45 Nachwuchskräfte schließen ihre Ausbildung bei Würth erfolgreich ab

21.09.11

Künzelsau/Schwäbisch Hall. 45 Auszubildende haben ihre Berufsausbildung bei der Adolf Würth GmbH & Co. KG und der Würth Industrie Service erfolgreich abgeschlossen. Sie erhielten den Kaufmannsgehilfenbrief der IHK und das qualifizierte Ausbildungszeugnis von Würth am 20. September im Adolf-Würth-Saal der Kunsthalle Würth in Schwäbisch Hall. Der gemütliche Abschluss mit Abendessen fand im Sudhaus an der Kunsthalle Würth statt.

Es beginnt eine spannende Zeit

Norbert Heckmann, Sprecher der Geschäftsleitung der Adolf Würth GmbH & Co. KG und Thomas Wagner, Ausbildungsleiter bei der Adolf Würth GmbH & Co. KG übergaben die Zeugnisse und gratulierten den Absolventen. „Jetzt beginnt für sie eine spannende Zeit. Wir freuen uns darauf, den Erfolg des Unternehmens Würth gemeinsam mit ihnen voranzutreiben“, betonte Thomas Wagner. „Sie haben sich in ihrer Ausbildungszeit einen reichen Fundus an Wissen aufgebaut. Jetzt liegt es an ihnen, daraus etwas zu machen“, sagte Norbert Heckmann.

Nahezu alle Auszubildende erhalten eine feste Arbeitsstelle

25 Auszubildende haben ihre Ausbildung in der Firmenzentrale in Künzelsau absolviert, vier machten ihre Ausbildung in den bundesweiten Niederlassungen der Adolf Würth GmbH & Co. KG, 16 bei der Würth Industrie Service in Bad Mergentheim. Die meisten Absolventen schlossen eine kaufmännische Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel sowie für Bürokommunikation ab, hinzu kommen Berufe im IT- und Logistikbereich. Technischer Zeichner lernte ein Auszubildender. Nahezu alle Nachwuchskräfte erhalten nach der dreijährigen Ausbildungszeit eine feste Arbeitsstelle bei der Adolf Würth GmbH & Co. KG und den Niederlassungen, der Würth Industrie Service sowie weiteren Gesellschaften der Würth-Gruppe.

Die glücklichen Absolventen erhalten ihr Ausbildungszeugnis in der Kunsthalle Würth in Schwäbisch Hall.

Die glücklichen Absolventen erhalten ihr Ausbildungszeugnis in der Kunsthalle Würth in Schwäbisch Hall.