‚Fit mit Würth 2007' Akademie Würth stellt neues Programm vor

07.12.06

Künzelsau. Ob Aerobic, Massage Workshop oder Kletterkurs: Im neuen Programm ‚Fit mit Würth 2007' bietet die Akademie Würth in Zusammenarbeit mit der Betriebskrankenkasse Würth vielfältige Sport- und Gymnastikkurse für die Beschäftigten des Künzelsauer Unternehmens an. Ziel ist es, eine aktive Gesundheitsvorsorge zu fördern und präventive Effekte des Gesundheitssports zu nutzen. Teilnehmen können alle Mitarbeiter der Würth-Gruppe sowie deren Partner und Kinder.

„Durch immer stärkere Einsparungen im Gesundheitswesen gewinnt eine aktive Gesundheitsvorsorge und regelmäßiges Körpertraining zunehmend an Bedeutung“, so Michael Kübler, zuständig für das ‚Fit mit Würth'-Programm bei der Akademie Würth. Aber nicht nur für die eigene Fitness tun die Teilnehmer etwas: „‚Fit mit Würth' ist mehr: Sport fördert die Gemeinschaft, das Wir-Gefühl und Wohlbefinden und trägt zur Motivation und Persönlichkeitsbildung der Mitarbeiter bei“, ergänzt Silke Fichter, verantwortliche Sporttherapeutin.

Die Akademie Würth bietet das Programm ‚Fit mit Würth' bereits seit 1994 an und freut sich über einen großen Zulauf: Rund 8500 Teilnehmer besuchten in diesem Jahr einen oder gleich mehrere Kurse. 17 Kursleiter bieten mehr als 60 gesundheitsorientierte Sport- und Gymnastikkurse, Seminare, Aktionstage sowie Wellness Wochenenden und Aktivpausen am Arbeitsplatz an.

Im Vergleich zum vergangenen Jahr konnte das Angebot ausgebaut werden. So wurde der Workshop ‚Aroma Massage' ebenso neu ins Programm aufgenommen wie ein Schwingungstraining mit dem ‚Staby' – eines der neuesten Trendsportgeräte, das für eine verbesserte Körperhaltung und Stabilisation sorgt.