Fachlagerist/-in

Beschreibung des Berufsbildes

Für ein internationales Handelsunternehmen wie Würth ist ein reibungsloser Warenfluss sehr wichtig. Fachlageristen/-innen nehmen sich dieser Aufgabe an und sind bei vielen logistischen Prozessen dabei. Somit erhalten sie einen guten Einblick in die Bereiche Warenannahme, Auftragszusammenstellung, Verpackung und Auslieferung der Güter.

  • Voraussetzung
    Guter Hauptschulabschluss, mittlerer Bildungsabschluss
  • Ausbildungszeit
    2 Jahre. Die Ausbildungsinhalte entsprechen den ersten beiden Jahren der Fachkraft für Lagerlogistik, deshalb besteht für Fachlageristen/-innen mit entsprechend guten Leistungen die Möglichkeit, das 3. Jahr zur Fachkraft für Lagerlogistik im Anschluss zu absolvieren.
  • Anforderungen
    Interesse an logistischen Abläufen, körperliche Fitness, Belastbarkeit, „Anpacken“ können, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit.