„6 Wege aus der Krise“ – Würth bietet spezielle Kundenseminare an

15.04.09

Künzelsau. Die Krise hat den Mittelstand erreicht. Zwar ringen die Regierungen um Rettungspakete, aber in erster Linie werden sich die Betriebe selbst helfen müssen. Deshalb hat die Akademie Würth Handwerkerzentrum eine spezielle Seminarauswahl zusammengestellt. Das Angebot unter dem Titel „6 Wege aus der Krise“ soll vor allem kleineren und mittleren Handwerksbetrieben helfen, sich und ihre Unternehmen auch für schwierige Zeiten gut aufzustellen und optimal vorzubereiten.

Gerade in schwierigen Zeiten eröffnen sich für gut organisierte Unternehmen Chancen, Marktanteile zu gewinnen und sich von den Wettbewerbern abzuheben. Eine Analyse des eigenen Betriebs bildet dabei den ersten Schritt. Ab Montag, 18. Mai 2009, wird auf www.wuerth.de/seminare eine Unternehmenskurzanalyse online gestellt. Anhand dieser können die Firmen in wenigen Minuten die wichtigen Kriterien für einen erfolgreichen Betrieb überprüfen, ohne auf Unternehmensdaten zurückgreifen zu müssen.

Insgesamt gibt es sechs Module:

  • Methoden der Unternehmensführung
  • Das macht Handwerksbetriebe erfolgreich
  • Instrumente der erfolgreichen Betriebsführung
  • Mitarbeiterführung und Motivation
  • Effizientes Mahnwesen

Fachlich hochqualifizierte Referenten und Trainer leiten die Seminare. Großer Wert wird auf den direkten Praxisbezug gelegt. Das Angebot zeigt Wege auf, die Krise als Chance zum Wandel zu sehen und Betriebsstrukturen zu optimieren. Weitere Informationen gibt es unter www.wuerth.de/seminare. Dort ist auch eine Anmeldung möglich.

Handwerkerzentrum der Akademie Würth

Um den rasanten Entwicklungen und Umwälzungen innerhalb des deutschen Handwerks angemessen begegnen zu können, hat die Adolf Würth GmbH & Co. KG im Jahr 2004 ein praxisorientiertes Weiterbildungsangebot für das Handwerk entwickelt. Durch die wachsende Nachfrage konnten im Jahr 2008 bundesweit über 850 Seminare in den 54 Handwerkerzentren der Akademie Würth oder auch direkt beim Kunden durchgeführt werden. Seit 2004 haben über 35 000 Kunden die Seminare besucht.