Wir liefern Ihnen konfektionierte Einzelkomponenten oder endmontierte Baugruppen und Befestigungselemente, mit denen Sie Ihre Arbeitsabläufe optimieren und die Montagezeiten auf ein Minimum verkürzen. Und das nicht nur just in time, sondern auch just in place. So sparen Sie wertvolle Arbeitszeit und können sich mit Ihren Teams auf das Wesentliche konzentrieren.

  • Vor- und endmontierte Baugruppen
  • Maßgenau abgehängtes, konfektioniertes Befestigungsmaterial
  • Technisch und handwerklich einwandfreie Konstruktionen
  • Spezielle Schwerlast-Befestigungssysteme
  • Registerbau für Sanitäreinrichtungen

Mehr Informationen zu unserem Schwerlastsystem:

Wir beraten Sie gerne und finden gemeinsam mit Ihnen die passende Lösung:

0800 7000190

baustellensupport@wuerth.com

HCP 6000+ HIGH CORROSION PROTECTION - Oberflächenbeschichtung für höchste Ansprüche

Unter dem Begriff WÜRTH – HCP 6000+ bieten wir Ihnen den optimalen Korrosionsschutz für Ihre Anwendung. Es übertrifft die Anforderungen aus der Korrosionskategorie C5 lang nach der DIN EN ISO 12944. Für die Auswahl des richtigen Korrosionsschutzes müssen Sie die Umgebungsbedingungen wie Luftfeuchtigkeit, Temperatur, Luftverunreinigung (Schwefel & Chloride) sowie Salzbelastung kennen. Auch die Nutzungsdauer der zu schützenden Konstruktion der verbauten Bauteile spielen eine Rolle bei der Auswahl des passenden Systems.

Was steckt hinter dieser Hochleistungsbeschichtung HCP?

Hierbei handelt es sich um eine modifizierte kathodische Tauchlackierung (KTL), die in einem speziellen 3-Schichtenaufbau, bestehend aus einer Haftgrundierung, einer wassergelösten Epoxidharzbeschichtung, die unter Anlegung einer Gleichspannung auf das zu beschichtende Teil aufgebracht und anschließend eingebrannt wird. Danach wird noch die Pulverbeschichtung, die elektrostatisch aufgesprüht wird, im Ofen bei 180°C verschmolzen und eingebrannt. Hier ist eine große Farbpalette aus dem RAL Programm verfügbar. Damit lassen sich Belastungskriterien für Befestigungssysteme auf Stahl nach DIN EN ISO 12944 in der höchsten Korrosionskategorie C5-I oder C5 M/CX realisieren. Die Einwirkung von neutralem Salzsprühnebel (nach ISO 9227) erfüllt H=lang und übertrifft die Mindestanforderung von 1.440 Stunden. Unser System WÜRTH – HCP 6000+ hat im Salzsprühnebeltest mehr als 6.000 Stunden bestanden.

Vorteile:

  • Vollständige und gleichmäßige Beschichtung auch in Hohlräumen, an Ecken und Kanten
  • Beständig gegen Säuren, Laugen, Öle und Treibstoffe
  • Homogene und glatte Oberfläche
  • Schadstoffarmes Lackierverfahren und umweltfreundliches (lösungsmittelfreies) Beschichtungssystem
  • Kratzfest und beständig gegen Schlag
  • Die hervorragende Haftung am Stahluntergrund verhindert auch bei kleinen Beschädigungen, dass keine Unterwanderung durch Rost an der Beschichtung stattfindet

Beispiele für die Vorfertigung

Schwerlastschiene

Die abgelängten Schwerlast-
schienen W-SL werden mit
Begleitschein und vor-
konfektioniert für den
speziellen Bauabschnitt
geliefert.

Kleinteile

Abgelängte Schwerlastschienen
W-SL und vorkommissionierte
Kleinteile sind passend für den
jeweiligen Bauabschnitt
palettiert, inklusive Begleitscheine
für den Bauabschnitt.

Varifix

Die abgelängten Schienen
aus dem Varifix-Schienen-
montagesystem inklusive
Begleitschiene werden
mit dem jeweiligen Bau-
abschnitt gekennzeichnet.

vorgefertigtes_bauteil

Ein vorgefertigtes Bauteil
aus dem Schwerlastsystem
W-SL besteht aus zu-
geschnittenen Schwerlast-
schienen, Verbindungslaschen,
Schrauben, Muttern
und Unterlegscheiben inklusive
Begleitschein für den
jeweiligen Montageort.

vorgefertigte_bauteile_varifix

Vorgefertigte Bauteile aus
dem Varifix-Schnellmontage-
system bestehen aus
zugeschnittenen Schienen,
Rohrschellen, Gewindestangen,
Muttern und Scheiben
inklusive Begleitschein für
den jeweiligen Montageort
und Endmontagezeichnung.

endmontierte_Baugruppen

Endmontierte Baugruppen
in einer Lagerhalle,
bestehend aus zugeschnittenen
Schienen, Winkeln,
Rohrschellen, Schiebeschlitten,
Schrauben und Muttern
- endmontiert durch die
Würth-Montagetrupps.