Reifendruckkontrollsysteme (RDKS)

Technisches Training

Das Thema Reifendruckkontrollsystem (RDKS) ist auch für viele Fachleute noch neu und nicht ausreichend bekannt.

Bei diesem Training steht vor allem der neue Prozess in der Werkstatt durch RDKS im Vordergrund. Die Serviceannahme, der Prozessverlauf bei PKWs mit RDKS, die Diagnosefunktionen der RDKS-Geräte, die Reparatur, der RDKS Service und die Dokumentation werden im Detail besprochen und in der Praxis vertieft. Für dieses Training sin Vorkenntnisse der Reifenmontage Voraussetzung.

Ihr Nutzen:

  • Umfassende Informationen zur aktuellen RDKS Gesetzgebung und fachgerechten Durchführung
  • Praktische Übungen wie Demontage und Montage von Reifen mit RDKS Sensoren
  • Erhalt des Zertifikats "Schrader geprüfter RDKS Monteur" nach erfolgreicher Prüfung
  • Individuelle Betreung durch kleine Teilnehmerzahl

Seminarinhalt:

Theorie

  • Erklärung und Verständnis des Gesetzes UNECE R64 für Reifendruckkontrollsysteme und der verschiedenen vorhandenen RDKS-Systeme
  • Verschiedene Arten von Sensoren und ihre Instandhaltung
  • Programmiergeräte für RDKS Sensoren:
    Unterschiede und Vorteile
  • Vorstellung der vorhandenen RDKS Lösungen
  • EZ-Sensor® Technologie

Werkstattpraxis

  • Fahrzeugannahme: "Test before You Touch"
  • Bestimmung des richtigen RDKS-Systems
  • Darstellung und Demonstration der spezifischen mechanischen und elektrischen Geräte
  • Demontage und Montage von Reifen mit RDKS Sensoren / UHP Reifen
  • RDKS Prozessablauf: Kopieren, Programmieren vom EZ-Sensor®
  • Anlernprozess: OBD oder Selbstanlernend
  • Abschlussprüfung

Teilnehmerkreis
KFZ Mechaniker/innen, Reifenmonteure, Technische Servicekräfte mit Kentnissen in der Reifenmontage

Leider sind bereits alle Seminartermine verstrichen.
Weitere Seminare sind in Planung.

Seminargebühr: 149,-
Seminardauer: 1 Tag

Alle Preise in Euro, zzgl. gesetzliche MwSt.