Würth Open Air

Würth Philharmoniker

Würth Philharmoniker - Sommerkonzert im Rahmen des Würth Open Airs 2019

Freitag, 28.06.2019 | Einlass 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr

Großer Saal, Carmen Würth Forum

Unter der Leitung ihres designierten Chefdirigenten Claudio Vandelli verzaubern die Würth Philharmoniker ihr Publikum mit einem sommerlichen Opernabend. Ein vielseitiges Programm mit Olga Peretyatko (Sopran), Dmitry Korchak (Tenor) und Ildar Abdrazakov (Bass) sorgt für einen genussvollen Sommerabend.

Das Programm folgt in Kürze.

Kartenpreise: 69,-/ 59,-/ 49,- EUR (zzgl. Vorverkaufsgebühren)

Karten sind am Museumsshop des Museum Würth in Künzelsau-Gaisbach sowie an den eventim-Vorverkaufsstellen und unter www.eventim.de erhältlich.

Revolverheld und Support Aura Dione

Samstag, 29.06.2019 | 17:00 Uhr Einlass, Beginn 18:00 Uhr

Der Samstag des Würth Open Air steht ganz im Zeichen des Pop & Rock: Im Gepäck haben die Hamburger nicht nur die Hits ihres fünften Studioalbums wie „Immer noch fühlen“ oder „Liebe auf Distanz“, sondern auch weitere Meilensteine ihres Schaffens à la „Halt dich an mir fest“, „Lass uns gehen“, „Spinner“ oder „Ich lass für dich das Licht an“.

Als Support für die deutsche Pop-Rockband Revolverheld eröffnet die dänische Pop-Folk-Künstlerin Aura Dione. Sie hat eine durch unvergessene Hits geprägte Charthistorie im Gepäck: „I will love you Monday (365)“, „Geronimo“ und „Friends“ sammelten europaweit Gold und Platin ein und wurden von Aura Dione zuletzt 2018 live bei ausverkauften Konzerten in Deutschland präsentiert. Am 5. April 2019 erschien ihre neue Single „Shania Twain“.

Kartenpreis: 49,- EUR (zzgl. Vorverkaufsgebühren)

Karten sind am Museumsshop des Museum Würth in Künzelsau-Gaisbach sowie an den eventim-Vorverkaufsstellen und unter www.eventim.de, www.easyticket.de oder direkt unter dem Revolverheld Shop erhältlich.

Revolverheld
Foreigner

Foreigner und Alan Parsons Live Project

Support: Mother´s Finest

Sonntag, 30.06.2019 | 17:00 Uhr Einlass, Beginn 18:00 Uhr

Am Sonntag des Würth Open Air erwartet die Besucher die Classic-Rock-Legende Foreigner. Sie sind nicht nur eine der erfolgreichsten, sondern auch beständigsten Gruppen aller Zeiten und es gibt nur einige wenige Bands, die den Classic Rock in den letzten Jahrzehnten so entscheidend geprägt haben wie Foreigner. Zu ihren populärsten Hits zählen „Cold as ice“, „Urgent” und „I want to know what love is“. Neben Foreigner wird auch die US-amerikanische Funk-Rock-Soul-Crossover-Band Mother’s Finest auf der Bühne stehen. Ihr größter Hit ist „Baby Love“.

Der zweite Top Act des Würth Open Air-Sonntags steht ebenfalls fest: Der britische Beatles-Tontechniker und Produzent legendärer Pink-Floyd-Alben Alan Parsons, der mit seiner Band Alan Parsons Live Project beim Würth Open Air spielt Alan Parsons hat Musikgeschichte geschrieben: In den 70er und 80er Jahren gab es an seinen Songs kein Vorbeikommen. Nun geht der Engländer mit seinen Klassikern wieder auf Tournee. Begleitet von den fantastischen Musikern des Alan Parsons Live Project performt der Klangtüftler seine bekanntesten Titel.

Kartenpreis: 69,- EUR (zzgl. Vorverkaufsgebühren)

Karten sind am Museumsshop des Museum Würth in Künzelsau-Gaisbach sowie an den eventim-Vorverkaufsstellen, unter www.eventim.de, www.myticket.de und www.easyticket.de erhältlich.