Mehr als 450 Besucher beim Tag der Ausbildung der Adolf Würth GmbH & Co. KG

25.07.11

Künzelsau. Unter dem Motto „Dein Werkzeug für die Zukunft“ hat die Adolf Würth GmbH & Co. KG in Künzelsau-Gaisbach einen Tag der Ausbildung veranstaltet. Mehr als 450 Besucherinnen und Besucher nutzten am Samstag, 23. Juli die Chance, mehr über das Unternehmen und sein Ausbildungsangebot zu erfahren.

An sechs Stationen auf dem Firmengelände berichteten aktuelle Azubis und Studenten der Dualen Hochschule Baden-Württemberg über ihre Ausbildung, die unter anderem auch die Möglichkeit zu einem Auslandspraktikum und der Mitarbeit in einer Sozialeinrichtung umfasst. Zudem erhielten die Besucher Informationen über das Produkt- und Dienstleistungsspektrum von Würth sowie Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung. „Ich möchte ein duales Studium absolvieren“, so eine Besucherin. „Beim Tag der Ausbildung kann ich mit den Studenten bei Würth sprechen und mich aus erster Hand informieren, das finde ich toll.“

Von kaufmännischen über Logistik- und IT-Berufe bis hin zu Studiengängen an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg reicht das Angebot an Berufsbildern, die Nachwuchskräfte am Firmensitz in Künzelsau sowie bundesweit in den Würth Verkaufsniederlassungen erlernen können.

Derzeit beschäftigt die Adolf Würth GmbH & Co. KG in ihrem Ausbildungsverbund mit den Konzerngesellschaften Würth Industrie Service GmbH & Co. KG und Comgroup GmbH über 300 Auszubildende und Studenten der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, die in mehr als 20 Berufen lernen. Neben dem Vermitteln fundierter Fachkenntnisse legt das Unternehmen Wert darauf, die Nachwuchskräfte auch in ihrer persönlichen Weiterentwicklung zu fördern. Zudem bietet Würth auch nach dem Abschluss der Ausbildung verschiedene Programme zur berufsbegleitenden akademischen Weiterbildung an.

Mehr als 450 Besucher beim Tag der Ausbildung der Adolf Würth GmbH & Co. KG

Mehr als 450 Besucher beim Tag der Ausbildung der Adolf Würth GmbH & Co. KG