Ein Tag bei Würth

Für Jenny Waffenschmid war nach einem Praktikum bei Würth klar: Hier will ich arbeiten. Wir begleiten sie an einem ganz normalen Arbeitstag.

Jenny Waffenschmid

Schon während meines Studiums „Management und Vertrieb im Handel“ an der Hochschule Heilbronn hatte ich engen Kontakt zur Firma Würth – u. a. durch ein Praktikum in der Niederlassung in Heilbronn, aber auch aufgrund von Dozenten aus dem Hause Würth und entsprechenden Kontakten für Seminararbeiten. Mittlerweile darf ich selbst ein Teil dieses großartigen Unternehmens sein – ich habe meinen festen Platz im Vertriebsinnendienst für den Mittelstand gefunden. An Würth gefällt mir besonders die herzliche und offene Art, mit der man sich in der gesamten Firma begegnet. Es macht Spaß in so einem familiären Umfeld zu arbeiten und ich mag es, Verantwortung übertragen zu bekommen, um so meinen persönlichen Beitrag zum Unternehmenserfolg leisten zu können.

7.30 Uhr 7.30 Uhr

7.30 Uhr

Mein Arbeitstag beginnt mit einem Come-together...

9.15 Uhr 9.15 Uhr

9.15 Uhr

Nachdem ich die ersten Arbeiten erledigt habe...

9.30 Uhr 9.30 Uhr

9.30 Uhr

Anschließend geht es zurück an den Schreibtisch oder...

12.00 Uhr 12.00 Uhr

12.00 Uhr

Was mir super gefällt, ist, dass hier neben der...

13.00 Uhr 13.00 Uhr

13.00 Uhr

Würth steht für den Grundsatz, Leistung zu...

14.30 Uhr 14.30 Uhr

14.30 Uhr

Nun bin ich wieder im Büro. Heute kommt ein...

15.00 Uhr 15.00 Uhr

15.00 Uhr

Die Zufriedenheit der Mitarbeiter ist dem...

15.20 Uhr 15.20 Uhr

15.20 Uhr

Als Ausbildungsbeauftragte unserer Abteilung...

17.30 Uhr 17.30 Uhr

17.30 Uhr

Nach der Arbeit gehe ich noch zum Sport...