Kunstwerk für einen guten Zweck

05.11.12

Adolf Würth GmbH & Co. KG nimmt an Kunstprojekt „Chairity 2012“ zugunsten der Kinderhilfsaktion Herzenssache des Südwestrundfunks, des saarländischen Rundfunks und der Sparda Bank teil

Künzelsau. Im Rahmen eines zweitägigen Workshops gestalteten vier Auszubildende der Adolf Würth GmbH & Co. KG einen Holzstuhl für das Kunstprojekt „Chairity 2012“. Dieses Kunstprojekt für die Kinderhilfsaktion Herzenssache des Südwestrundfunks, des Saarländischen Rundfunks und der Sparda Bank findet anlässlich des 60. Jubiläums des Landes Baden-Württemberg statt und steht unter der Schirmherrschaft von Gabriele Warminski-Leitheußer, Ministerin für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg. Dabei werden 60 Holzstühle an prominente Paten aus Kunst, Kultur, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie Unternehmen des Landes vergeben.

Die Adolf Würth GmbH & Co. KG war zum ersten Mal Pate. Die Gestaltung des Holzstuhls nahmen Auszubildende in die Hand. „Ausbildung bei Würth ist nicht einfach nur eine fachliche Lernerfahrung. Vielmehr geht es uns um die persönliche Gesamtentwicklung unserer Kolleginnen und Kollegen. Hierzu zählen neben sozialen und fachlichen Kompetenzen auch das Verständnis für Gesellschaft, Kunst und Kultur“ erklärt Tamara Molitor, Ausbildungsleiterin der Adolf Würth GmbH & Co. KG den Hintergrund der Teilnahme.

Die vier Auszubildenden im ersten Ausbildungsjahr hatten sichtlich Spaß an der Gestaltung des Kunstwerks. Als Materialien suchten sie gemeinsam mit Kunstpädagogin Sabine Naumann-Cleve unter anderem Lack, Leim, Farben und verschiedene Würth Produkte aus. Gemeinsam ging es dann an die Umsetzung des Entwurfes.

„Als Team haben wir noch nie zusammen gearbeitet und trotzdem hat es gut geklappt. Es war toll, die Umsetzung von den ersten Ideen bis zum fertigen Stuhl kreativ gestalten zu dürfen und sich dabei auch noch für ein soziales Projekt engagieren zu können“ erklärten die vier Auszubildenden Melanie Schiele (17), Helen Hespelt (17), Melissa Roth (16) und Jasmin Metzke (18).

Die gestalteten Stühle werden vom 5. November 2012 bis 5. Dezember 2012 in der Staatsgalerie Stuttgart ausgestellt und im Internet unter www.chairity2012.de gezeigt. Bei der heutigen Ausstellungseröffnung prämierte eine Jury die kunstvollsten und originellsten Exemplare. Parallel zu dieser Präsentation werden alle Kunstwerke in einer Auktion online versteigert. Der Gesamterlös wird für die Kinderhilfsaktion Herzenssache gespendet und unterstützt damit Projekte für benachteiligte Kinder in Baden-Württemberg, Reinland-Pfalz und Saarland.

Kunstwerk für einen guten Zweck

Kunstwerk für einen guten Zweck