Würth24-Konzept mit Retail Award für innovative Lösungen ausgezeichnet

18.02.20

Künzelsau/Düsseldorf. 2018 eröffnete die Adolf Würth GmbH & Co. KG die erste 24h-Niederlassung in Vöhringen. Inzwischen können Kunden in zwölf Würth24 Niederlassungen von Montag bis Samstag rund um die Uhr einkaufen. Diese Pionierleistung wurde nun bei den reta awards 2020 gewürdigt.

Schauplatz der Preisverleihung war am Montag, 17. Februar die Seifenfabrik Dr. Thompsons in Düsseldorf. Hier zeichnete das wissenschaftliche Institut des Handels EHI Retail Institute und das Fachmagazin Lebensmittel Zeitung im Rahmen der Messe EuroShop2020 die besten Technologie-Lösungen im Handel aus.

Würth erhielt den Top Supplier Retail Award in der Kategorie Best Customer Experience. Diese Auszeichnung bekommen Händler, die zukunftsorientierte Methoden und Technologien eingeführt haben, um die Kundenloyalität und –zufriedenheit zu erhöhen. „Würth24 ist das Paradebeispiel für zukunftsweisende und vor allem realisierbare Shop-Formate. Nach dem äußerst erfolgreichen Testlauf und den üblichen Feinjustierungen sind wir gerade mitten im nationalen Roll-out. Mit Wanzl haben wir hierfür den idealen Technologiepartner an unserer Seite“, freut sich Matthias Glaser, Leiter Niederlassungsexpansion bei der Adolf Würth GmbH & Co. KG. Das Unternehmen Wanzl wurde als Technologiepartner der 24-Stunden-Niederlassungen ebenfalls ausgezeichnet.

Würth24 Niederlassungen

Würth24 steht für Einkaufen rund um die Uhr von Montag bis Samstag auch außerhalb der gewohnten Öffnungszeiten. Zugang zur Niederlassung erhält der Kunde via QR-Code über die Würth App. Dank innovativster Technik erfolgt die Waren- und Auftragserfassung elektronisch. Tagsüber ist die Würth24 Niederlassung während den regulären Öffnungszeiten mit Mitarbeitern besetzt, die für eine kompetente Beratung zur Verfügung stehen.

Die Verknüpfung von E-Commerce und stationärem Handel schafft mehr Freiraum und Sicherheit für die Kunden bei der Deckung ihres Sofortbedarfs.

Über die Adolf Würth GmbH & Co. KG

Die Adolf Würth GmbH & Co. KG ist führender Spezialist für Montage- und Befestigungsmaterial für die professionelle Anwendung. Sie ist das größte Einzelunternehmen der weltweit tätigen Würth-Gruppe. Die Adolf Würth GmbH & Co. KG beschäftigt zurzeit deutschlandweit über 7.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2019 gemäß vorläufigem Jahresabschluss einen Umsatz von 2,09 Milliarden Euro.

Matthias Glaser und Marina Burmistrow von der Niederlassungsexpansion bei Würth bei der reta awards Preisverleihung in Düsseldorf

Matthias Glaser und Marina Burmistrow von der Niederlassungsexpansion bei Würth bei der reta awards Preisverleihung in Düsseldorf

Bildnachweis: EHI/Hauser

Download