Staubgeschützte Umschaltknarre mit dem Red Dot Award 2015 ausgezeichnet

30.03.15

Künzelsau. Die staubgeschützte Umschaltknarre aus dem Hause Würth wurde mit dem Red Dot Award 2015 in der Kategorie Product Design ausgezeichnet. Die Auszeichnung „Red Dot“ wird von einer international besetzten Jury vergeben und steht für hohe Produkt- und Designqualität. Sie wird für Produkte vergeben, die sich durch ihre hervorragende Gestaltung deutlich von vergleichbaren Produkten abheben.

Mit der Entwicklung der staubgeschützten Hebel-Umschaltknarre setzt die Firma Würth auf Vielseitigkeit und Problemlösung in der Anwendung. „Die Marke Würth steht für Qualität, Erfahrung und Kundenservice. Daher ist die Auszeichnung für uns eine ganz besondere Ehre. Sie bestätigt die höchste Qualität unserer Produkte, sowie die präzise, problemlösungsorientierte und stets an den Bedürfnissen und Arbeitssituationen unserer Kunden ausgerichtete Arbeitsweise“, zeigte sich Thomas Klenk, verantwortliches Mitglied der Geschäftsleitung der Adolf Würth GmbH & Co. KG für den Bereich Produkt dankbar für die Auszeichnung.

Eine geschlossene Bauweise verhindert das Eindringen von Schmutz oder Industriestaub. Somit eignet sich die Umschaltknarre besonders für schwierige Arbeitsbedingungen und Außenarbeiten. Das Design wurde so konzipiert, dass der Umschalthebel tiefliegend geschützt ist. Daher ist die Knarre äußerst langlebig und hält sehr hohen Drehmomenten stand. Die optimierte Materialwahl des Handgriffs gewährleistet eine erhöhte Widerstandsfähigkeit gegen aggressive Stoffe. Eine edle Mattverchromung des Schafts verleiht der Knarre eine hochwertige Anmutung.

Red Dot Award für Umschaltknarre

Die Staubgeschützte Umschaltknarre wurde mit dem Red Dot Award 2015 ausgezeichnet.