Seminar Drückertechnik

Ausbeulen ohne Lackieren

KFZ-Versicherer drängen immer mehr und mehr zur Anwendung von Reparaturmethoden, die eine zeitwertgerechte Reparatur von Kleinschäden sicherstellen.

Unser Praxistraining unterstützt Sie durch aktives Arbeiten mit den entsprechenden Werkzeugen in der Drückertechnik. Um optimale Bedingungen für das praktische Training zu schaffen, ist die Anzahl der Teilnehmer auf sechs Personen begrenzt. So können Sie die Arbeitsschritte unter Anleitung eines erfahrenen Fachmannes der Drückertechnik ausführen.

Ergänzend zur Drückertechnik wird auch auf die Klebetechnik eingegangen.

Seminarinhalt:

  • Einführung in die Ausbeultechnik
  • Schritte zur Vorbereitung des zu bearbeitenden Objekts
  • Auswahl der Werkzeuge, Werkzeug- und Materialkunde
  • Dellentypen und deren Beseitigung
  • Training der Arbeitsschritte
  • Einsetzen der Lichttechnik
  • Beseitigung der Dellen, evtl. benötigte Schleifund Poliertechniken
  • Klebetechnik

Ihr Nutzen:

  • Sie lernen die ersten Schritte, um leichte Dellen (Park- und Hagelschäden) ohne eine sonst oft erforderliche Lackierung herauszudrücken
  • Diese Grundlagen helfen Ihnen, durch soche Reparaturen mehr Umsatz zu generieren und sich zum Drückerprofi weiterzuentwickeln

Teilnehmerkreis

Karosseriebauer, Fahrzeugaufbereiter,Gutachter

Seminargebühr: 520,-
Seminardauer: 2 Tage

Alle Preise in Euro, zzgl. gesetzliche MwSt.

Leider sind bereits alle Seminartermine verstrichen.
Weitere Seminare sind in Planung.