Seminar Leitern und Fahrgerüste

Sie verschaffen sich einen Überblick über die betreffenden Normen und lernen die gesetzlichen Bestimmungen sowie die Berufsgenossenschaftlichen Vorschriften kennen.
Leitern bzw. Fahrgerüste können somit regelmäßig überprüft werden und ermöglichen deren gefahrlose Nutzung, da diese die Anforderungen der Betriebssicherheitsverordnung erfüllen.

Seminarinhalte

 
  • Sicherheitstechnische Hintergründe
  • Normen und Vorschriften für Leitern und Tritte
  • Leiterbauarten/die Norm DlN EN 131 "Leitern"
  • Umgang mit Leitern und Fahrgerüsten im Betrieb
  • Vorschriften für Fahrgerüste und Kleingerüste
  • BetrSichV und DGUV Information 208-016 (früher BGI 694) bzw. 201-011 (früher BGI 663)
  • Abnahmen und wiederkehrende Prüfung
 

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter, die im Betrieb als Befähigte Person die Überprüfung und Wartung nach BetrSichV übernehmen.

Veranstaltungsort

Würth Niederlassung Essen

Trainer

Uwe Holicka

Seminargebühr: 220,00
Seminardauer: Am 01.12.2020 von 09:00 - 15:00 Uhr

Alle Preise in Euro, zzgl. gesetzliche MwSt.