Seminar Planer Holzbau

Anschlüsse und Verstärkungsmaßnahmen mit Holzschrauben

Die Detaillierung im Holzbau ist mit großem Aufwand verbunden. Entsprechend wichtig für eine effiziente Detailplanung ist es, die Anwendungsmöglichkeiten von Holzschrauben an Anschlüssen und Verstärkungsmaßnahmen zu kennen. Damit eng verknüpft sind die Bemessungsregeln aus der DIN EN 1995-1-1 "Bemessung und Konstruktion von Holzbauten" und die weiterführenden Grundlagen aus den europäisch technischen Bewertungen.

Seminarinhalt:

  • Holzschraubentypen und deren Anwendungsfelder
  • Anschlusssituationen Holz/Holz, Stahl/Holz
  • Verstärkungsmaßnahmen lokal und am Gesamtträger
  • Bemessungsregeln Holzschrauben aus der DIN EN 1995-1-1
  • Bemessungsregeln und Parameter aus europäisch technischen Bewertungen

Ihr Nutzen:

  • Sie gewinnen Sicherheit in der Auswahl des wirtschaftlichsten Schraubentyps
  • Sie können die Schraubenanordnung auf die statischen Anfordernisse optimieren
  • Sie kennen die Hintergründe der Schraubenbemessung und können dieses Wissen bei der Konstruktion effizienter Details anwenden
  • Sie gewinnen Überblick über Softwareangebote zur schnellen Detailplanung

Fortbildungspunkte:

Mit der Teilnahme an diesem Seminar können Sie Fortbildungspunkte bei vielen Ingenieur- und Architektenkammern erwerben. Um zu erfahren, ob Ihre zuständige Kammer das Seminar anerkennt, senden Sie uns bitte eine E-Mail mit dem Seminartitel und Seminartermin sowie Ihrer zuständigen Kammer an ingenieure@wuerth.com.

Seminargebühr: 50.-
Seminardauer: 9.00-16.00 Uhr

Alle Preise in Euro, zzgl. gesetzliche MwSt.

Leider sind bereits alle Seminartermine verstrichen.
Weitere Seminare sind in Planung.