Engagement für Kunst und Kultur

Kunst und Kultur

Kunsthalle Würth

Das Ziel und die Besonderheit des kulturellen Engagements von Würth ist die Verbindung von Kunst und Arbeitswelt. Die Museen in Künzelsau und Schwäbisch Hall entstanden durch die Initiative von Reinhold Würth, der seit den sechziger Jahren Kunst sammelt und unterstützt.

Kulturelle und soziale Angebote ergänzen den Arbeitsalltag der Mitarbeiter im Sinne einer lebendigen Unternehmenskultur, in welche sich die Museumsaktivitäten eingliedern. Als Investition für die Menschen und nicht als Luxus, wie das privat initiierte Projekt von einem Politiker einmal charakterisiert wurde, soll hier Kunst den Mitarbeitern und der Öffentlichkeit auch außerhalb von Kulturzentren mehr Lebens- und Arbeitsqualität vermitteln.

Würth bietet ein großes Angebot an Kulturveranstaltungen, die von der Akademie Würth organisiert und durchgeführt werden. Zum aktuellen Kulturangebot

Die Sammlung Würth gastiert mit ihren Werken auch immer wieder in anderen Museen und Institutionen. Mehr Informationen zu "Sammlung Würth auf Reisen"