Seminar Konstruktive Kommunikation

So kommen Sie in heiklen Gesprächssituationen zurecht

Wie reden Sie mit Kolleginnen und Kollegen, mit Vorgesetzten, Ihre Teammitglieder oder mit Kundschaft? Wie gehen Sie mit unfreundlichen oder unwilligen Gesprächspartnern um? Behalten Sie die Nerven und bleiben Sie "dran"?

Konstruktive Kommunikation heißt, in aussichtsreichen wie auch in schwierigen Gesprächssituationen lösungsorientiert zu bleiben. Dabei hilft, sich selbst ein Gesprächsziel aufzustellen: Was will ich mit diesem Gespräch oder diesem Telefonanruf bewirken? Was will ich in der aktuellen Situation erreichen?

Seminarinhalt:

  • Was stört gute Gespräche und was fördert sie?
  • Früherkennung und Prävention von Konflikten
  • Was geht in meinem Gesprächspartner vor?
  • Kommunikation unter Stress: Klare Ansage, aber maßvoller Ton
  • Alltagstaugliche Formulierungen zur Deeskalation

Ihr Nutzen:

Dieses Seminar unterstützt Sie dabei, klarer auszudrücken, was Ihnen wichtig ist. Ihre Gesprächspartner sollen spüren, dass es Ihnen ernst ist, aber wollen auch von Ihnen ernst genommen werden. Konstruktive Kommunikation funktioniert in Alltagssituationen ebenso wie in unangenehmen Konflikten. Soe sprechen Probleme an und zeigen Vertrauen, dass Lösungen gefunden werden. Dann fällt es allein Beteiligten leichter, einen guten Weg zu finden.

Vor allem erzeugt konstruktive Kommunikation das gute Gefühl, dass man die eigene Kraft sinnvoll investieren - selbst wenn der Andere zunächst nicht "mitspielen" will. Manchmal sind es kleine, einfache Formulierungen, mit denen man wieder einen Schritt weiter kommt.

Sie haben Interesse an diesem Inhouse Seminar? Dann geht es hier direkt zur Seminaranfrage.