Wirtschaftsingenieurwesen

Studiengang

In Form eines interdisziplinären Studiums ermöglicht der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen die Kombination von technischen und betriebswirtschaftlichen Inhalten. Die Studierenden sollen ein fundiertes und stets aktuelles technisches wie auch betriebswirtschaftliches Wissen erlangen. Daher werden Lehrinhalte des Maschinenbaus mit Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, Recht, Sprachen und weiteren ergänzenden Fächern kombiniert. Fachübergreifende Kompetenzen sollen unter anderem durch eine Praxisphase im Ausland ausgebaut werden. Der Schwerpunkt Innovations- und Produktmanagement vermittelt das zielgerichtete und kostenorientierte Management von marktgerechten Produkten und Entwicklungen.

  • Voraussetzung
    Sehr gute Fachhochschulreife und bestandener Studierfähigkeitstest, sehr gutes bis gutes Abitur
  • Ausbildungszeit
    3 Jahre, wobei zusätzlich ein Monat als Vorpraktikum abzuleisten ist. Der Studienbeginn ist demnach der 1. September des jeweiligen Jahres.
  • Anforderungen
    Analytisches und logisches Denkvermögen, Interesse an technischen und kaufmännischen Fragestellungen, Team- und Kommunikationsfähigkeit, Engagement, Spaß am eigenverantwortlichen Arbeiten, Grundinteresse für unsere Produkte sowie die Fähigkeit auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen.