Gesundheitstag „Expedition Darm” für Würth-Mitarbeiter

23.10.14

Künzelsau. Der dritte Gesundheitstag der Adolf Würth GmbH & Co. KG in diesem Jahr fand unter dem Motto „Expedition Darm“ statt. Im Rahmen der Veranstaltung am 21. Oktober am Standort Künzelsau-Gaisbach wurden die Mitarbeiter auf Risiken und Vorsorgemaßnahmen rund um das Thema „Darm“ aufmerksam gemacht.

„Das 10-jährige Jubiläum unserer Darmkrebsvorsorgeaktion für Mitarbeiter ab dem 40. Lebensjahr und die Tatsache, dass die Zahl der Darmerkrankungen in den vergangenen Jahren stark angestiegen ist, war für uns der Anlass, einen Gesundheitstag zum Thema „Darm“ zu veranstalten. Wir wollen unsere Kollegen durch den Gesundheitstag auf die Risiken aufmerksam machen und für das Thema sensibilisieren“, so Sarah Weber, Gesundheitsmanagerin der Adolf Würth GmbH & Co. KG. Der Gesundheitstag wurde in Kooperation mit der Abteilung „Fit mit Würth“, dem Panorama Catering, der Betriebskrankenkasse BKK Würth und dem Betriebsarzt organisiert.

Den Mitarbeitern standen ganztags eine Vielzahl an Informationsmöglichkeiten und Aktivprogrammen zur Auswahl. Es wurden Fachvorträge zum Thema gesunde, ballaststoffreiche Ernährung, sowie zur Darmkrebsvorsorgeaktion und Funktion des Darms gehalten. Zudem konnten die Mitarbeiter auch sportlich aktiv werden und beispielsweise die Challenge Disc, ein portables Trainingsgerät zur Verbesserung der Koordinationsfähigkeit, Stabilität und Balance, testen.

Gesundheitsmanagement bei Würth

Als Arbeitgeber setzt sich Würth aktiv seit 20 Jahren für die Gesundheit seiner Mitarbeiter ein. Ziel ist, das Bewusstsein für eine gesunde Lebens- und Arbeitsweise bei den Mitarbeitern zu stärken. Das Würth Gesundheitsmanagement umfasst verschiedene Schwerpunktbereiche, darunter Bewegung, Ernährung und Stressbewältigung.

Gesundheittag