Brandschutz

Brandschutz in Installationsschächten - Würth I-Block® und IBS90®

Mit den Installationsschachtsystem IBS 90® und I-Block 90® ersetzt Würth den üblicherweise in der Decke ausgeführten Verschluss durch Mörtelverguss. Hierbei bieten sich enorme Zeit-, Platz- und Kostenvorteile.

 

Abstandsregeln von Brandschutzsystemen

Entscheidend für die nachweisbare Funktion des Abschottungssystems ist oft der Abstand zu weiteren Abschottungsmaßnahmen und Öffnungen. In Beispielen werden die Regeln dazu erklärt.

 

Kapselung von Brandlasten in Rettungswegen

Ein Kabelbrand im Rettungsweg kann zu erheblicher Rauchbelastung führen, entsprechend besteht die Forderungen Kabeltrassen hier zu kapseln. Mit dem Würth Brandschutzkanal kann dies staubfrei mit minimalem Raumbedarf gelöst werden.

 

Kabelbandage zur Verhinderung der Brandausbreitung in notwendigen Fluren

Kabel in notwendigen Fluren sind eine zusätzliche Brandlast. Das Verlegen von Kabeln im notwendigen Flur ist entsprechend eng gefasst. Eine offene Verlegung ist meist nicht möglich. Eine Lösungsvarianten ist die Kabelbandage.

 

BS DOKU®

Mit der Würth Brandschutzdokumentation können Sie in einem Grundrissplan Gewerke spezifische Piktogramme positionieren. Über diese kann der Bearbeitungsstatus, Bilder und Dokumente gesteuert werden. Auf Wunsch kann die Plattform sowohl von der Bauleitung als auch den ausführenden Unternehmen genutzt werden