VfB Stuttgart trifft treue Fans bei Würth

04.09.17

Künzelsau. Dass der VfB Stuttgart auch in Hohenlohe treue Fans hat, war unübersehbar. Lange Schlangen bildeten sich, als die Spieler Christian Gentner, Daniel Ginczek, Simon Terodde, Dennis Aogo, Alexander Meyer und Ron-Robert Zieler die Firmenzentrale von Würth in Künzelsau-Gaisbach besuchten.

Hunderte von Würth-Mitarbeitern wollten eines der begehrten Autogramme ergattern. Die Autogrammrunde war nur ein Bestandteil des Firmenbesuchs. Die Begrüßung durch Martin Schäfer, Geschäftsführer der AW KG und ehemaligem VfB-Aufsichtsratschef, sowie eine Besichtigung des Logistikzentrums rundeten den gestrigen Tag ab. Erneut bestätigte sich, dass Würth und Fußball ideal zusammenpassen. Teamgeist, Leistungsbereitschaft und der Wille, das Beste zu geben, sind essenzielle Elemente des Sports – Werte, die auch die Unternehmenskultur bei Würth prägen.

Über die Adolf Würth GmbH & Co. KG

Die Adolf Würth GmbH & Co. KG ist führender Spezialist im Handel mit Montage- und Befestigungsmaterial für die professionelle Anwendung. Sie ist das größte Einzelunternehmen der weltweit tätigen Würth-Gruppe.

Die Adolf Würth GmbH & Co. KG beschäftigt zurzeit deutschlandweit über 6.500 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von rund 1,7 Milliarden Euro.