Wirtschaftsingenieurwesen – Internationale Produktion & Logistik

DHBW Studium Wirtschaftsingenieurwesen, Internationale Produktion und Logistik

Studiengang

Um den Anforderungen komplexer Güterströmen gerecht zu werden, qualifiziert der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen – Internationale Produktion und Logistik gefragte Nachwuchskräfte im Logistikbereich. Neben den Funktionen der Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre werden den Studierenden technische und fachrichtungsübergreifende Studieninhalte vermittelt.

 

  • Späteres Arbeitsgebiet
    Einsatzbereiche finden sich in der Teilprojektleitung von Intralogistik- wie auch Supply Chain Management-Projekten. Aufgaben ergeben sich beispielsweise im Bereich des Managements von Distributionssystemen, des Qualitätsmanagements oder der technischen Beschaffung
  • Schwerpunkte in der Praxis
    Supply Chain Managements, Beschaffungslogistik, Speditionswesen, Planungs-, Produktions- und Absatzprozesse
  • Voraussetzung
    Sehr gute Fachhochschulreife und bestandener Studierfähigkeitstest, sehr gutes bis gutes Abitur
  • Anforderungen
    Leistungsbereitschaft und Engagement, Interesse an betriebswirtschaftlichen und technischen Abläufen, analytisches und kreatives Vorgehen bei Problemstellungen, selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit
Klammer

Hast du Fragen? Wir helfen gerne weiter.

 

Kristin Heuberger, Ausbildungsabteilung

Kristin Heuberger

Ausbildungsabteilung
07940 15-4308
kristin.heuberger@wuerth.com

 

Dualer Partner

Dualer Partner

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) ist die erste staatliche duale, d.h. praxisintegrierende Hochschule in Deutschland und arbeitet mit rund 9.000 Unternehmen und sozialen Einrichtungen aus ganz Deutschland, den so genannten Dualen Partnern, zusammen - darunter auch Würth. Das seit mehr als 40 Jahren bewährte duale Studienkonzept verbindet erstklassige Lehrqualität mit maximalem Praxisbezug.