Gesundheitstag „Check dich fit – keine Chance für Viren“ für Würth Mitarbeiter

12.10.16

Künzelsau. Der vierte Gesundheitstag für Mitarbeiter in der Verwaltung der Adolf Würth GmbH & Co. KG am 11. Oktober passte sich mit dem Motto „Keine Chancen für Viren“ der kälter werdenden Jahreszeit an und informierte über die Themen Grippe und Impfungen.

Die rund 1400 Mitarbeiter hatten den ganzen Tag die Möglichkeit Einzelimpfberatungen oder eine Grippeschutzimpfung zu erhalten. Zudem hielt der Betriebsarzt Dr. med. Peter Zubrod Kurzvorträge zu den verschiedenen Präventionsmöglichkeiten im Betrieb. „Schwer verlaufende Erkältungskrankheiten und besonders natürlich die Virusgrippe stellen vor allem für Mitarbeiter mit chronischen Krankheiten oft ernst zu nehmende Gesundheitsgefährdungen dar. Der Gesundheitstag war für mich bestens geeignet, die Mitarbeiter zum Thema Grippe und Erkältung zu informieren und zur Grippeschutzimpfung zu beraten“, so Dr. Zubrod.

Neben den akuten Gefahren wie Grippe und Erkältungen lag ein weiterer Fokus auf alltäglichen Gesundheitsthemen. Daher hatten die Mitarbeiter die Gelegenheit sich ihren Blutzuckerwert, den Blutdruck und ihr Körperfett messen zu lassen. Ein Infostand gab den Anwesenden Anregungen, Tipps und Tricks, wie man sich ausgewogen ernährt.

Norbert Heckmann, Sprecher der Geschäftsleitung der Adolf Würth GmbH & Co. KG betonte: „Der Gesundheitstag ist wie jedes Jahr ein voller Erfolg. Besonders die Gesundheitsmessungen scheinen die Mitarbeiter anzusprechen und sind eine tolle Gelegenheit den eigenen Gesundheitszustand zu prüfen. Für uns ist es natürlich wichtig, dass unsere Mitarbeiter gesund sind und bleiben.“ Der Gesundheitstag wurde in Kooperation mit der Abteilung „Fit mit Würth“, dem Panorama Catering, der Betriebskrankenkasse BKK Würth und dem Betriebsarzt organisiert.

Gesundheitsmanagement bei Würth

Seit über 20 Jahren setzt sich Würth als Arbeitgeber mit dem Gesundheitsprogramm „Fit mit Würth“ aktiv für die Gesundheit seiner Mitarbeiter ein. In den Bereichen Bewegung, Ernährung, Sicherheit, Soziales, Vorsorge und Wohlbefinden werden zahlreiche Aktionen angeboten. Ziel ist, das Bewusstsein für eine gesunde Lebens- und Arbeitsweise zu stärken.