Prüfintervalle

Multi-Linienlaser MLL 12

Bei mechanischer Beschädigung von Messmitteln bzw. nach Stürzen von Lasern, sollte unverzüglich eine Kalibrierung erfolgen. Turnusmäßig sollten Kalibrierungen mindestens alle 12 Monate durchgeführt werden oder bei Drehmomentschlüsseln spätestens nach 5.000 Auslösungen.

Übrigens: Sollten wir bei der Kalibrierung Ihrer Messmittel eine Abweichung vom Sollwert feststellen, erfolgt automatisch eine Justierung der Produkte, so dass Ihre Messmittel anschließend wieder präzise und zuverlässig einsetzbar sind.

​ ​