2. Brandschutzsymposium in Stuttgart

2. Brandschutzsymposium Stuttgart

MERCURE Hotel Stuttgart Sindelfingen an der Messe

23. Mai 2019

Gerne möchten wir, das Würth Baustellen-Projekt-Management, Sie zu unserem zweiten Brandschutzsymposium in München einladen. Referenten aus der Branche und Würth präsentieren Neues und bieten Informationen rund um das Thema Brandschutz in der Gebäudetechnik.

Freuen Sie sich auf einen erlebnisreichen Tag in angenehmer, partnerschaftlicher Atmosphäre, mit wertvollen Informationen, effizienten Lösungen und neuen Eindrücken – wir freuen uns schon heute darauf, diesen Tag mit Ihnen erleben zu können und laden Sie, sowie weitere Entscheider aus Ihrem Hause, hiermit herzlich ein.

Machen Sie sich ein Bild davon, wie wir unsere Services und Produkte kontinuierlich verbessern, um Ihren Arbeitsalltag zu entlasten. Wir bieten die Plattform, sich mit Gleichgesinnten aus Ihrem Geschäftsbereich auszutauschen. Eine interessante Gästeliste können wir Ihnen heute schon garantieren.

Agenda 
08:45 UhrAnmeldung
09:15 UhrBegrüßung durch Dirk-Dietmar Schwalm
09:30 UhrFachvortrag - Sonderbaurichtlinien
Bauliche Anlagen besonderer Art der Nutzung
Referentin: Christine Erding, Zertifizierte Sachverständige für Brandschutz, CE Consult
10:30 UhrKaffeepause
11:00 UhrFachvortrag - Abweichungen von Brandschutzbestimmungen
Wie gehen wir damit um?

Referent: Dipl.-Ing. Tim Wackermann, Bauingenieur, Mitinhaber des Ingenieurbüros T. Wackermann GbR, Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz, Brandschutzbeauftragter CFPA
12:30 UhrMittagspause
13:15 UhrFachvortrag - Bauproduktrechtliche Probleme im Zusammenhang mit der MVVTB
Referent: RA Dr. S. Welker, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
14:45 UhrKaffeepause
15:15 Uhr Fachvortrag - Brandlastkapselung in Flucht- und Rettungswegen
Was ist zu beachten?

Referent: Michael Wech, Projektleiter, G+H ISOLIERUNG GmbH
16:30 UhrEnde der Veranstaltung

Anmeldung

Melden Sie sich hier für das 2. Brandschutzsymposium in Stuttgart an. Bitte füllen Sie alle Formularfelder aus und drücken anschließend auf SENDEN.

Teilnehmer

Datenschutzerklärung

Die Adolf Würth GmbH & Co. KG erhebt und verarbeitet die in dem Formular angegebenen personenbezogenen Daten, um für Sie die gewünschte Anfrage zu bearbeiten. Bitte beachten Sie bei den Formularen die Markierung der Pflichtfelder. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung, der zwingend erforderlichen Daten, ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, Durchführung einer vorvertraglichen Maßnahme. Die Verarbeitung der von Ihnen freiwillig mitgeteilten Daten erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Danach ist eine Verarbeitung zulässig, die zur Wahrung der unserer berechtigten Interessen erforderlich ist. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, mit Ihnen, unseren Kunden, Kontakt zu haben, unsere Beratungsqualität zu verbessern und Sie bei möglichen Rückfragen einfacher kontaktieren zu können. Die erhobenen Daten werden von uns nur solange gespeichert, wie es für die Bearbeitung Ihrer Anfrage sowie zur Kontaktaufnahme mit Ihnen erforderlich ist. Danach werden sie gelöscht.

Ergänzende Datenschutzhinweise, insbesondere zu Ihren Rechten auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch und Beschwerde, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Compliance

Zur Einhaltung bestehender Compliance-Regelungen bitten wir Sie den nachfolgenden Hinweis zu beachten und als Betriebsinhaber Ihr Einverständnis zur Teilnahme der benannten Personen zu bestätigen.

Diese Einladung richtet sich ausschließlich an den Inhaber des Betriebes. Die Entscheidung darüber, welche Person die Einladung wahrnimmt, obliegt allein diesem Inhaber. Inhaber ist dabei der Einzelkaufmann und bei einer Personen- oder Kapitalgesellschaft die jeweilige Gesellschaft.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!