Vorteile der ASSY®-Schraube

Würth ASSY® – die Marke für Spanplattenschrauben mit innovativem Antrieb für höchste Ansprüche.

Ring-/Gegengewinde

Ring-/Gegengewinde – weniger Spaltneigung des Holzes, kaum Ausplatzer

(Ringgewinde = 3,0–4,5 mm, Gegengewinde = 5,0–12,0 mm)

  • Geringe Spaltkräfte, v.a. bei Verschraubung im Randbereich
  • Verminderung des Einschraubdrehmoments
  • Durch die Stanzwirkung des Ringgewindes werden Ausplatzer weitgehend vermieden
weniger Spaltneigung

weniger Spaltneigung des Holzes, kaum Ausplatzer

Asymmetrisches Gewinde

Asymmetrisches Gewinde – mehr Schnelligkeit

  • Geringes Einschraubdrehmoment
  • Hohe Überdrehkraft
  • Schnelleres Eindrehen als herkömmliche Spanplattenschrauben
  • Doppelgang: 3,0–4,5 mm, Grobgang: 5,0–12,0 mm
Schaftfräser

Schaftfräser
Der „Hilfsmotor” für geringeren Kraftaufwand
(ab Ø = 5 mm, L = 70 mm)

  • Verringerung des Einschraub- und Kopfversenkmomentes, v.a. bei langen Schrauben
  • Schonung der Einschraubwerkzeuge
Frästaschen

Frästaschen – versenken sich überall
Weniger Späne

  • Für Holz und Beschläge geeignet
  • Kaum Verletzung beschichteter Holzwerkstoffe
  • Weniger Späne an der Oberfläche
AW®-Antrieb

AW®-Antrieb – mehr Power

  • Optimale Kraftübertragung
  • Sehr guter Passsitz
  • Schnelle Findung
  • Sicheres Ansetzen der Schraube
  • Nahezu kein Herausdrehen des Bits
  • Keine Taumelbewegung
  • Keine Beschädigung der Oberflächenbeschichtung der Schraube
  • Nur 5 Bitgrößen für die Durchmesser 3,0 bis 12,0 mm
  • Verbindet die Vorteile von Kreuzschlitz- und Torx-Antrieb
Antriebsarten im Vergleich

Die drei Antriebs-Arten im Vergleich.

bauaufsichtliche Zulassungen

Damit bleiben Sie auf der sicheren Seite:
bauaufsichtlich zugelassen