Maschinen- und Apparatebau: Neues für Ihre Branche

Das Injektionssystem W-VIZ dynamic

Injektionssystem W-VIZ dynamic

Seine Anwendung findet der W-VIZ dynamic u.a. bei der Befestigung von Schwenkkranen, Kranbahnen, Führungsschienen von Aufzügen, Maschinen, Schweißrobotern und Verkehrsschildern.

Mit der allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung Z-21.3-1909 ist bei Anwendungen mit ermüdungsrelevanter Einwirkung – vorausgesetzt der Verankerungsgrund ist Beton C20/25 bis C50/60 – einsetzbar.

Das ist einzigartig:
Maßgeblich für die Belastung dieser Dübel sind neben Zug- und Querlast auch die Anzahl der Belastungszyklen. Wie oft wird z. B. der Kran bewegt und damit der Dübel belastet. In der Zulassung des W-VIZ/S dynamic wird berücksichtigt, wenn der Dübel weniger oft belastet wird. Dadurch werden bis zu 50% höhere Lasten ermöglicht und eine entsprechend „sparsamere” Bemessung oder eine größere Leistungsreserve ermöglicht.

Außerdem benötigt der W-VIZ dynamic lediglich den WIT-VM 100 Injektionsmörtel, der sowohl für die Fixierung im Stein, als auch für das Verfüllen des Spielraums zwischen Anbauteil und Dübel eingesetzt wird. Die Montage ist sowohl in gerissenem als auch in ungerissenem Beton denkbar einfach: Der Dübel wird vorkonfektioniert geliefert.

Produktinformation Injektionssystem W-VIZ dynamic  Produktinformation Injektionssystem W-VIZ dynamic

Wir bieten diesen Dübel in zwei verschiedenen Werkstoffen an:

W-VIZ/S dynamic in Stahl verzinkt
für die Anwendung in trockenen Innenräumen

W-VIZ/HCR dynamic in hochkorrosionsbeständigem Stahl
für die Anwendung im Außenbereich, in Feuchträumen und in besonders aggressiven Bedingungen (z.B. chlorhaltige Atmosphäre in Schwimmbadhallen, Atmosphäre mit extremer chemischer Verschmutzung). Produktinfo beachten!