Gemeinsam für Hohenlohe – Benefizspiel VfB Stuttgart – FSV Hollenbach zugunsten der Hochwasseropfer im Kochertal

16.09.16

Künzelsau. Ende Mai zerstörten verheerende Hochwasserfluten zahlreiche Existenzen in der Region. Betroffen waren vor allem die Orte im Kochertal. Zugunsten dieser Opfer richtet der FV Künzelsau, mit Unterstützung der Adolf Würth GmbH & Co. KG und dem VfB Stuttgart ein Benefizspiel aus. Veranstaltet wird das Spiel unter dem Motto „Gemeinsam für Hohenlohe“ am 8. Oktober um 14 Uhr im Stadion Prübling in Künzelsau. Einlass ist um 12.30 Uhr. Gegner des VfB ist der FSV Hollenbach, der als ranghöchster Verein der Region den fünffachen Deutschen Meister herausfordern darf

Der gesamte Erlös des Benefizspiels kommt den vom Hochwasser betroffenen Gemeinden im Kochertal zugute. Zudem können die Zuschauer mit dem Kauf von Tombolalosen die Hochwassergeschädigten zusätzlich unterstützen.

Am 19. September startet der Vorverkauf. Die Eintrittskarten können an den angegebenen Vorverkaufsstellen und online unter www.jako.de erworben werden. Die Eintrittskarten kosten für Erwachsene 10 Euro und für Kinder im Alter von sieben bis 17 Jahren 5 Euro. Für Kinder bis sechs Jahre ist der Eintritt frei.

Vorverkaufsstellen:

Schwäbisch Hall

Kunsthalle Würth

Künzelsau

Geschäftsstelle der Hohenloher Zeitung

Sport Steinbach

Tabak Brückbauer

Öhringen

Geschäftsstelle der Hohenloher Zeitung

Heilbronn

Geschäftsstelle der Heilbronner Stimme

Weitere Informationen zu Parkmöglichkeiten, Vorverkauf und Tombolagewinnen unter www.wuerth.de/benefizspiel.