Fachlagerist/in

Beschreibung des Berufsbildes

Für ein internationales Handelsunternehmen wie Würth ist ein reibungsloser Warenfluss sehr wichtig. Fachlageristen/-innen nehmen sich dieser Aufgabe an und sind bei vielen logistischen Prozessen dabei. Somit erhalten sie einen guten Einblick in die Bereiche Warenannahme, Auftragszusammenstellung, Verpackung und Auslieferung der Güter.

  • Voraussetzung
    Guter Hauptschulabschluss, mittlerer Bildungsabschluss
  • Ausbildungszeit
    2 Jahre. Die Ausbildungsinhalte entsprechen den ersten beiden Jahren der Fachkraft für Lagerlogistik, deshalb besteht für Fachlageristen/-innen mit entsprechend guten Leistungen die Möglichkeit, das 3. Jahr zur Fachkraft für Lagerlogistik im Anschluss zu absolvieren.
  • Anforderungen
    Interesse an logistischen Abläufen, körperliche Fitness, Belastbarkeit, „Anpacken“ können, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit.
Klammer

Hast du Fragen? Wir helfen gerne weiter.

Kristin Rohm, Ausbildungsabteilung

Kristin Rohm

Ausbildungsabteilung
07940 15-1339
kristin.rohm@wuerth.com

Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb

Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb

Dualis ist ein Angebot der IHK Heilbronn-Franken zur Verbessrung der Ausbildungsqualität von Mitgliedsunternehmen. Seit Februar 2014 haben diese die Möglichkeit, ihre Ausbildungsqualität zu prüfen, zu verbessern und sich zertifizieren zu lassen. Würth darf sich 2018 über die erfolgreiche Re-Zertifizierung als „ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“ freuen.