International Business
Administration & Management (IBAM)

Studiengang

Würth ist ein international aufgestellter Konzern, in welchem sprachliche und interkulturelle Kompetenzen, wie auch die Beherrschung internationaler Geschäftspraktiken zu den bedeutendsten Voraussetzungen für den Unternehmenserfolg geworden sind. Der bilinguale Studiengang International Business verfolgt das Ziel, jungen Nachwuchskräften diese Kompetenzen praxisnah zu vermitteln, indem ein betriebswirtschaftliches Grundstudium um die Besonderheiten des internationalen Geschäfts ergänzt wird. Von rechtlichen Grundlagen, über besondere Marketingansätze, bis hin zu den Besonderheiten des internationalen Projektmanagements, werden alle zentralen Aspekte des International Business behandelt. Sowohl in einer Theorie- wie auch einer Praxisphase haben unsere Studierenden die Möglichkeit, ihr Kompetenzprofil durch Auslandsaufenthalte abzurunden.

Das fundierte betriebswirtschaftliche Wissen wird im Profilfach Innovation und Technik um ingenieurwissenschaftliches Basiswissen ergänzt. Das Profilfach Change Management vermittelt neben Aspekten der Unternehmensentwicklung auch wichtige Instrumente und Methoden zur Gestaltung, Steuerung und Umsetzung von betrieblichen Veränderungen.

  • Fokusthemen
    • Innovationsmanagement
    • Change Management
  • Bitte bevorzugtes Fokusthema im Anschreiben angeben.
  • Voraussetzung
    Sehr gute Fachhochschulreife und bestandener Studierfähigkeitstest, sehr gutes bis gutes Abitur
  • Ausbildungszeit
    3 Jahre, wobei zusätzlich ein Monat als Vorpraktikum abzuleisten ist. Der Studienbeginn ist demnach der 1. September des jeweiligen Jahres.
  • Anforderungen
    Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Interesse an betriebswirtschaftlichen Abläufen, Leistungsbereitschaft, Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, hohe Flexibilität und Mobilität sowie eine selbstständige Arbeitsweise.