Präsenzveranstaltung

Holzbau

Die Detaillierung im Holzbau ist mit großem Aufwand verbunden. Entsprechend wichtig für eine effiziente Detailplanung ist es, die Anwendungsmöglichkeiten von Holzschrauben an Anschlüssen und Verstärkungsmaßnahmen zu kennen. Damit eng verknüpft sind die Bemessungsregeln aus der DIN EN 1995-1-1 „Bemessung und Konstruktion von Holzbauten“ und die weiterführenden Grundlagen aus den europäisch technischen Bewertungen.

Sie gewinnen in diesem Seminar Sicherheit in der Auswahl des wirtschaftlichen Schraubentyps und können die Schraubenanordnung auf die statischen Anfordernisse optimieren. Außerdem lernen Sie die Hintergründe der Schraubenbemessung kennen, welche Sie bei der Konstruktion effizienter Details anwenden können und gewinnen Überblick über Softwareangebote zur schnellen Detailplanung.

Seminarinhalte

  • Grundlagen der Bemessung stiftförmiger Verbindungsmittel, Erläuterung der Regelwerke DIN-EN 1995-1-1, Europäisch Technische Bewertungen
  • Holzschrauben und deren Anwendungsfelder
  • Praxisbeispiele und Anwendung von Softwarelösungen
  • Verstärkungsmaßnahmen mit Vollgewindeschrauben, Querdruck, Querzug, Durchbruch und Ausklinkung
  • Einführung in die Bemessung von Holz-Beton-Verbund-Decken

Hier erhalten Sie einen Überblick über unser Seminarangebot speziell für Planer und Architekten.