Würth spendet insgesamt 12.500 Euro an die Heinrich- Körner-Stiftung und die Jugendmusikschule in Künzelsau

19.12.11

Künzelsau. Die Adolf Würth GmbH & Co. KG spendet insgesamt 12.500 Euro an zwei lokale Einrichtungen. Davon gehen 7.500 Euro an die Heinrich-Körner-Stiftung in Künzelsau und 5.000 Euro an die Jugendmusikschule in Künzelsau. Mit dieser Spende unterstützt Würth sowohl Menschen mit Behinderung als auch die musikalische Bildung von Kindern und Jugendlichen in Künzelsau.

„Dieses Jahr ist für uns gut gelaufen und wir möchten andere an unserem wirtschaftlichen Erfolg, an unseren Meilensteinen, teilhaben lassen. Uns war es besonders wichtig, lokale Einrichtungen mit der Spende zu unterstützen“, erklärte Norbert Heckmann, Sprecher der Geschäftsführung der Adolf Würth GmbH & Co. KG. Das Unternehmen komme damit seiner sozialen Verantwortung nach. Es unterstützte in 2011 schon mehrere Projekte durch Spenden, die im Rahmen von erreichten Meilensteinen gesammelt wurden. Beispielsweise eine Spende an das „Bündnis Entwicklung Hilft – Gemeinsam für Menschen in Not“ zur Unterstützung der Verbesserung der Versorgung in Somalia.

Die Geschäftsleitung und der Mitarbeiter-Vertrauensrat der Adolf Würth GmbH & Co. KG übergaben die Spendenschecks im Rahmen der alljährlichen Weihnachtsfeier in Künzelsau-Gaisbach. Herr Gerhard Heinrich, Kuratoriumsvorsitzender der Heinrich-Körner-Stiftung und Herr Jürgen Koch, Leiter der Jugendmusikschule Künzelsau, nahmen die Spenden entgegen.

Die 2008 gegründete Heinrich-Körner-Stiftung erhält 7.500 Euro, die damit vorwiegend die Betreuung von Behinderten außerhalb von Schule und Werkstatt sowie bei der Freizeitgestaltung fördert und unterstützt. Zu diesem Stiftungszweck gehören auch Maßnahmen, die im Bereich der offenen Hilfe/Lebenshilfe angeboten werden. 5.000 Euro gehen an die Jugendmusikschule in Künzelsau. Diese bot in den über 40 Jahren ihrer Existenz zahlreichen Kindern die Möglichkeit einer musikalischen Ausbildung. Durch die finanzielle Unterstützung von Würth kann die städtische Jugendmusikschule als wesentlicher Faktor im Kultur- und Bildungsangebot nun ein noch umfassenderes Angebot anbieten.

29 Würth Absolventen der Dualen Hochschule Baden- Württemberg erhalten Abschlusszeugnisse

Würth spendet insgesamt 12.500 Euro an die Heinrich-Körner-Stiftung und die Jugendmusikschule in Künzelsau