Aura Dione und Alan Parsons Live Project beim 20. Würth Open Air

10.04.19

Künzelsau. Das Würth Open Air geht vom 28. bis 30. Juni 2019 auf dem Gelände des Carmen Würth Forum in die 20. Runde und nun steht das Line-up.

Programm 29. Juni 2019

Als Support für die deutsche Pop-Rockband Revolverheld eröffnet die dänische Pop-Folk-Künstlerin Aura Dione. Sie hat eine durch unvergessene Hits geprägte Charthistorie im Gepäck: „I will love you Monday (365)“, „Geronimo“ und „Friends“ sammelten europaweit Gold und Platin ein und wurden von Aura Dione zuletzt 2018 live bei ausverkauften Konzerten in Deutschland präsentiert. Am 5. April 2019 erschien ihre neue Single „Shania Twain“.

Programm 30. Juni 2019

Am Sonntag rocken zwei Top Acts die Bühne. Neben Classic-Rock-Legende Foreigner tritt nun eine weitere Musikikone auf: der britische Beatles-Tontechniker und Produzent legendärer Pink-Floyd-Alben Alan Parsons, der mit seiner Band Alan Parsons Live Project beim Würth Open Air spielt. Alan Parsons hat Musikgeschichte geschrieben: In den 70er und 80er Jahren gab es an seinen Songs kein Vorbeikommen. Nun geht der Engländer mit seinen Klassikern wieder auf Tournee. Begleitet von den fantastischen Musikern des Alan Parsons Live Project performt der Klangtüftler seine bekanntesten Titel. Als Support spielt Mothers Finest.

Bei den Freiluftkonzerten am Samstag und Sonntag ist der Einlass jeweils um 17 Uhr, Beginn um 18 Uhr.

Würth Philharmoniker entführen in die Welt der Oper

Große Stimmen und die schönsten Arien und Duette der russischen und italienischen Oper: Am Freitag, 28. Juni 2019, um 20 Uhr, eröffnen die Würth Philharmoniker mit einem Sommerkonzert im Großen Saal des Carmen Würth Forum das 20. Würth Open Air. Unter Leitung des designierten Chefdirigenten Claudio Vandelli stehen drei hochkarätige Solisten auf der Bühne: Die russische Sopranistin Olga Peretyatko zählt zu den weltweit gefragtesten Sängerinnen. An ihrer Seite sind der international gefeierte Bass Ildar Abdrazakov, der in der Titelrolle von Verdis Attila 2018 triumphal die Saison der Mailänder Scala eröffnete, und der junge russische Startenor Dmitry Korchak. Sie singen ein vielseitiges Programm mit Stücken aus Glinkas „Ruslan und Ljudmila“, Tschaikowskis „Eugen Onegin“, Rossinis „Der Barbier von Sevilla“ und Donizettis „Der Liebestrank“.

Karten für alle Konzerte im Rahmen des Würth Open Air sind im Museumsshop des Museum Würth, an den eventim-Vorverkaufsstellen, unter www.eventim.de sowie für Foreigner zusätzlich auf www.myticket.de erhältlich. Für das Sommerkonzert sind noch Karten der Kategorie 2 zu 59 Euro und der Kategorie 3 zu 49 Euro verfügbar.

Alan Parsons

Alan Parsons

Download

Aura Dione

Aura Dione

Bildnachweis: Jette Jørs

Download

Olga Peretyatko

Olga Peretyatko

Bildnachweis: Anton Welt

Download