Adolf Würth GmbH & Co. KG begrüßt 7.000sten Mitarbeiter

14.05.18

Künzelsau. Lorenzo D’Angelo ist der 7.000ste Mitarbeiter der Adolf Würth GmbH & Co. KG. Er arbeitet zukünftig im Hochregallager im Vertriebszentrum Nord.

Seit dem zweiten Mai ist die Fachkraft für Lagerlogistik für Würth tätig. Martin Schäfer, Geschäftsführer Vertrieb und Außendienst bei der Adolf Würth GmbH & Co. KG, begrüßte den neuen Mitarbeiter im Rahmen einer Willkommensveranstaltung für alle neuen Kollegen. „Wir freuen uns, heute den 7.000sten Mitarbeiter begrüßen zu können. Es zeigt, dass wir am Markt nicht nur mit unseren Produkten und Services erfolgreich sind, sondern auch als Arbeitgeber. Das ist wichtig, um auch in Zukunft weiter wachsen zu können.“

Die Logistik ist nach dem Vertrieb eine der wesentlichen Kernkompetenzen von Würth. Mit der zunehmenden Digitalisierung und dem veränderten Bestellverhalten von Kunden, wächst die Bedeutung reibungsloser Logistikprozesse. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, investiert Würth weiter in die Logistik. In Waldenburg an der Autobahn A6 baut Würth ein neues, 50.000 Quadratmeter großes Außenlager. Auch andere Logistikstandorte des Unternehmens werden erweitert. Würth will damit die maximale Versorgungssicherheit der Kunden gewährleisten.

Über die Adolf Würth GmbH & Co. KG

Die Adolf Würth GmbH & Co. KG ist führender Spezialist im Handel mit Montage- und Befestigungsmaterial für die professionelle Anwendung. Sie ist das größte Einzelunternehmen der weltweit tätigen Würth-Gruppe und arbeitet in Deutschland mit über 540.000 Kunden aus Handwerk, Bau und Industrie zusammen. Die Adolf Würth GmbH & Co. KG beschäftigt zurzeit deutschlandweit rund 7.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017 gemäß Jahresabschluss einen Umsatz von 1,8 Milliarden Euro.

Über Würth als Arbeitgeber

„Nah. Näher. Würth!“ ist das Leitmotto bei Würth, dem das Unternehmen konsequent folgt. Zum einen, um näher am Kunden und am Marktgeschehen zu sein als jeder Wettbewerber. Zum anderen, weil Nähe zu und unter den Mitarbeitern ein essentieller Bestandteil der Unternehmenskultur ist. Deshalb bietet Würth seinen Mitarbeitern verschiedenste Benefits: von flexiblen Arbeitszeiten, individuellen Weiterbildungsmöglichkeiten und Karriereprogrammen, einem vielfältigen Kultur- und Gesundheitsangebot bis hin zu zahlreichen Sozialleistungen.

Adolf Würth GmbH & Co. KG begrüßt 7.000sten Mitarbeiter

Martin Schäfer, Geschäftsführer Vertrieb bei der Adolf Würth GmbH & Co. KG (links), begrüßt Lorenzo D’Angelo.

Foto: Würth

Download