Online-Seminare

KOSTENFREIE HOLZBAUSEMINARE SPEZIELL FÜR DEN TRAGWERKSPLANER

Die Detaillierung im Holzbau ist mit großem Aufwand verbunden. Entsprechend wichtig für eine effiziente Detailplanung ist es, die Anwendungsmöglichkeiten von Holzschrauben an Anschlüssen und Verstärkungsmaßnahmen zu kennen.

Unsere kostenfreien Online-Seminare richten sich speziell an Planer und Ingenieure. In den Seminaren erfahren Sie, Schraubenanordnungen auf statische Anforderungen zu optimieren und lernen, wie sie Konstruktionsdetails optimieren können. Zudem gewinnen Sie einen Überblick über unsere Holzbemessungssoftware und deren Vorteile in der Detailplanung.

Modul I

Grundlagen der Schraubenbemessung

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Grundlagen der Bemessung stiftförmiger Verbindungsmittel
  • Erläuterung der Regelwerke DIN-EN 1995-1-1, Europäisch Technische Bewertungen
  • Praxisbeispiele und Anwendung der Würth-Softwarelösungen

Modul II

Verstärkungsmaßnahmen mit Vollgewindeschrauben

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Verstärkung mit Vollgewindeschrauben bei Querdruck, Querzug, Ausklinkung und Durchbruch
  • Erläuterung der Regelwerke DIN-EN 1995-1-1, Europäisch Technische Bewertungen
  • Praxisbeispiele und Anwendung der Würth-Softwarelösungen

Modul III

Holz-Beton-Verbund-Konstruktionen

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Einführung in die Bemessung von Holz-Beton-Verbund-Decken
  • Erläuterung der Regelwerke DIN-EN 1995-1-1, Anhang B; Europäisch Technische Bewertungen
  • Diskussion der zu erbringenden Nachweise wie Anfangs- und Enddurchbiegung, Schwingungsnachweis, Brandschutznachweis
  • Praxisbeispiele und Anwendung von Softwarelösungen

Modul IV

Bauen im Bestand, Sanierungsmöglichkeiten, einfache Nachweise mit der Würth Technical Software

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Schadensbilder bei Holzbalkendecken, Verstärkungen bei Nutzungsänderungen
  • Möglichkeiten der Instandsetzung und Annahme statischer Systeme bei Einfeldträgern
  • Anwendung der Technical Software Module: Trägeraufdopplung, Seitliche Trägerverstärkung und Balkenkopfsanierung
  • Sanierung von Holzbalkendecken mit der Holz-Beton-Verbundbauweise (Grundlagen)

Die Module werden größtenteils von den verschiedenenen Architekten- und Ingenieurskammern anerkannt und mit entsprechenden Punkten angerechnet. Für Detailfragen hierzu senden Sie uns gerne eine Mail an ingenieure@wuerth.com.

Hier erhalten Sie einen Überblick über unser Seminarangebot speziell für Planer und Architekten.