Würth feiert Spatenstich für den Neubau der Verkaufsniederlassung mit Büroflächen am Standort Gaisbach - Investitionssumme beläuft sich auf 25 Millionen Euro

16.09.14

Künzelsau. Die Adolf Würth GmbH & Co. KG investiert weiter in den Standort Künzelsau-Gaisbach und in die Region. Am 15. September wurde der Spatenstich für die neue Niederlassung mit einer Bürofläche für 575 Arbeitsplätze und Räumlichkeiten für Konferenzen und Seminare gefeiert. Der kubusförmige Neubau mit Innenhof erstreckt sich über insgesamt fünf Obergeschosse.

Bernd Herrmann, Mitglied der Geschäftsführung der Adolf Würth GmbH & Co. KG erklärt: „Unsere Kunden zu begeistern liegt uns am Herzen. Durch die direkte Lage der Verkaufsniederlassung an der Bundestraße 19 ermöglichen wir unseren Kunden eine optimale Erreichbarkeit. Auf über 800 Quadtratmeter können die Kunden künftig unsere Produktvielfalt erleben.“

„In der neuen Niederlassung wird ein modernes Präsentationskonzept für die Produkte umgesetzt. Dies ist Vorbild für die weitere Multiplikation unserer Niederlassungen im In- und Ausland. Die Niederlassungen sind ein zentrales Element der Mehrkanalstrategie. Mittlerweile gibt es in Europa schon über 1.500 Niederlassungen zur Deckung des Sofortbedarfes der Handwerker“, so Bernd Herrmann weiter.

Die Investitionssumme für den Neubau am Standort Gaisbach beläuft sich auf rund 25 Millionen Euro. Die Bauzeit erstreckt sich auf zwei Jahre, das Gebäude soll im Herbst 2016 eingeweiht werden.

Bis zum Jahr 2018 will die Adolf Würth GmbH & Co. KG ihren Umsatz auf 2 Milliarden Euro steigern. „Mit dem Bau dieses neuen Büro- und Verkaufsgebäudes setzen wir ein Zeichen für das Unternehmenswachstum und investieren in die Zukunft“, erklärt Norbert Heckmann, Sprecher der Geschäftsleitung der Adolf Würth GmbH & Co. KG.

Beim Spatenstich der neuen Verkaufsniederlassung mit Büroflächen

Spatenstich der neuen Verkaufsniederlassung mit Büroflächen

Visualisierung des kubusförmigen Neubaus der Niederlassung

Visualisierung des kubusförmigen Neubaus der Niederlassung