Willkommen bei Würth Deutschland Nur für Gewerbetreibende  

Digitalisierung von A(ngebot) bis Z(ugferd)

Kostenfreies Online-Seminar (zoom) // 23.09.2021 – von 16.30 bis 18.00 Uhr

Immer mehr Handwerker haben eine kaufmännische Software im Einsatz und nutzen vermehrt den OnlineShop ihres Zulieferers. Wie können Sie die Materialbeschaffung durch das Zusammenspiel von Online-Shop und Handwerkersoftware vereinfachen? Welche Chancen bieten elektronische Rechnungen bei der Digitalisierung der betrieblichen Abläufe? Und wie lassen sich die beiden Systeme nutzbringend miteinander verbinden? Auf diese Fragenstellungen gehen wir im Online-Seminar ein.

Es erwartet Sie eine spannende Veranstaltungen mit wertvollen Informationen, effizienten Lösungen zur Angebotserstellung und Materialbeschaffung sowie neuen Eindrücken im digitalen Markt. Wir freuen uns darauf, Ihnen unsere digitalen Lösungen aus der Praxis für die Praxis vorzustellen.

Agenda

16:30 - 16:40 Uhr Begrüßung und Einleitung „Digitalisierung“

16:40 - 17:00 Uhr Digitaler Wandel – Ihre Chance zur Prozessoptimierung

  • Übertragung von Artikeldaten
  • Vereinfachung der Materialbeschaffung
  • Welche Mehrwerte bringt der Online-Shop

17:00 - 17:30 Uhr Clever vernetzt - Arbeiten Sie digital (mit Live-Vorführung)

  • Der Datenautausch via IDS, OCI, UGL, Datanorm
  • Das Zusammenspiel zwischen Handwerkersoftware und Onlineshop

17:30 - 17:50 Uhr Elektronische Rechnungen im ZUGFeRD-Format

17:50 - 18:00 Uhr Diskussionsrunde und Austausch

In-Software

Ihre Anmeldung

Wann: 23.09.2021 - 16.30 bis 18.00 Uhr

Wo: zoom

 

Die Adolf Würth GmbH & Co. KG erhebt und verarbeitet die in dem Formular angegebenen personenbezogenen Daten, um Ihre Anmeldung zu bearbeiten. Bitte beachten Sie bei den Formularen die Markierung der Pflichtfelder.

 

Die Verarbeitung der Daten erfolgt zu Zwecken der Organisation der Veranstaltung, zum Versand von Bestätigungen der Anmeldung sowie der Durchführung der Veranstaltung. Die Verarbeitung zu diesen Zwecken basiert dabei auf den berechtigten Interessen des Unternehmens, im Einzelnen dem Interesse zur effizienten und teilnehmerorientierten Organisation der Veranstaltung, gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Dieses Interesse leitet sich aus unserem Recht auf unternehmerische Freiheit sowie der Berufsfreiheit ab.

 

Falls Sie uns im Rahmen des Online Seminars Digitalisierung von A(ngebot) bis Z(UGFeRD) eine Anfrage zukommen lassen, verwenden wir Ihre Daten zusätzlich, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Für diese Verarbeitung finden Sie die Datenschutzhinweise unter https://www.wuerth.de/web/de/awkg/datenschutz/datenschutz.php im Punkt „Kontaktformular“.

 

Ergänzende Datenschutzhinweise, insbesondere zu Ihren Rechten auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch und Beschwerde, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.