Würth ist Partner der Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“

27.12.05

Künzelsau, 27. Dezember 2005.

„Deutschland – Land der Ideen“ ist die neue Standortinitiative der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft, vertreten durch den Bundesverband der Deutschen Industrie. Es soll gezeigt werden, wie deutsche Dichter und Denker, Forscher und Erfinder, Künstler und Komponisten das Leben seit Jahrhunderten bequemer, sicherer und schöner machen. Die FC Deutschland GmbH koordiniert die Initiative. „Land der Ideen“ wird von Kooperationspartnern aus Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft sowie deutschen Unternehmen unterstützt.

Würth ist Offizieller Partner der bundesweiten Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“. Die Schirmherrschaft der Initiative anlässlich der WM 2006 hat Bundespräsident Horst Köhler übernommen. Ziel ist es, Deutschland seinen internationalen Gästen als innovatives, weltoffenes und begeisterungsfähiges Land zu zeigen. Sie sollen auch einen positiven Eindruck vom Einfallsreichtum, schöpferischer Leidenschaft und visionärem Denken in der Bundesrepublik bekommen.

www.land-der-ideen.de