Seminar Elektrostatische Entladungen (ESD) im Servicefall reduzieren

Im Rahmen von Serviceaufträgen unterschiedlicher Firmen am Markt, erfüllen sie eine Dienstleistung in Form einer Fehleranalyse an elektronisch geregelten Anlagen und Maschinen (auch weiße Ware).

Besonders beim Austausch einer defekten Steuerungsplatine ist der bestmögliche Schutz gegenüber einer elektrostatischen Entladung zu erreichen beim Einbau der funktionsfähigen Steuerungsplatine. Besonders bei dem unsachgemäßen Einbau ist eine hohe Gefährdung der neuen Steuerung möglich.

Seminarinhalt:

  • Grundlagen der elektrostatischen Entladung
  • Maßnahmen zur kontrollierten Reduzierung der elektrostatischen Aufladung und Minimierung des Risikos einer elektrostatischen Entladung
  • Hinweise zur Handlungsbedarfen mit praxisorientierten Interpretationen

Teilnehmerkreis

Elektriker, Installateure, Servicetechniker, Mitarbeiter des Facility Management, Verantwortliche der Instandhaltung

Sie haben Interesse an diesem Inhouse Seminar? Dann geht es hier direkt zur Seminaranfrage.