Planerseminar Dreidimensionale Fassadengestaltung

Fassadenbahnen: farbig, diffusionsoffen und UV-resistent

In der heutigen Architektur rückt die Fassade als multifunktionales Bauteil sehr stark in den Fokus. Dieses Seminar zeigt Ihnen als Architekt die Gestaltungsvielfalt der diffusionsoffenen Stamisol Fassadenmembranen bezüglich

  • gestalterische dreidimensionale, visuelle Wirkung durch freie Materialwahl bei der Außenhaut, z.B. Glas, Streckmetall, Holz und textile Gewebe
  • bis zu 50% Öffnungsanteil und Fugenbreiten von 10cm bei offen gestalteten Fassaden wie z.B. Lochblechen oder Rombusschalungen
  • 100% UV Resistenz hinter Glas- oder Polycarbonatfassaden
  • hohe Dampfdiffusionsoffenheit
  • Schutz und Optimierung der Wärmedemmung

Ihr Nutzen:

Sie werden in der Lage sein, die richtige Unterkonstruktion sowie eine geeignete Fassadenbahn für Ihre individuelle Fassadenkonstruktion zu planen. Ihnen werden Planungswerkzeuge für die notwendigen Nachweise vorgestellt. Auch die Vor- und Nachteile verschiedener Fassadenkonstruktionen werden auf Basis des Verbandes der vorgehängten hinterlüfteten Fassaden (VHF) erklärt und die Wirtschaftlichkeit mit dampfdiffusionsoffenen Fassadenbahnen dargestellt. Es ist uns besonders wichtig, dass Sie nach dem Seminar in der Lage sind, Anschlussdetails nach „Stand der Technik“ auszuführen und auch als Bauleiter das Gewerk Fassade ordnungsgemäß kontrollieren können.

Seminarinhalt:

  •  Grundlagen der Fassadentechnik
  •  Detaillösungen
  •  Referenzbeispiele
  •  Praxisworkshop: Anschlussdetails, Verklebung uvm.
  •  Vorstellung der Würth Planungshilfe für die Fassade

Mit dem Seminar können Fortbildungspunkte der verschiedenen Ingenieur- und Architektenkammern erworben werden. Für mehr Details hierzu senden Sie uns eine E-Mail an ingenieure@wuerth.com

Leider sind bereits alle Seminartermine verstrichen.
Weitere Seminare sind in Planung.

Seminargebühr: 30.-
Seminardauer: 9.00-16.30 Uhr

Alle Preise in Euro, zzgl. gesetzliche MwSt.