Seminar GoBD Rechte und Pflichten

Elektonische Daten und Dokumente rechtskonform verarbeiten und archivieren

GoBD steht für Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff. Die GoBD gilt für alle Unternehmen ab 01.01.2015. Die Anforderung ist, elektronische Daten und Dokumente rechtskonform zu verarbeiten und achivieren. Die Abläufe mit der eingesetzten Software sind zu dokumentieren. Für die Überprüfung der Ordnungsmäßigkeit ist ein Internes Kontrollsystem zu entwickeln. Die Mitarbeiter sind entsprechend zu schulen.

Seminarinhalt:

  • GoBD-Anforderungen und Auswirkungen auf das Unternehmen
  • Pflichten und Verantwortlichkeit für den Unternehmer
  • Digitale Geschäftsprozesse - außersteuerliche und steuerliche Belege - rechtskonform verarbeiten und dokumentieren
  • Eingesetzte Software - Haupt-, Vor- und Nebensysteme - Analyse und Dokumentation
  • GoBD-Verfahrensdokumentation
  • Barkasse, auch Portokasse und Kassen-Nachschau
  • Internes Kontrollsystem (IKS)
  • Anforderungen Mitarbeiterschulungen
  • Vermeidung von Verstößen und mögliche Konsequenzen

Ihr Nutzen:

In diesem Seminar lernen Sie die GoBD-Anforderungen und die Auswirkung auf das Unternehmen kennen. Sie erfahren, welche digitalen Geschäftsprozesse GoBD-releveant sind und weshalb es erforderlich ist, die eingesetzte Software genau zu betrachten. Welche Dokumentation in Form von Verfahrensdokumentation und Prozessbeschreibungen wichtig sind. Was zu tun ist, um Verstöße gegen die GoBD-Anforderungen zu vermeiden. Für die Umsetzung im Unternehmen erhalten Sie Praxis-Werkzeuge und Handlungsempfehlungen.

Teilnehmerkreis

Inhaber/innen, Geschäftsführer/innen, Führungskräfte, Mitarbeiter/innen in der Buchaltung/IT

Seminargebühr: 280,-
Seminardauer: 9.00 - 17.00 Uhr

Alle Preise in Euro, zzgl. gesetzliche MwSt.

Leider sind bereits alle Seminartermine verstrichen.
Weitere Seminare sind in Planung.