Jubilarfeier bei Würth 336 Jubilare – 5435 Arbeitsjahre

24.09.07

Künzelsau. Am vergangenen Samstag, 22. September 2007 fand die diesjährige Jubilarfeierbei Würth in Künzelsau-Gaisbach statt. 336 Jubilare von 10 bis 35 Jahren Firmenzugehörigkeit wurden feierlich geehrt. Die Jubilarfeier hat einen hohen Stellenwert bei Würth.

Musikalisch empfangen wurden die Jubilare von Ihren Kolleginnen und Kollegen des Würth Chors und der Würth Band. Daran anschließend begrüßten Robert Friedmann, Sprecher der Konzernführung der Würth- Gruppe, sowie Thomas Wagner, Vertrauensratsvorsitzender der Adolf Würth GmbH & Co. KG, die Anwesenden. „Jedes Jahr wird die Jubilarfeier durch die steigende Zahl an Jubilaren umfangreicher“, sagte Thomas Wagner. „Das ist ein wirklich tolles Feedback, denn es bedeutet, dass Sie sich bei Würth wohl fühlen und ihre berufliche Heimat gefunden haben.“

Ein Arbeitsjubiläum erinnert an den Arbeitsbeginn, an den Unternehmenseintritt. 20, 30, 35 Jahre bei Würth – Begriffe wie Mitarbeitermotivation und Unternehmensidentifikation sind dann nicht mehr nur leere Worthülsen, sondern gelebte Unternehmenskultur. Wie wichtig dabei dem Unternehmen jeder einzelne Mitarbeiter ist, zeigt ein Zitat von Prof. Dr. h. c. Reinhold Würth: „Darüber zu diskutieren, warum sich eine Unternehmenskultur negativ oder positiv entwickelt hat, ist müßig: So wie die Mitarbeiter die Unternehmenskultur im Moment empfinden, so ist sie und nicht anders; ausschließlich die subjektive Wahrnehmung der Menschen im Betrieb zählt.“

Dies unterstrich auch Peter Zürn, Sprecher der Geschäftsleitung der Adolf Würth GmbH & Co. KG, in seiner Ansprache an die Jubilare: „Täglich bringen Sie Ihre Ideen ins Unternehmen ein und haben damit die Erfolgsgeschichte des Unternehmens mitgestaltet. Dies ist nicht selbstverständlich.“

Die Adolf Würth GmbH & Co. KG, die größte Einzelgesellschaft der Würth- Gruppe, erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2006 einen Umsatz von 967 Millionen Euro. „Dank des unermüdlichen Einsatzes unserer Mitarbeiter, liegen wir auch in diesem Jahr auf gutem Kurs“, freut sich Peter Zürn über das Engagement der Mitarbeiter und den erfolgreichen Geschäftsverlauf.

Auch Robert Friedmann, in seiner Funktion als Sprecher der Konzernführung der Würth-Gruppe, sprach den Jubilaren seine Glückwünsche aus: „Unser wichtigstes Wort im Umgang miteinander heißt „Danke“. Dieser Leitsatz beschreibt sehr schön, dass Ihre Leistungsbereitschaft und Ihr Engagement ausschlaggebend für den Erfolg unserer Unternehmensgruppe sind.“

Insgesamt wurden 336 Jubilare geehrt:
10 Jahre Firmenzugehörigkeit 111 Mitarbeiter/innen
15 Jahre Firmenzugehörigkeit 125 Mitarbeiter/innen
20 Jahre Firmenzugehörigkeit 59 Mitarbeiter/innen
25 Jahre Firmenzugehörigkeit 9 Mitarbeiter/innen
30 Jahre Firmenzugehörigkeit 15 Mitarbeiter/innen
35 Jahre Firmenzugehörigkeit 17 Mitarbeiter/innen