Willkommen bei Würth Deutschland Nur für Gewerbetreibende

Für jedes Vorhaben den richtigen Service

Wählen Sie aus dem vielseitigen Serviceangebot das für Sie passende oder entdecken Sie, wie Sie mit Würth Ihre Prozesse optimieren können.

Planer und Konfiguratoren
Rund um's Produkt
Einkaufen
Seminare und Veranstaltungen
Beliebte Bereiche

Mehrfachauswahl möglich!

Ihre Auswahl287
1X1 der Automobilindustrie für Sekretariat und Assistenz

In diesem Seminar erhalten Sie einen kompakten Überblick über die Automobilindustrie und -wirtschaft. Sie lernen die wichtigsten Unternehmen, sowie die Struktur und Verflechtung der Wertschöpfungskette kennen und hören, wie die Branche strukturiert ist. Sie erfahren, welche Bedeutung der Aftermarket und das Servicegeschäft haben und welche wettbewerbsrechtlichen Rahmenbedingungen zu beachten sind.

8D-Methode Grundlagen

Sie lernen die Grundlagen zur Anwendung der 8D-Methodik auch außerhalb der Reklamationsbearbeitung kennen. Gleichzeitig werden Sie an die Grenzen der Methodik herangeführt und können gegenüber Ihrem Kunden argumentieren warum die 8D-Methode nicht anwendbar ist.  Hinweis : Online-Seminar

Abdichtung mit Flüssigkunststoff - vielseitig und fachgerecht angewendet

In diesem Praxisseminar erfahren Sie mehr über die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten von Flüssigkunststoffen und erlernen anhand von Übungsmustern die fachgerechte Verarbeitung für die Abdichtung von Fenstern und Türen im Sockelbereich sowie die Abdichtung im Holzbau. Des Weiteren erhalten Sie Planungs- und Lösungsansätze für Ihre tägliche Praxis in der Arbeitsvorbereitung und der Baustelle. Weiterführend erhalten Sie Hinweise für vorbeugende bauliche Maßnahmen im Hochbau für den Holzschutz nach DIN 68800-2. 

Abdichtung von Fenster und Türen an Schwelle und Sockel

In diesem Praxisseminar erlernen an Übungsmustern die Verarbeitung von flüssig zu verarbeitenden Kunstoffen für die Abdichtung von Fenstern und Türen an Schwellen im Sockelbereich. Des Weiteren werden Ihnen die normativen Grundlagen zur Normenreihe DIN 18531 und 18533 vermittelt.

Abfall und Entsorgung im KFZ-Bereich

Das Seminar bietet Ihnen einen umfassenden Einblick in die Themen Abfall und Entsorgung im Mobilitätssektor. Speziell für den Bereich Elektromobilität und alternative Antriebskonzepte erlangen Sie Kenntnis, worauf bei der Lagerung und Entsorgung von Li-Ionen Batterien zu achten ist.  Sie erhalten auf dieses Seminar 2 VDSI Punkte.

Agiles Projektmanagement

Sie erleben und erfahren Prinzipien und Werte der Agilität. Das Seminar hilft Ihnen Hintergründe und die Bedeutung auf Basis des integralen Modells. Sie lernen verschiedene Methoden und erhalten Best Practice Beispiele aufgezeigt, um Agilität in Ihrem Umfeld aktiv gestalten zu können.

Aktiv-Verkauf am Telefon

Sie erlernen unter anderem, vorhandene Kundenbindungen zu stärken, Anfragen aktiv zu bearbeiten, Aufträge zu erzielen, Bestellungen um Zusatzkäufe zu erweitern sowie Konfliktsituationen lösungsorientiert zu bewältigen. Sie erhalten Begleitung und Unterstützung für die Umsetzung der gesetzten Ziele in Ihrem Berufsalltag.

Aktuelle Rechtsfragen und Gewährleistungsmanagement der Automobilindustrie

Sie lernen in diesem Seminar rechtliche Grundlagen und Rahmen­bedingungen sowie prozessuale und auswertungstechnische Besonderheiten im Gewährleistungsmanagement (Warranty Management) in der Automobilindustrie kennen. Sie erhalten wertvolle Hinweise aus der Praxis zum Umgang mit Schadensfällen und Einblicke in Methoden zur systematischen Verbesserung der Zuverlässigkeit Ihrer Produkte.

Als Juniorchef erfolgreich Fuß fassen

Sie erfahren mehr über Ihre Persönlichkeit und Ihre Wirkung als zukünftiger Inhaber und bekommen Methoden an die Hand, damit die Vorphase der Übergabe und die Übergabe an sich erfolgreich, strukturiert und transparent ablaufen kann.

Arbeitgebermarke stärken - gefunden werden statt selbst suchen

In diesem Online-Seminar erhalten Sie Klarheit über die Auswirkungen einer Arbeitgebermarke auf Ihre Firma. Sie erarbeiten sich die nächsten konkreten Schritte zur (Weiter-)Entwicklung ihrer eigenen Arbeitgebermarke.

Arbeitsorganisation und Führung

Sie erlernen, wie Sie Ihren Mitarbeitern klare Zielvorgaben geben, damit sie wissen, wie sich Ihre Arbeit auf den gesamten Auftrags- und Betriebsablauf auswirken. Sie erfahren, wie Sie erfolgreiche Arbeit mit Lob bestätigen und Kritik konstruktiv und zielbezogen äußern. Durch gute Organisation und gezielte Führung binden Sie die Mitarbeiter an Ihren Betrieb.

Arbeitsrecht für Führungskräfte

Das Seminar bietet einen Überblick über die wichtigsten arbeitsrechtlichen Grundlagen für die tägliche Arbeit und verschafft so mehr Sicherheit im Umgang mit arbeitsrechtlichen Problemen.

Arbeit und eigene Aufgaben organisieren

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie Informationen gut sichern und schnell wiederfinden.Sie lernen die verschiedenen Typen von Arbeitsorganisation kennen underfahren, welcher Typ zu Ihnen passt.

Asbest - Anforderungen an Sachkundige nach TRGS 519

In diesem Seminar werden die Anforderungen an den sicheren Umgang mit Asbestzementprodukten sowie schwach gebundenem Asbest bei Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten vermittelt. Den Teilnehmern werden sicherheitstechnische, organisatorische und personenbezogene Maßnahmen vorgestellt, die nach der Gefahrstoffverordnung bzw. der TRGS 519 bei Tätigkeiten, bei denen Asbest freigesetzt werden kann, erforderlich sind.

Aufsichtsführende Person für permanente Anschlagpunkte

Nach diesem 2-tägigen Seminar sind Sie in der Lage die rechtlichen Grundlagen und Planung von Anlagen zur Absturzsicherung zu verstehen, Einzelanschlagpunkte zu montieren und dieses zu dokumentieren. Weiterhin werden Grundlagen der Dübeltechnik angesprochen, Einzelschlagpunkte auf verschiedenen Untergründen montiert, diese beurteilt und das Wissen in einer Prüfung revidiert. 

Auf zur zweiten Halbzeit - 45plus intensiv

Dieses Seminar bietet Ihnen als „Best Ager“ die Gelegenheit, Ihre ganz persönlicheVision für das Leben und die Arbeit auf den Prüfstand zu stellen, die Verbindungenzwischen Gesundheit und Erfolg zu verstehen sowie individuelle Strategien zu entwickeln,um die eigenen Ressourcen zu erkennen und sinnvoll für noch kommendeHerausforderungen einzusetzen.  Sichern Sie sich Ihre VDSI-Punkte: VDSI-Mitglieder erhalten für ihre Teilnahme 2 Gesundheitsschutz-Punkte.

Ausbilderschein Modul I - Einführungskurs für Ausbilder

Dieses Seminar gibt Ihnen einen Überblick über die Ausbildung in der AW KG in Zusammenarbeit mit wichtigen Schnittstellen wie z. B. der IHK oder Berufsschulen und vermittelt Ihnen Strukturen und die rechtlichen Grundlagen in der Ausbildung.

Authentisch führen

Das Seminar zeigt Ihnen, wie Sie mehr Akzeptanz, Respekt und Glaubwürdigkeit durch Authentizität bei Ihren Mitarbeiter, Vorgesetzten und Kunden erreichen. Sie lernen, wie Sie sich in schwierigen Führungssituationen verhalten und wie Sie ein positives Klima zwischen Führungskraft und Mitarbeiter schaffen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie noch souveräner, glaubwürdiger und durchsetzungsfähiger werden und Ihre Wirkung auf andere steigern.

Auto-Fahrsicherheitstraining

In diesem Praxisseminar lernen Sie, Ihr eigenes Fahrzeug und dessen Systeme besser zu verstehen. 

Baukörperanschluss nach Stand der Technik

Sie erhalten in diesem Seminar praxisnahe Lösungen, Hinweise und Grundlagen für die tägliche Arbeit, die von Ihnen in theoretischen und praktische Teilen erarbeitet und selbst trainiert werden. Wir bieten lhnen die Möglichkeit lhre mitgebrachten Problemfälle sowie deren bauphysikalischen und baukonstruktiven Anforderungen in einem entsprechenden Zeitrahmen zu bearbeiten.

Bausteine für professionelle Führung

Führungskräfte müssen ihre Verantwortungsbereiche und ihre strategischen Aufgaben kennen und beherrschen.Sechs Führungsfelder entscheiden über den langfristigen Erfolg:Strategie und Ziele, Gestaltung der Aufbaustruktur und Aufgabenverteilung, Werte und Umgangsformen, Prozessgestaltung und deren Verbesserung, Qualifiziertung und Motivation von Mitarbeitern, Gestaltung der Rahmenbedingungen und Arbeitsvoraussetzungen.Dieser Workshop verdeutlicht, wie und womit Sie diese Bausteine gestalten. Sie erhalten ein einfachesDiagnoseschema, um zu erkennen, mit welchen Bausteinen Sie zur Verbesserung Ihres Betriebesbeitragen können. 

Baustellen- und Projektmanagement

In diesem Seminar lernen Sie Projekte strukturiert durchzuführen. Sie lernen Einsparpotentiale kennen und können diese nutzen. Sie steigern die Zufriedenheit und das Engagement verschiedener Projektmitglieder.

Bauvertragsrecht

In diesem Seminar bringen Sie Ihr rechtliches Wissen auf den neuesten Stand und setzen sich künftig erfolgreicher gegen unberechtigte Ansprüche durch. Sie vermeiden Streitigkeiten mit Bauherren schon im Vorfeld und kommen leichter zu Ihrer Vergütung.

Befähigte Person zur Überprüfung von Leitern und Tritten

Im Seminar erhalten Sie die notwendige Sachkunde um Leitern, Tritte und fahrbare Arbeitsbühnen (Roll-/Fahrgerüste) sachkundig zu prüfen und ermöglichen somit eine gefahrlose Benutzung. Das Seminar vermittelt Ihnen die Sachkunde nach Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV § 2 Abs. 6) und dem Arbeitsschutzgesetz (ArbschG § 7)

Berufskraftfahrer-Qualifikation Modul 1

In diesem Modul analysieren Sie den Zusammenhang von wirtschaftlicher Fahrweise und weniger Schäden. Zudem senken Sie Ihr Unfallrisiko und erhalten einen Einblick in die gesetzlichen Vorgaben zum Schadstoffausstoß. 

Berufskraftfahrer-Qualifikation Modul 2

In diesem Modul werden Ihnen Rechtskenntnisse in allgemeinen und sozialrechtlichen Fragestellungen vermittelt. Sie verfügen damit über die notwendige Sicherheit in Kontrollfällen. 

Berufskraftfahrer-Qualifikation Modul 3

Dieses Modul bietet Ihnen eine Einführung in die Standarts der modernen Sicherheitstechnik. Im Anschluss an das Seminar sind Ihre Erste-Hilfe Kenntnisse aufgefrischt und Sie sind in der Lage, Gefahrensituationen optimal einzuschätzen und angemessen zu reagieren. 

Beschaffungsrisiken erfolgreich abwenden - wirkungsvolle Tools im Einkauf

Erkennen Sie Ihre Stärken und Schwächen in außergewöhnlichen Situationen, durch Good-practice-sharing mit anderen Teilnehmern, Selbstreflektion und Anwendung von wirkungsvollen Tools für die Entscheidungsfindung.

Boxenstopp für Führungskräfte

Was der Kundendienst für das Auto ist, das ist der Boxenstopp für Führungskräfte – ein wichtiges Innehalten und inspizieren im Alltag! Sie erhalten einen Überblick über das System Führung, über die verschiedenen Methoden und Modelle, die nützlich sind, um wirkungsvoll handeln zu können. Ziel des Boxenstopps ist es, Führungswissen (wieder) bewusst zu machen, die eigenen Führungssituationen zu reflektieren, Kollegiale Beratung zu nutzen und neue oder bestätigende Impulse für den Alltag zu erhalten.

Brandabschottungen - Modul 1

Eine praxisnahe Vermittlung von Grundlagen im Brandschutz, wie zum Beispiel eine Übersicht der geltenden Bestimmungen, Erläuterung der relevanten Begrifflichkeiten, sowie einen Überblick der Gesetzgebung und Normierung. Das erlangte Grundlagenwissen ermöglicht Ihnen einen sicheren Umgang mit den täglichen Aufgabenstellungen zum Thema Brandschutz.  Hinweis: Online-Seminar 

Brandabschottungen - Modul 2 am Beispiel eines Mötelschotts

Die Problematik ein Schottsystem nach Verwendbarkeitsnachweis mängelfrei einzubauen, ist aufgrund der Vielfalt unterschiedlichster Systeme, eine große Herausforderung. Diese nehmen wir gemeinsam mit Ihnen an und wollen einen Lösungsvorschlag eines denkbaren Schemas für den Einbau aufzeigen. Wir geben Ihnen Tipps und Tricks an die Hand, die Ihnen Ihre Arbeit somit erleichtern soll.  Hinweis:  Online-Seminar

Brandabschottungen - Modul 3 am Beispiel eines Weichschotts

Die Problematik ein Schottsystem nach Verwendbarkeitsnachweis mängelfrei einzubauen, ist aufgrund der Vielfalt unterschiedlichster Systeme, eine große Herausforderung. Diese nehmen wir gemeinsam mit Ihnen an und wollen einen Lösungsvorschlag eines denkbaren Schemas für den Einbau aufzeigen. Wir geben Ihnen Tipps und Tricks an die Hand, die Ihnen Ihre Arbeit somit erleichtern soll.  Hinweis:  Online-Seminar

Brandabschottungen - Modul 4 am Beispiel eines Brandschutzschaumschotts

Die Problematik ein Schottsystem nach Verwendbarkeitsnachweis mängelfrei einzubauen, ist aufgrund der Vielfalt unterschiedlichster Systeme, eine große Herausforderung. Diese nehmen wir gemeinsam mit Ihnen an und wollen einen Lösungsvorschlag eines denkbaren Schemas für den Einbau aufzeigen. Wir geben Ihnen Tipps und Tricks an die Hand, die Ihnen Ihre Arbeit somit erleichtern soll.  Hinweis:  Online-Seminar

Brandabschottungen - Modul 5 am Beispiel eines Brandschutzsteineschotts

Die Problematik ein Schottsystem nach Verwendbarkeitsnachweis mängelfrei einzubauen, ist aufgrund der Vielfalt unterschiedlichster Systeme, eine große Herausforderung. Diese nehmen wir gemeinsam mit Ihnen an und wollen einen Lösungsvorschlag eines denkbaren Schemas für den Einbau aufzeigen. Wir geben Ihnen Tipps und Tricks an die Hand, die Ihnen Ihre Arbeit somit erleichtern soll.  Hinweis:  Online-Seminar

Brandschott-Anwendungstechniker

In diesem Seminar erlangen Sie die Sicherheit, das passende Schottsystem auszuwählen und fachgerecht einzubauen. Arbeitszeiten können so besser kalkuliert und zeitliche Ressourcen effizienter genutzt werden.  Sichern Sie sich Ihre VDSI-Punkte: VDSI-Mitglieder erhalten für ihre Teilnahme 1 Arbeitsschutz-Punkt sowie 2 Brandschutz-Punkte.

Brandschutz- und Evakuierungshelfer

Ihr Unternehmen kann durch eine Aus- und Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter im Umgang mit Ihren Feuerlöscheinrichtungen vor enormen Schäden bewahrt werden. Wir bieten Ihnen an, Ihre Mitarbeiter nach §10 Abs. 2 ArbSchG, §22 Abs. 2 GUV-V A1, ASR A 2.2 Abschnitt 6.2 und DGUV-I 205-023 praxisorientiert zu schulen.  Sichern Sie sich Ihre VDSI-Punkte: VDSI-Mitglieder erhalten für ihre Teilnahme 1 Arbeitsschutz-Punkt und 1 Brandschutz-Punkt.

Brandschutztechnik Kompakt

Sie erbringen den von der Gesetzgebung erforderlichen Nachweis, dass Sie vom Hersteller der bauaufsichtlich zugelassenen Systeme geschult sind.   Sichern Sie sich Ihre VDSI-Punkte: VDSI-Mitglieder erhalten für ihre Teilnahme 2 Brandschutz-Punkte.

Burnout nicht mit Dir und schon gar nicht mit mir

Dieses Seminar zeigt die Entstehung, den Verlauf, die wesentlichen Eigenschaftenund Folgen von Burnout auf. Sie erfahren, was dieser langwierige Prozess bedeutetund wie Sie Burnout möglichst früh erkennen und präventive Maßnahmen einleiten.Ziel ist es, die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter und folglich die des Unternehmens langfristigsicherzustellen.  Sichern Sie sich Ihre VDSI-Punkte: VDSI-Mitglieder erhalten für ihre Teilnahme 2 Gesundheitsschutz-Punkte.

Business-Knigge

In diesem Seminar erhalten Sie Tipps zu Ihrem persönlichen Stil und Ihrer Kleidung, Sie bekommen Sicherheit für Geschäftsessen und optimieren Ihren Auftritt. Sie lernen Fettnäpfchen zu umgehen, Pannen souverän zu meistern und sich auf jedem Parkett sicher zu bewegen.

Change Management - für Fortgeschrittene

Sie lernen mit Macht und Widerständen in Organisationen umzugehen. Ziel ist es, wirkungsvolle Handlungsalternativen zu entwickeln, die Ihnen die Möglichkeit geben, Veränderungsprozesse professionell zu gestalten. Neben klassischen Interventionswerkzeugen stehen auch Ihre persönlichen Verhaltensmuster auf dem Prüfstand. Das Wissen über Ihre Stärken und Ihre Schwächen führt dazu, dass Sie besser in der Lage sind, den Change Prozess richtig zu steuern und die notwendige Akzeptanz von den Kollegen zu erhalten.

Crashkurs Elektromobilität

In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen die Grundlagen der Elektromobilität. Im Anschluss sind Sie in der Lage, aktuelle Entwicklungen und Angebote im Bereich Elektromobilität richtig zu bewerten. 

Das Geschäft führen

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie eine langfristige Vision für Ihr Unternehmen/Ihren Bereich entwickeln. Sie können strategische und operative Ziele entwickeln, priorisieren, formulieren und die jeweils passenden Strategien ableiten. Erfahren Sie, wie Sie als Führungskraft Veränderungen erfolgreich planen, steuern und begleiten und mit einem ganzheitlichen Innovationsmanagement die Zukunft Ihres Unternehmens gestalten. Darüber hinaus reflektieren Sie Ihre bisherigen Führungserfahrungen und entwickeln sich zum Entre-Preneur.

Das Unternehmen in die nächste Ebene entwickeln

Sie lernen Tools, um das Unternehmen vom Handwerksbetrieb in Richtung eines industrialisierten Unternehmens zu entwickeln.Es wird aufgezeigt, wie Strukturen, Organisation und Abläufe mit praxisorientierten Tools eingeführt werden.Mitarbeiter werden im Prozess eingebunden

Datenschutzmanagement (DSGVO)

Sie lernen die Grundanforderungen der DSGVO sowie die haftungsrechtlichen Tatbestände kennen. Sie erfahren, wie Sie vom Einsatz eines Datenschutzmanagementsystems profitieren können. Sie erhalten Praxisanleitungen zu den DSGVO-Anforderungen zur direkten Umsetzung für Ihr Unternehmen. Sie sind nun praktisch und strategisch so ausgestattet, dass Sie Ihr Unternehmen DSGVO-konform (compliant) aufbauen können.

Die deutsche Rechtschreibung

Das eintägige Seminar klärt die wichtigsten Zweifelsfragen der neuen deutschen Rechtschreibung und verhilft Ihnen so zu noch mehr Sicherheit und Freude beim Schreiben.

Die Persönlichkeit macht den Unterschied

Dieses Seminar zeigt Ihnen, wie Sie gesünder mit sich umgehen können und wie Sie Ihre eigene Leistung – auch gegen das Desinteresse anderer – selbstbewusster vertreten und dafür einstehen. Werden Sie zum Regisseur Ihres eigenen Handelns und Tuns und stäken Sie Ihre innere Widerstandskraft sowie Ihr Selbstvertrauen.

Digitale Bierdeckel-Kalkulation für Handwerksbetriebe

In diesem Impulsvortrag erfahren Sie, wie Sie alle Kennzahlen auf einen Blick haben und sich vom täglichen Preiskampf verabschieden. Sie können Preisverhandlungen und Rabattanfragen gelassen entgegenstehen, verbessern Ihre Autorität beim Kunden und können sich sicher sein, dass Sie die Zukunft Ihres Betriebs sichern - Gewinn garantiert.

Digital Leadership

In diesem Seminar erfahren Sie, wie man als Führungskraft im digitalen Zeitalter erfolgreich agiert und was sie auszeichnet.

Drückertechnik

Sie lernen erste Schritte, um leichte Dellen (Park- und Hagelschäden) ohne eine sonst oft erforderliche Lackierung herauszudrücken. Diese Grundlagen helfen Ihnen, durch solche Reparaturen mehr Umsatz zu generieren und sich zum Drückerprofi weiterzuentwickeln.

Dynamisch und agil in Zeiten von Digitalisierung und Automatismen

In diesem Seminar bekommen Sie Tipps aufgezeigt, um mit den Veränderungen derDigitalisierung sowie der neuen, vernetzten Generation umzugehen. Unsicherheitund Befürchtungen gegenüber der Digitalisierung werden relativiert, sodass Sie verschiedeneKenntnisse im Team nutzen und zum Erfolg der Organisation beitragen.   Sichern Sie sich Ihre VDSI-Punkte: VDSI-Mitglieder erhalten für ihre Teilnahme 1 Gesundheitsschutz-Punkt.

Dübeltechnik Kompakt

Dieses Seminar bietet Ihnen in einer kompakten Einführung in die moderne Dübeltechnik, erste Antworten und Lösungsvorschläge für die fachgerechte Montage.

Edelstahlbearbeitung

Mit diesem Seminar erwerben Sie ein Grundverständnis für den Werkstoff Chrom - Nickel - Stahl. Sie erhalten Lösungen und technisch konstruktive Hinweise zum Umgang mit Edelstahl rostfrei. Nach diesem Seminar kennen Sie den richtigen Umgang mit nichtrostendem Stahl - von der Lagerung bis zur Abnahme vom Kunden. 

Effektive Stressbewältigung

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie am besten mit Stress umgehen und wie Sieihn bewältigen können, bevor er Sie überwältigt. Am Tatort des Stresses kommenSie sich selbst auf die Spur. Ihnen werden effektive Instrumente an die Hand gegeben,um angehende Stresssituationen effektiv, schwungvoll und leicht zu meistern.  Sichern Sie sich Ihre VDSI-Punkte: VDSI-Mitglieder erhalten für ihre Teilnahme 1 Gesundheitsschutz-Punkt.

Einbau von Umfeld-, Lenk- und Parksensoren

Sie erhalten in diesem Seminar das Grundlagenwissen zum Thema Fahrerassistenzsysteme und erlernen das Einbauen von  Umfeld-, Lenk- und Parksensoren.

Einbruchhemmung von Fenstern, Türen und Bauelementen nach aktuellem Stand

In diesem Praxisseminar erlernen Sie, welche normativen Vorgaben bei der Montage von einbruchhemmenden Fenstern und Türen zu beachten sind. Weiterhin erhalten Sie Kenntnisse zur Nachrüstung bei Beschlägen sowie zur Verträglichkeit bei der Scheibenverklebung von Sicherheitsscheiben.

Einführung Elektromobilität für Elektroinstallateure

In diesem Seminar werden Ihnen die Grundlagen der Elektromobilität, die Sie als Elektroinstallateur benötigen, vermittelt.  Im Anschluss an das Seminar sind Sie in der Lage, Hardwareangebote miteinander zu vergleichen und den Kunden beim Aufbau der Ladeinfrastruktur zu unterstützen. 

Einführung ins Projektmanagement

Das Seminar bietet eine Einführung in die Denk- und Realisierungsprozesse des Projektmanagements, vermittelt Ihnen die Grundbegriffe, Verfahrensschritte sowie die einzelnen Funktionen und kommunikativen Bedingungen.

Elektrofachkraft (EFK)

In diesem Seminar erhalten Sie eine Auffrischung und den Erhalt der erforderlichen Fachkunde, die gemäß ArbSchG und nach DIN VDE 1000-10 und DGUV-Vorschrift 1 Plicht ist. Diese Jahresunterweisung vermittelt Ihnen das für die Elektrofachkraft notwendige Expertenwissen, systematisch aufgefrischt und um aktuelle Themen aus der Elektrosicherheit ergänzt.    

Elektrostatische Entladungen (ESD) im KFZ-Gewerbe

Bei der Fertigung der Einzelkomponenten ist die Einhaltung des sogenannten ESD-Schutzes seit Jahren Stand der Technik und fest verankert in den Produktionen. Auch in den Werken der Automobilhersteller selbst wird der ESD-Schutz immer weiter ausgebaut. Gerne vermitteln wir Ihnen das spezifische Wissen, wie Sie im Servicefall ein weiteres Ausfallrisiko der defekten Elektronik verhindern können.

Elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP)

Schwerpunkt der Schulung ist die Unterweisung über die Gefahren des elektrischen Stromes und die Auffrischung der elektrotechnischen Grundlagen. Dies ist erforderlich, um unter „Leitung und Aufsicht“ einer Elektrofachkraft gewisse elektrotechnische Tätigkeiten erledigen zu dürfen. Dieses Seminar dient dem Erhalt der erworbenen Fachkunde nach DGUV Vorschrift 3 (BGV A3), VDE 0105-100 und VDE 1000-10 zur Elektrotechnisch unterwiesenen Person (EuP).

Emotionale Intelligenz - Follow-up

Sie vertiefen die erlernten Fähigkeiten und rüsten Ihren persönlichen Methodenkoffer um Beziehungen zu sich selbst und zu anderen zu gestalten. Sie lernen, Denkmuster und dahinter gelagerte Emotionen zu reflektieren und verstehen deren Einflussnahme auf Beziehungen.

Emotionale Intelligenz - Vom Umgang mit sich selbst und mit anderen

Sie lernen in diesem Seminar eine gute Beziehung zu Gesprächspartnern, Kunden und Kollegen aufzubauen, positive Gefühle zu wecken und Beziehungsaugenblicke bewusst zu gestalten. Ihnen wird vermittelt, wie Sie Einfluss auf Ihre eigenen Gefühls- und Denkmuster nehmen können und welche wirkungsvollen Möglichkeiten sich daraus in der Interaktion mit anderen ergeben.

Entschleunigung und mehr Lebenszeit gewinnen!

Dieses Seminar hilft Ihnen dabei, die Balance in der heutigen Arbeitswelt zu finden.Sie lernen mit Termindruck und Anstrengung umzugehen und die Veränderungen imBeruf anzunehmen. Ziel ist es, Ihr persönliches Gleichgewicht zu bewahren und IhrLeben in Balance zu halten.  Sichern Sie sich Ihre VDSI-Punkte: VDSI-Mitglieder erhalten für ihre Teilnahme 1 Gesundheitsschutz-Punkt.

Erfolgreiche Wissensvermittlung in der Ausbildung

In diesem Seminar stellen Sie bewährte und aktuelle Methoden der Wissensvermittlung auf den Prüfstand und überlegen, welche dieser Methoden zu Ihnen, zu den verschiedenen Auszubildenden und zum jeweiligen Thema passen. Dieses Wissen hilft Ihnen, sich auf die kommende Generation von jungen Menschen einzustellen und deren Lernverhalten besser zu verstehen.

Erfolgreich Präsentieren

Ziel des Seminars ist es, Ihr eigenes Präsentationsverhalten kennen zu lernen und weiter zu entwickeln, damit Ihre Zuhörer das nächste Mal noch mehr von Ihrem Vortrag haben.

Erfolgreich Telefonieren

Sie erlernen, wie Sie offen und authentisch kommunizieren. Nutzen Sie bereits beim Meldetext die Chance des ersten Eindrucks. Sie lernen in diesem Seminar, wie Sie Kundenbeziehungen durch gelungene Telefongespräche vertiefen und festigen und werden somit zum angenehmen und kompetenten Gesprächspartner - auch in Konfliktgesprächen.

Fachkraft für Rauchwarnmelder

Es wird empfohlen, dass Rauchwarnmelder nur von geprüften Fachkräften projektiert sowie montiert werden. Durch dieses Seminar werden die Teilnehmer zusätzlich noch zur Q Geprüften Fachkraft ausgebildet. Dieses Label steht für höchste Ansprüche im Bereich Rauchwarnmelder.  Sichern Sie sich Ihre VDSI-Punkte: VDSI-Mitglieder erhalten für ihre Teilnahme 1 Arbeitsschutz-Punkt sowie 1 Brandschutz-Punkt.

Fachkundenachweis elektrotechnisch unterwiesenen Person für HV-eigensichere Systeme in Fahrzeugen (1S)

Nach dem Erhalt des Fachkundenachweis gemäß DGUV zur Elektrotechnischen unterwiesenen Person für HV-eigensichere Systeme in Fahrzeugen sind Sie berechtigt, an HV-Fahrzeugen Wartungs- und Reparaturarbeiten an konventionelle Fahrzeugbaugruppen durchzuführen. Darüber hinaus dürfen Sie Bordnetz- sowie Karosseriestrukturarbeiten, jedoch nicht in der Nähe von HV-Kompenenten und an solchen selbst, übernehmen.

Fachkundige Person für Arbeiten an Hochvoltsystemen im spannungsfreien Zustand (2S)

Sie erlernen, welche Gefahrenpotenziale durch moderne Hochvoltsysteme im Fahrzeug vorhanden sind und wie Sie sach- und fachgerecht das Hochvoltsystem in einen spannungslosen Zustand bringen, um alle „normalen“ Servicearbeiten gefahrlos durchführen zu können und um verschiedene Komponenten des HV-Systems tauschen zu dürfen. Weiterhin dürfen Sie nach bestandener Prüfung die übrigen Mitarbeiter in der Werkstatt in diesem Thema unterweisen. Sie erhalten auf dieses Seminar 2 VDSI Punkte.

Fachkundige Person für Arbeiten an unter Spannung stehenden Hochvoltsystemen (3S)

Mit der Qualifikation für Arbeiten an unter Spannung stehenden HV-Systemen können Sie die Fehlersuche auch an unter Spannung stehenden HV-Komponenten durchführen. Dasselbe gilt für Arbeiten an unter Spannung stehenden Energiespeichern und bei Arbeiten mit entsprechendem Gefährdungspotential, z. B. Hochspannungsprüfung nach Herstellervorgaben.   Sie erhalten auf dieses Seminar 3 VDSI Punkte.

Fahrerassistenzsysteme und aktive Sicherheit im Fahrzeug

In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über bereits bekannte und zukünftige Fahrerassistenzsysteme, ihre Anforderungen und Technologien, sowie deren Entwicklung und Validierung mit Hilfe entsprechender Methoden. Dieses Seminar ist der 2. Teil der 2-teiligen Seminarreihe. Der erste Teil "Grundlagenwissen Sensoren im Fahrzeug" findet jeweils am Vortag statt.

Fahrzeugaufbereitung NFZ

Intensives Praxistraining und Theorieschulung vermitteln Ihnen das Fachwissen und die praktischen Erfahrungen im Bereich Fahrzeugaufbereitung speziell für Nutzfahrzeuge. Neben den wichtigsten Techniken und der richtigen Vorgehensweisen lernen Sie die nötigen Handwerkzeuge rund um die Fahrzeugaufbereitung im Nutzfahrzeugsektor kennen.

Fahrzeugdiagnose WOW! Modul 1

Durch einen perfekt abgestimmten Mix aus Theorie und Praxis werden Sie umfassend mit der Hardware- Handhabung und den Einsatzmöglichkeiten der WOW! Diagnosesoftware vertraut gemacht.

Fahrzeugdiagnose WOW! Modul 2

Bei unserem Aufbauseminar "Erweiterte Fahrzeugdiagnose WOW! 2" erhalten Sie viele ergänzende Informationen zu dem im Basisseminar "Fahrzeugdiagnose WOW! 1! angesprochenen Themen. Zudem lernen Sie anhand von alltagsnahen Praxisstationen die umfassenden Möglichkeiten der WOW! Fahrzeugdiagnose in Verbindung mit weiterer Messtechnik (Oszilloskop, Multimeter, etc.) kennen.

Fallschutz (PSA) gegen Absturz - DGUV R 112-198

Sie erlernen sicheres Arbeiten nach DGUV Regel 112-198 und können PSA bestimmungsgemäß verwenden. Sie kennen den Unterschied zwischen verschiedenen Bauarten und können den Umgang auf Ihre spezifische Arbeitssituation übertragen.

Fallschutz (PSA) gegen Absturz - DGUV R 112-198 - Grundlehrgang

Sie erlernen sicheres Arbeiten nach DGUV Regel 112-198 und können PSA bestimmungsgemäß verwenden. Sie kennen den Unterschied zwischen verschiedenen Bauarten und können den Umgang auf Ihre spezifische Arbeitssituation übertragen.

Feedback als Kommunikationsinstrument unter Kollegen

Gerade auch in der Zusammenarbeit zwischen Kollegen ist es sehr hilfreich, Rückmeldung klar zu geben, Kritisches annehmbar zu äußern und Positives wertschätzend anerkennen zu können. Ihre Persönlichkeit wird gestärkt, nervenaufreibende Konflikte zwischen Kollegen werden vorgebeugt - geben Sie Feedback auf Augenhöhe, um Situationen deeskalieren zu lassen.

Fensterbefestigung nach Stand der Technik

Sie lernen die moderne Befestigungsmethoden, um auch in schwierigen Untergründen 3-fach verglaste Fenster sicher zu befestigen. Des Weiteren erlernen die Teilnehmer die modernen Baustoffe im Detail kennen und erfahren, wie Sie eine Befestigung planen können. Abschließend sind Sie in der Lage Untergründe auf das Trageverhalten anhand einfachster Methoden zu beurteilen.

Fenstertechnik Kompakt - Grundlagen der Abdichtung und Befestigung

Monteure und Ausführende im Bereich der Montage von Fenster & Türen erhalten in diesem Kompaktseminar die Grundlagen der Fenstertechnik vermittelt. Sie erhalten Einblicke und Grundkenntnisse in Abdichtung und Befestigung von Fenster und Türen gemäß dem aktuellen Stand der Technik.

Fugenabdichtung

Nach diesem Seminar sind Sie in der Lage den geeigneten Dichtstoff auszuwählen und fachgerecht zu verarbeiten. Des Weiteren sind Ihnen die Anforderungen eines Dichtstoffs bekannt. 

Fuhrparkmanagement Modul 4: Elektromobilität und Arbeitsschutz

Neben den elektrischen Gefährdungen existieren im Umgang mit Elektrofahrzeugen chemische, sowie Brand- und Explosionsgefährdungen. In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen die speziellen Auswirkungen auf den Arbeitsschutz im Umgang mit elektrisch angetriebenen Fahrzeugen. 

Führen wie ein Tänzer - was Führungskräfte von Profitänzern lernen können

In diesem Online-Seminar erhalten Sie die Chance Führung aus der Sicht eines professionellen Tänzers zu erleben. Dadurch können Sie auch als gestandene Führungskraft sehr pragmatisch Ihr persönliches Führungsverständnis reflektieren und anreichern.

Gefahrstoffmanagement

Sie erhalten praktische Handlungshilfen (notwendige Grundlagen, zeitsparende Maßnahmen sowie den Umgang mit dem Würth Online-Tool isi!!), die es Ihnen erleichtert, den Paragraphen-Dschungel des Gefahrstoffmanagements zu überblicken.

Geistige Fitness - steigern Sie Ihre Merkfähigkeit

Sie steigern im Seminar nicht nur Ihre Gedächtnisleistung deutlich, sondern erhöhen auch Ihre Konzentrations- und Lernfähigkeit. Durch gezielte praxisorientierte Übungen in Einzeltrainings, Partnertrainings oder Gruppenarbeiten wird das Einprägen von Namen, Gesichtern, Zahlen, Vokabeln und Vortragsinhalten trainiert.

Gekonnt kontern - mit Einwänden sicher umgehen

Sie lernen Einwänden nutzenorientiert zu begegnen und die Wirkung Ihrer Worte und Ihrer Ausstrahlung einzuschätzen – Sie werden Ihr eigener Experte.

Gelungene Kommunikation im Arbeitsalltag

In diesem Seminar erarbeiten Sie anhand herausfordernder Kommunikationssituationen grundlegende Prinzipien einer gelungenen Kommunikation. Sie erhalten gezielt Impulse für mehr kommunikative Effektivität.

Geschäftserfolg in China - ein interkulturelles Managementtraining

Sie lernen Voraussetzungen und Wege kennen, um interkulturelle Reibungsverluste zu minimieren und stärken Ihre Kompetenz für Verhandlungen und die Zusammenarbeit mit chinesischen Partnern.

Gespräche erfolgreich führen

Das Seminar zielt darauf ab, die Abläufe von Gesprächen, Besprechungen und kleinen Alltagsverhandlungen zu erarbeiten, die Techniken der Gesprächs- und der Verhandlungsführung zu trainieren und Anwendungssicherheit in der Gesprächssteuerung zu erhöhen.

Gesprächswerkstatt - Coaching to go!

Sie erweitern Ihre persönliche Führungskompetenz, sich selbst und andere in schwierigen (Gesprächs‑)Situationen einfach und schnell zu coachen. Sie lernen souverän und lösungsorientiert zu agieren, erproben sich in eigenen Praxisfällen und erhalten wirksames Feedback für Ihr eigenes Praxisumfeld.

Gesunder Rücken im Handwerksberuf

In diesem Seminar erlernen Sie gezielte Präventionsmaßnahmen zur Reduktionvon tätigkeitsbedingten Schmerzen und Steigerung Ihrer gesamten Lebensqualität.Sie bekommen Tipps an die Hand, um mit den Arbeitsbedingungen unter erhöhtenkörperlichen Belastungen in den Handwerksberufen unter Berücksichtigung IhrerGesundheit umzugehen.  Sichern Sie sich Ihre VDSI-Punkte: VDSI-Mitglieder erhalten für ihre Teilnahme 1 Gesundheitsschutz-Punkt.

GoBD Revisionssichere Daten und Dokumente

In diesem Seminar lernen Sie die GoBD-Anforderungen und die Auswirkung auf das Unternehmen kennen. Sie erfahren, welche digitalen Geschäftsprozesse GoBD-relevant sind und weshalb es erforderlich ist, die eingesetzte Software genau zu betrachten. Welche Dokumentationen in Form  von Prozessbeschreibungen und Verfahrensdokumentation wichtig sind. Wie Dokumenten- und E-Mail-Archivierung beim Betriebsprüfer-Zugriff unterstützen. Was zu tun ist, um Verstöße gegen die GoBD-Anforderungen zu vermeiden. Für die Umsetzung im Unternehmen erhalten Sie Praxis-Werkzeuge und Handlungsempfehlungen.  Sichern Sie sich Ihre VDSI-Punkte: VDSI-Mitglieder erhalten für ihre Teilnahme 1 Security-Punkt.

Großkundenvertrieb bei Würth

In diesem Seminar erfahren und erarbeiten Sie anhand von Praxisbeispielen Lösungswege für die Standortbetreuung von Key Accounts in Zusammenspiel mit dem Key Account Manager. 

Grundlagen Fahrzeugverglasung

Autoglasreparaturen und -montagen bieten Ihnen ein wachsendes Umsatzpotential. Wenn Sie sich in diesem Bereich auf dem Markt als qualifiziertes Unternehmen positionieren möchten, haben Sie nun die Möglichkeit, Ihr Wissen und Können zu vertiefen.

Grundlagen im Mess- und Prüfmittelmanagement

Sie erhalten praxisorientiert und anwendergerecht umfassendes Wissen und Kenntnisse für den Aufbau und die Organisation einer effizienten und wirtschaftlichen Mess- und Prüfmittelverwaltung.

Grundlagenwissen Fahrwerk

Sie lernen in diesem Seminar unterschiedliche Federarten sowie den praktischen Umgang mit einem Federspanner kennen. Nach dem Seminar sind Sie außerdem in der Lage, De- und Montagen von Silent- und Radlagern unter Zuhilfenahme von Spezialwerkzeugen durchzuführen.

Grundlagenwissen Federung und Dämpfung

Sie lernen in diesem Seminar die Arbeit an Federdesigns sowie die Reparatur von Stoßdämpfern kennen. Nach dem Seminar sind Sie außerdem in der Lage, mit erhöhtem Vorspanndruck umzugehen und den Aus- und Einbau einer McPerson Einheit unter Zuhilfenahme von Spezialwerkzeugen durchzuführen.

Grundlagenwissen Kupplungssysteme

Sie lernen in diesem Seminar verschiedene Tätigkeiten rund um Kupplungssysteme unter Zuhilfenahme von Spezialwerkzeugen kennen. Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, Kupplungssysteme auszutauschen, einzustellen, zu spülen, zu befüllen und vieles mehr. 

Grundlagenwissen Motormechanik - Diesel

In diesem Seminar erlernen Sie Techniken und Möglichkeiten für den fachgerechten Ausbau von Injektoren und Glühkerzen unter Verwendung von geeigneten Spezialwerkzeugen. Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, das Risiko von Bauteilbeschädigungen und damit verbundenen unnötigen Kosten zu minimieren.

Grundlagenwissen Sensoren im Fahrzeug

In diesem Seminar erhalten Sie einen breiten und praxisnahen Überblick über die verschiedenen Technologien der Sensoren im Fahrzeug, ihre Funktionsweisen sowie Stärken und Schwächen der einzelnen Technologien. Desweiteren erhalten Sie einen Einblick, wie Datenfusionen gesteuert werden können und mit welchen Herausforderungen Elektronikentwickler und Softwarehersteller konfrontiert sind.Das Seminar ist der 1. Teil einer 2-teiligen Seminarreihe. Der zweite Teil "Fahrerassistenzsysteme und aktive Sicherheitssysteme im Fahrzeug" findet am jeweils darauffolgenden Tag statt.

Interkulturelle Kompetenz in der Arbeitswelt

Sie entwickeln ein Bewusstsein für die eigene kulturelle Prägung und lernen das Verhalten Ihrer internationalen Kollegen und Geschäftspartner besser zu antizipieren und adäquat darauf zu reagieren. Sie erlangen größere Handlungssicherheit im Umgang mit internationalen Kollegen und Partnern, erhöhen Ihre interkulturelle Kompetenz und können so Ihre Zusammenarbeit und Projekte im internationalen Umfeld erfolgreich meistern.

ISO 45001 - Arbeitsschutz (Kompaktkurs)

Der weltweit anerkannte Standard für Arbeitsschutzmanagementsysteme, die BS OHSAS 18001, wird durch die ISO 45001 ersetzt. Die Schulung präsentiert Ihnen die Inhalte der neuen ISO 45001. Ziel der Schulung ist es, die Anforderungen im Arbeitsschutz aufzuzeigen. Dabei erhalten Sie praktische Tipps für die Einführung eines Arbeitsschutzmanagementsystems.

Jetzt planen, strukturieren und umsetzen: Masterplan für die Zukunft

Erfolg motiviert und begeistert alle! Welche Voraussetzungen können Sie schaffen, um gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern vorgegeben Ziele zu erreichen?Wir möchten Ihnen einen Tages-Workshop anbieten, um Sie bei Ihrer betrieblichen Zielfindung mit Hilfe von Checklisten, Ablaufplänen und Kontrollmaßnahmen zu unterstützen:1. Unternehmensziele (lang-mittel-kurzfristig)unter Berücksichtigung ihrer betrieblichen Struktur2. Planung, Organisation und Durchführung3. Beispiele für die Umsetzung im eigenen Betrieb

Jährliche Sicherheitsunterweisung Erdbaumaschine

Sie erhalten nach der Teilnahme an diesem Seminar die Bestätigung der erforderlichen Unterweisung gemäß Arbeitsschutzgesetz und Betriebssicherheitsverordnung, sowie den Nachweis im Befähigungsschein zur jährlichen Unterweisung.

Jährliche Sicherheitsunterweisung Hubarbeitsbühne

Sie erhalten nach der Teilnahme an diesem Seminar die Bestätigung der erforderlichen Unterweisung gemäß Arbeitsschutzgesetz und Betriebssicherheitsverordnung, sowie den Nachweis in den Befähigungsschein zur jährlichen Unterweisung.

Jährliche Sicherheitsunterweisung Kran

Sie erhalten nach der Teilnahme an diesem Seminar die Bestätigung der erforderlichen Unterweisung gemäß Arbeitsschutzgesetz und Betriebssicherheitsverordnung, sowie den Nachweis in den Befähigungsschein zur jährlichen Unterweisung.

Jährliche Sicherheitsunterweisung Stapler

Sie erhalten nach der Teilnahme an diesem Seminar die Bestätigung der erforderlichen Unterweisung gemäß Arbeitsschutzgesetz und Betriebssicherheitsverordnung, sowie den Nachweis in den Befähigungsschein zur jährlichen Unterweisung.

Jährliche Sicherheitsunterweisung Teleskopmaschinen

Sie erhalten nach der Teilnahme an diesem Seminar die Bestätigung der erforderlichen Unterweisung gemäß Arbeitsschutzgesetz und Betriebssicherheitsverordnung, sowie den Nachweis in den Befähigungsschein zur jährlichen Unterweisung.

Kalibrierung von Fahrerassistenzsystemen

Sie eignen sich in diesem Seminar Grundkenntnisse zum Thema Fahrerassistenzsysteme an. Darüber hinaus vermitteln wir Ihnen die Wichtigkeit der Kalibrierung dieser Systeme. Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, eigene Kalibrierungen durchzuführen.  

Key Account Management Modul I - Grundlagen des Key Accounts

In diesem Seminar werden die wesentlichen Grundlagen des Key Account Managements vorgestellt und anhand von Praxisbeispielen ausgewählten praxisbeispielen verdeutlicht.

Key Account Management Modul II - Werkzeuge und Einsatzmöglichkeiten

In diesem Seminar stehen die Werkzeuge des Key Account Managers im Mittelpunkt. Sie wenden diese gleich auf Ihre Kunden an, so startet die praktische Umsetzung schon im Seminar!

Key Account Management Modul III - Strategisches Key Account Management

In diesem Seminar geht es um die mittel- bis langfristige Strategie, um Würth als den Partner zu positionieren und das Geschäft nachhaltig auszubauen.Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, den Abschluss „Zertifizierter Key Account Manager“ nach EFKAM durch das Ablegen einer schriftlichen Abschlussprüfung zu erlangen.

Kleben für Konstrukteure und Fachkräfte

Das Seminar gibt eindeutige und nachvollziehbare Hilfestellungen zur richtigen Klebstoffauswahl für Eisen- und Nichteisenmetalle, Kunststoffe und Glas. Anwendungsbeispiele aus dem Fahrzeug-, Maschinen-, Geräte- und Anlagenbau geben Ihnen Impulse und Anregungen für die erfolgreiche Gestaltung und Fertigung geklebter Bauteile. 

Klimaanlage mit Sachkundenachweis nach EG 307/2008

Neben der Vergabe des Zertifikats „Sachkunde nach der EG-Verordnung 307/2008“ wird Ihnen praxisnah die Funktion einer Klimaanlage vermittelt, um Fehler und anschließende Reklamationen beim Klimaservice in der Werkstatt zu vermeiden.

Knigge für den Monteur

Sie lernen wie Sie bei der ersten Begegnung mit dem Kunden punkten und behalten Ihr Handwerk dabei im Fokus. Das Seminar zeigt Ihnen, wie Sie als Monteur gekonnt auftreten und durch Ihr Verhalten das Image Ihres Unternehmens stärken. 

Kommunikation in Projekten

Ziel des Seminars ist es, Ihnen ausgehend von der Stakeholderanalyse die wichtigsten Konzepte, Methoden und Werkzeuge wirksamer und wertschätzender Kommunikation näher zu bringen und deren Einsatz praktisch zu erproben.

Kompaktwissen Automatisiertes Fahren

In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen die übergeordneten Zusammenhänge für die Umsetzung von Lösungen für das automatisierte Fahren. Sie erhalten einen Überblick zu dem Thema von der Gesetzeslage, über die Sensorik, die Algorithmen bis zur Aktorik. Außerdem erfahren Sie, wie man die Fähigkeit des automatisierten Fahrens in Fahrzeugen an den einzelnen Modulen und Produkten testen und verifizieren kann.

Kompetenter Umgang mit Reklamationen und Beschwerden

Als Grundlage für eine positive Geschäftsbeziehung lernen Sie bei der Reklamationsannahme und ‑erledigung souverän und angemessen zu reagieren. Im Seminar werden Fallbeispiele analysiert, angepasst und optimiert.

Konflikte als Chance nutzen

Dieses Seminar unterstützt Sie dabei, Handlungsalternativen in typischen und „verfahrenen“ Konfliktsituationen zu entwickeln und an Lösungen (mit)zuarbeiten.

Kreative Korrespondenz im Geschäftsumfeld (intensiv)

Das Seminar vermittelt Ihnen, wie Sie den täglichen Schriftverkehr mit pfiffigen und kreativen Ideen anreichern.

Kreative Korrespondenz im Geschäftsumfeld (kompakt)

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie individuelle und interessante Angebote platzieren und lösungsorientiert kommunizieren. Sie lernen, Antworten prägnant und verständlich zu formulieren und reklamierende Kunden mit den richtigen Worten zurückzugewinnen. Zahlungserinnerungen formulieren Sie mit Fingerspitzengefühl, um die vertraute Geschäftsbeziehung zu erhalten. In diesem Seminar lernen Sie, stilsicher, modern und seriös zu schreiben

Kreative Präsentationen - Storytelling & Co.

In diesem kreativen Seminar arbeiten Sie mit unterschiedlichen Bildern und Materialien und lernen Tricks, wie Sie mehr „Pepp“ in Ihre Präsentationen bringen. Sie erfahren und üben, wie Sie eine Geschichte entwickeln und erzählen, damit diese die Zuhörer fesselt, aktiviert oder zum Nachdenken anregt.

KVP: Kaizen Management

Sie lernen ein erprobtes KVP-System (kontinuierlicher Verbesserungsprozess) kennen und den Prozess als Führungsaufgabe in den Tagesablauf zu integrieren.

Körpersprache nutzen und verstehen

Körpersprache ist ein machtvolles Verständigungsmittel. Mit Haltung, Gesichtsausdruck und Händen senden wir zusätzlich zum gesprochenen Wort und auch beim Zuhören bedeutsame Botschaften – ob wir wollen oder nicht. Man kann nicht nicht kommunizieren: Vermeiden Sie Fehler, die Ihnen bisher unbewusst unterlaufen sind, und fördern Sie mit Ihrer Körpersprache dieVerständigung und die Arbeitsatmosphäre! Man braucht kein Schauspieler zu werden, um Körpersprache gezielt einzusetzen. Vorhandene persönliche Stärken kann man jedoch bewusst verfeinern. Zusätzlich sind einige typische Haltungen und Gesten hilfreich, die man auf jeden Fall beherrschen sollte.

Ladungssicherung für Kleintransporter

Das Seminar hilft Ihnen Ihre individuelle Ladung professionell zu sichern und diese beschädigungsfrei zu transportieren. Ihnen sind die rechtlichen Anforderungen bekannt. 

Ladungssicherung für Verlader

Ziel des Seminares ist es, Ihnen die technischen Grundlagen der Ladungssicherung zu vermitteln. Nach dem Seminar sind Sie außerdem in der Lage, Abläufe an der Schnittstelle Lager/Rampe/Trailer zu optimieren. Sie erhalten auf dieses Seminar 2 VDSI Punkte

Leitern und Fahrgerüste

Im Seminar erhalten Sie die notwendige Sachkunde um Leitern, Tritte und fahrbare Arbeitsbühnen (Roll-/Fahrgerüste) sachkundig zu prüfen und ermöglichen somit eine gefahrlose Benutzung. Das Seminar vermittelt Ihnen die Sachkunde nach Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV § 2 Abs. 6) und dem Arbeitsschutzgesetz (ArbschG § 7)

Markisenschulung

In diesem Seminar wird Ihnen gezeigt, wie Sie Markisen auf unterschiedlichsten Untergründen sicher befestigen. Des Weiteren erfahren Sie mehr über Motorisierung und Automatisierung der Markise. Sie erfahren mehr über den Herstellungsprozess von der Faser bis hin zum fertigen Markisentuch. Zudem lernen Sie die besonderen technischen Eigenschaften und Besonderheiten dieses Hochleistungsgewebes kennen.

Mehr Aufträge durch ein gutes Angebotsmanagement

Ziel des Seminars ist es, Sie bei der Erstellung von professionellen Angeboten zu unterstützen. Sie lernen Methoden kennen, die Ihre Servicequalität verbessern.

Microsoft Excel 45plus

Sie erlernen die grundlegende Bedienungsweise von Microsoft Excel: von der Eingabe, ersten einfachen Formeln über die Gestaltung bis zur Ausgabe auf dem Drucker. In vielen Übungen vertiefen Sie das Gelernte.

Microsoft Excel I - Grundlagen intensiv

Sie erlernen die grundlegende Bedienung von Microsoft Excel. Nach dem Seminar sind Sie sicher in der Anwendung des Funktionsassistenten sowie von Arbeitsmappen.

Microsoft Excel I - Grundlagen kompakt

Sie lernen die grundlegende Bedienung von Microsoft Excel kennen. Nach dem Seminar sind sie in der Lage, Tabellen aufzubauen, zu gestalten und einfach Formeln zu erstellen. Zudem lernen Sie, Daten zu filtern, zu sortieren und als Diagramm darzustellen.

Microsoft Excel II

Sie lernen die wichtigsten Funktionen in Microsoft Excel kennen. Nach dem Seminar können Sie Mustervorlagen mit Dropdownlisten aufzubauen, zu schützen und ein einfaches Dashboard zu erstellen.

Microsoft Excel III

Sie lernen mit umfangreichen Datenmengen zu arbeiten und können diese Daten sinnvoll verwalten und mit Datenbankfunktionen und Pivot auswerten.

Microsoft Excel IV

Sie bekommen Tipps und Tricks an die Hand, um komplexe Aufgaben in der Excel-Arbeitsumgebung lösen zu können. Mit einfachen Makros können Sie Standardaufgaben automatisieren.

Microsoft Outlook

Sie lernen wie Sie sich mit den Möglichkeiten von Microsoft Outlook optimal organisieren können.

Microsoft PowerPoint I

Sie lernen PowerPoint mit allen Möglichkeiten optimal zu nutzen.

Microsoft PowerPoint II

Sie lernen anhand einer professionellen Beispielpräsentation wie Sie PowerPoint noch besser für Ihren Vortrag nutzen können. Sie lernen außerdem, wie Sie PowerPoint für visuelle Dokumente nutzen können, Stichwort: SlideDocs.

Microsoft Project - Grundlagen

In diesem Seminar lernen Sie, selbstständig Projekte als realistische Abbildung im System zu planen. Sie sind in der Lage, den Aufwand angemessen zu gestalten, beherrschen die essentiellen Programmfunktionen und erlangen so Sicherheit für die tägliche Projektbearbeitung mit diesem Tool.

Microsoft SharePoint - Grundlagen

Sie erhalten einen kompakten Einblick und eine Einführung in Microsoft SharePoint 2016 sowie in dessen Funktionalitäten.

Microsoft Skype for Business - Grundlagen

Sie erwerben grundlegendes Wissen über die Benutzeroberfläche und die Funktionalitäten von Skype for Business, um dieses Tool erfolgreich in Ihrem Arbeitsalltag einsetzen zu können.

Microsoft Skype for Business - professioneller Einsatz

Sie erwerben tiefergehendes Wissen über die erweiterten Funktionalitäten von Microsoft Skype for Business und erhalten wertvolle Tipps für fortgeschrittene Anwender.

Mission Auftrag

In diesem Seminar wird der gesamte Verkaufsprozess im Handwerk praxisnah mit Beispielen besprochen. Der Verkaufsprozess wird von der Begrüßung über die Bedarfsanalyse bis zum Preisgespräch beleuchtet. Wenn Sie den Bedarf Ihrer Kunden genau kennen, können Sie die perfekte Lösung anbieten und den Kunden davon überzeugen. Steigern Sie Ihren Verkaufserfolg, Ihre Kundenzufriedenheit und damit Ihre Erträge!

Mitarbeiterführung im Gespräch

In diesem Seminar lernen Sie typische Führungsgespräche im Alltag konstruktiv zu leiten und erfahren die Ziele und Vorgehensweisen typischer Führungsgespräche und -situationen. Nach diesem Seminar beherrschen Sie die wichtigsten Regeln der Führungskommunikation

Moderation - Grundlagen: Effiziente Meetings durch gekonnten Einsatz von Moderationstechniken

Sie lernen praxisnah verschiedene Moderationsmethoden kennen, mit deren Hilfe Sie eine Besprechung effizient und erfolgreich gestalten. Sie üben, wie Sie die Aufmerksamkeit hoch halten und die Interaktion der Teilnehmer fördern. Außerdem erfahren Sie wie Sie abgedriftete Diskussionen zurück zum Thema führen.      

Modul I: Management in Zeiten des digitalen Wandels

Modul II: Strategien und Geschäftsmodelle im Digital Business/Digital-Lösungen Würth

Modul III: Transformation im eigenen Arbeitsbereich

Motivation und Führung von Auszubildenden

In diesem Seminar analysieren Sie Ihr Führungsverhalten in Bezug auf die Motivation Ihrer Auszubildenden und Ihren Umgang mit zum Teil schwierigen Verhaltensweisen. Sie lernen, welche Bedingungen Sie schaffen können, um die Motivation und Leistung Ihrer Auszubildenden vom ersten Tag an individuell sowie im Team zu fördern.

Motivation von Mitarbeitern

Sie erfahren von welchen Aspekten menschliche Leistungsmotivation beeinflusst wird und die wichtigsten Ansatzpunkte für Führungskräfte zur Steigerung der Leistungsmotivation. Ebenso erfahren Sie wie sie Ihr Verhalten an die jeweiligen Erfordernisse anpassen können.

Nachträge (Claims) erfolgreich managen

Dieses Seminar vermittelt das Grundlagenverständnis und die Abwicklung für Nachträge anhand VOB/B. Sie kennen Ihren Leistungsumfang, können abgrenzen und setzen Nachträge richtig durch.

Networking - erfolgreich kontakten in der Arbeitswelt 4.0

In diesem Training erfahren Sie, wie sie in einer sehr schnelllebigen Zeit Networking professionell und effizient betreiben. Sie lernen die wichtigsten Strategien für effektives und effizientes Networking einzusetzen, ein Bewusstsein für Netzwerkkompetenz zu erlangen, Ihr Zeitmanagement beim Pflegen von Beziehungen zu betreiben und sich professionell in Netzwerken zu präsentieren.

Neue Medien in der Ausbildung

Sie tauchen ein in die Lebenswelten der Generation Y und Z, für die Smartphones, Tablet-PCs, soziale Netzwerke und Videos längst zum Alltag gehören und lernen die neuen „Lern-Werkzeuge“ für die Ausbildungspraxis kennen.

Online-Meetings erfolgreich planen und durchführen

In diesem Online-Seminar erfahren Sie, welche Voraussetzungen für eine gute virtuelle Besprechung nötig sind. Sie erlernen, wie Sie als Moderator die entsprechenden Rahmenbedingungen dafür schaffen und wie Sie sich als Teilnehmer verhalten, um zu einem erfolgreichen Meetingergebnis beizutragen.  Hinweis: Zwei Tage vor dem Online-Seminar erhalten Sie einen einstündigen Web-Impuls zur Vorbereitung. Hier können Sie individuelle Fragen für das Online-Seminar benennen und erhalten theoretischen Input.

Persönliches Auftreten - Erfolg mit Stil

Das Seminar zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Auftreten, Ihr Verhalten und Ihre Kommunikation weiter optimieren können und gibt Ihnen so die Sicherheit, sich in jeder Situation angemessen und formvollendet zuverhalten und Ihr Unternehmen perfekt zu repräsentieren.

Planerseminar Fenster- und Türanschlüsse

Durch dieses Seminar sind Sie für anspruchsvolle Detailpunkte sensibilisiert. Sie haben einen allgemeinen Überblick der Grundlagen und sind mit der Fenster- und Türmontage vertraut. 

Planerseminar gebäudetechnischer Brandschutz

Sie erhalten die Sicherheit bei der optimalen und wirtschaftlichen Auswahl des Brandschutzschottsystems für die jeweilige Situation vor Ort.  Sichern Sie sich Ihre VDSI-Punkte: VDSI-Mitglieder erhalten für ihre Teilnahme 1 Arbeitsschutz-Punkt sowie 1 Brandschutz-Punkt.

Planerseminar Holzbau

Sie gewinnen in diesem Seminar Sicherheit in der Auswahl des wirtschaftlichen Schraubentyps und können die Schraubenanordnung auf die statischen Anfordernisse optimieren. Außerdem lernen Sie die Hintergründe der Schraubenbemessung kennen, welche Sie bei der Konstruktion effizienter Details anwenden können und gewinnen Überblick über Softwareangebote zur schnellen Detailplanung.

Probleme lösen - Steigerung der Problemlösungskompetenz

Mit einer systematischen Vorgehensweise lernen Sie vor allem Probleme pragmatisch – aber effizient – zu lösen und Präventivmaßnahmen zu erarbeiten. Die Kontrolle / Überprüfung der umgesetzten Maßnahmen bietet Ihnen eine zusätzliche Sicherheit für die Nachhaltigkeit.

Professionelle Fahrzeugaufbereitung - Einführung

Dieser Tag verschafft Ihnen einen Einblick in die Aufgaben und Tätigkeiten eines professionellen Fahrzeugaufbereiters und dessen Stellenwert im Geschäftsablauf eines Autohauses. Sie lernen die wichtigsten Techniken, die richtige Vorgehensweise und die nötigen Handwerkszeuge kennen. 

Professionelle Fahrzeugaufbereitung - Intensiv

Intensives Praxistraining und Theorieschulungen vermitteln Ihnen das Fachwissen und die praktischen Erfahrungen im Bereich Fahrzeugaufbereitung. Nach dem Seminar sind Sie Experte in den Themen Nass-, Lack- und Innenaufbereitung.

Projekte flexibel und agil steuern

In diesem Seminar erlernen Sie die Grundlagen von Scrum und wie Sie Durchlaufzeiten in Projekten reduzieren. 

Projektteams entwickeln und fördern

Sie erlernen in diesem Seminar, wie Sie die Erfolgsfaktoren für eine erfolgreiche Teamarbeit nachhaltig in Projekten anwenden können. Sie erhalten zudem Tipps, wie Sie sich auf neue Situationen einstellen können und wie Sie möglichst ohne Reibereien mit Kollegen in Projekten zusammenarbeiten.

Prozessoptimierung Modul II - Implementierung von Prozessänderungen und Leistungssteigerungen

Sie erleben verschiedene Verfahren der Prozessoptimierung und Leistungssteigerung und wie Sie diese erfolgreich einsetzen.

Präventionsstrategien bei Mobbing und Stalking

Sie lernen die Hintergründe und Folgen von Mobbing sowie Stalking kennen. Anhand von Beispielen aus dem Arbeitsalltag werden Handlungs- und Einfluss-möglichkeiten vorgestellt. Sie erhalten rechtliche Informationen.  Sichern Sie sich Ihre VDSI-Punkte: VDSI-Mitglieder erhalten für ihre Teilnahme 1 Gesundheitsschutz-Punkt.

Qualifizierungsprogramm Managementsysteme Würth - Spezialisierungsmodul Auditor

Intention des Qualifizierungsprogramms ist es, ein einheitliches Verständnis und Bewusstsein der Managementsysteme zu erreichen sowie das  erforderliche Wissen und Handwerkszeug zu vermitteln.

Querdenken in 3D - Lego® Serious Play®

Sie lernen die Lego® Serious Play® Methode kennen - ein innovatives Workshop-, Kommunikations- und Problemlösungstool. In diesem Seminar werden die grundlegende Vorgehensweise sowie die Anwendungsmöglichkeiten von Lego® Serious Play® vermittelt. Dabei wird "learning-by-doing" praktiziert.

Re-Zertifizierung Befestigungstechniker

Nach diesem Seminar und mit Bestehen der Prüfung, verlängert sich Ihre Zertifizierung um weitere 3 Jahre. Sie sind somit auf dem aktuellen Stand bei der fachgerechten Montage von professionellen Verankerungen in Beton und Mauerwerk.

Resilienz – Herausforderungen erfolgreich meistern

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie sinnvoll und lösungsorientiert mit Belastungen, Krisen und Scheitererfahrungen umgehen und konkrete Schritte in Richtung Ihres individuellen Erfolgs machen können. Durch neue Perspektiven lassen sich Ihre Leistungsbereitschaft und mentale Fähigkeiten gezielt stärken. Lernen Sie von Stehaufmännchen.  Sichern Sie sich Ihre VDSI-Punkte: VDSI-Mitglieder erhalten für ihre Teilnahme 1 Gesundheitsschutz-Punkt.

Rhetorik

Für jeden Dienstleister ist es heutzutage nicht mehr ausreichend, „nur“ fachlich kompetent zu sein und gute Arbeit zu leisten. In diesem Seminar üben Sie Redebeiträge, um Besucher zu begrüßen, Ihre Mitarbeiter zu informieren, Ihr Unternehmen bei Kunden zu präsentieren oder selbstsichere Reden bei feierlichen Anlässen oder in Ihrem Verein zu halten.

Rhetorik & Bogenschießen – treffen Sie ins Schwarze!

In diesem Seminar stärken Sie Ihr selbstbewusstes Auftreten, die Wahrnehmung für die Körpersprache und die Klarheit in der Kommunikation. Dadurch gewinnen Sie an Überzeugungskraft für Gespräche, Präsentationen oder Meetings und sind in der Lage, Ihre Themen prägnant zu vermitteln.

Rhetorik: Überzeugend Vortragen – Basiskompetenzen

Dieses Seminar vermittelt Ihnen das rhetorische Grundhandwerkszeug für sachliche Verständlichkeit sowie menschliche Souveränität und Glaubwürdigkeit. Durch viele Übungen mit konstruktivem Feedback werden Sie künftig sicherer und selbstbewusster vor Ihrem Publikum stehen und Ihr inhaltliches Anliegen überzeugend darstellen.

Rhetorik: Überzeugend Vortragen – Vertiefung und Supervision für Praktiker

Sie vertiefen und trainieren Ihre rhetorischen Fähigkeiten aus dem Basisseminar. An den von Ihnen gewünschten Punkten wird gearbeitet und über Feedbacks weiter gelernt.

Sachkundenachweis für Airbag und Gurtstraffer

Sie erlangen in diesem Seminar die Berechtigung, am Airbag- und Gurtstraffersystem und an Systemen, die im Zusammenhang stehen, arbeiten zu dürfen.

Schließfolgeregelung und Feststellanlagen

Sie erhalten umfangreiche und grundlegende Informationen über den korrekten Einbau und die Instandhaltung sowie Wartung der sicherheitsrelevanten Bauteile von Türschließsystemen, Feststellvorrichtungen und Feststellanlgen aus Herstellerhand.

Schweißtechnik

Nach Teilnahme des Schweißkurses haben Sie einen umfassenden Überblick über die Grundschweißverfahren. Sie sind in der Lage, einfache Montagearbeiten aus Stahl, Edelstahl sowie Aluminium selbst durchzuführen. 

Sicheres Reisen in Zeiten von Covid-19

Sie erhöhen in diesem Seminar Ihre persönliche Sicherheit auf Reisen, durch ein verbessertes Selbstvertrauen, Stressvermeidung, angepasstes Verhalten in eskalierenden Situationen sowie Steigerung Ihrer Handlungskompetenz.

Sicherheitsbeauftrage Person nach SGB VII Grundseminar

Sie Unterstützen den Unternehmer bei seinen Maßnahmen zu Verhinderung von Arbeitsunfällen und arbeitsbedingten Erkrankungen, insbesondere mit Blick auf Vorhandensein und Einsatz von Schutzeinrichtungen und persönlicher Schutzausrüstung. Darüber hinhaus wirken sie bei Unterweisungen mit und regen die Mitarbeiter zu einem sicheren und gesundheitsgerechten Verhalten an.

SiGeKo-Ausbildung nach RAB 30, Anlage B und C

Die Anforderungen an einen "SiGeKo" basieren auf der Baustellenverordnung (BaustV). Das zugehörige Regelwerk RAB 30 (in den Anlagen A,B und C) legt im Detail fest, welche Qualifikationen ein geeigneter Koordinator besitzen muss:Inhalte der Anlage A (baufachliche Kenntnisse und 2 Jahre Berufserfahrung). Inhalte der Anlage B (arbeitsschutzfachliche Kenntnisse) und Anlage C (spezielle Koordinatorenkenntnisse).  Sichern Sie sich Ihre VDSI-Punkte: VDSI-Mitglieder erhalten für ihre Teilnahme 3 Arbeitsschutz-Punkte und 3 Gesundheitsschutz-Punkte.

Small Talk & Schlagfertigkeit – nie mehr sprachlos!

Sie erfahren, warum Small Talk mehr als oberflächliches Geplauder ist und lernen taktische Fehler und Gesprächskiller zu vermeiden und Ihre Sprache von Ticks und Floskeln zu befreien. Sie wissen in Situationen, in denen Sie normalerweise verstummen, positiv, clever und schnell zu reagieren. Bei einem gemeinsamen Mittagessen mit moderierten Menü durch die Referentin, haben Sie die Möglichkeit, Small Talk praxisorientiert direkt umzusetzen und zu üben. Außerdem erfahren Sie Interessantes und Wissenswertes zum Thema Tischmanieren und Tafelkultur. Dies ist eine sehr gute Gelegenheit das neu erlernte Wissen in Ihren Alltag zu integrieren. 

Smart Repair (Lackreparatur)

Nach diesem Seminar sind Sie befähigt, kleine Lackreparaturen an Fahrzeugen, Felgen und anderen lackierten Oberflächen schnell, ökologisch und hochwertig durchzuführen.

Social Engineering

Sie lernen die Funktionsweise von Social Engineering, als Bestandteil von Cyberattacken, Industriespionage und Wirtschaftsdelikten kennen und erhalten Einblick in die gängigsten Methoden und Manipulationen, die im Social Engineering zur Anwendung kommen. Sie erlernen die anwendbaren Taktiken und Techniken zur Abwehr von Angriffen.  Sichern Sie sich Ihre VDSI-Punkte: VDSI-Mitglieder erhalten für ihre Teilnahme 2 Gesundheitsschutz-Punkte.

Social Media - Modul II

Im Seminar erfahren Sie, wie eine Social Media Strategie im Unternehmen aufgesetzt und implementiert wird und wie Sie Social Media erfolgreich innerhalb des Marketing Mixes einsetzen. Sie erhalten einen Überblick über alle relevanten Instrumente des Social Media Marketings, lernen wie Sie Kampagnen umsetzen sowie Social Media Kanäle professionell steuern.

Souverän reagieren

Erfahren Sie in diesem Seminar alles über die Kunst höflicher, aber bestimmter Kommunikation. Setzen Sie ab sofort gezielt passende Kommunikationswerkzeuge ein und bleiben Sie künftig in schwierigen Gesprächssituationen stets ruhig, konzentriert und souverän.

Steuerliche Behandlung von Sachzuwendungen

Dieses Seminar vermittelt Ihnen einen Gesamtüberblick über die steuerliche und buchhalterische Behandlung von Sachzuwendungen. Dabei werden Ihnen die Pauschalbesteuerung nach § 37b EStG sowie die weiteren Pauschalierungsvorschriften im Arbeitnehmerbereich nähergebracht.

Stärken entdecken und entfalten – sei dir selbst bewusst

Dieses Seminar hilft Ihnen, Ihre persönlichen Stärken zu erkennen und gezielt einzusetzen. Dadurch können Sie Ihre Leistungsfähigkeit und Freude im Beruf langfristig stärken und sind fähig, Ihre eigene Stressbilanz sowie die Work-Life-Balance zu reflektieren.

Thermomangement

Ihre bestehende Sachkunde wird mit entsprechenden Fachkenntnissen auf den neuesten Stand der Technik gebracht und Sie sind nach dem Seminar in der Lage, die zukünftigen Herausforderungen von Thermomanagementsystemen zu meistern. 

Train the Trainer I: Mit digitalen, agilen und analogen Kompetenzen begeistern

Sie werden fit im Umgang mit Agilität und erfahren das Lernen neu mit E³. Sie lassen eigenständig arbeiten, sorgen für Einbindung ihrer Teilnehmenden - bieten sichtbare Erfolge. Sie setzen auf neue Methoden, erweitern Ihre digitale Kompetenz und bereiten sich auf begeisternde Begegnungen vor.

Umgang mit unterschiedlichen Kulturen im Team - wir ticken alle anders

Wenn Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kultur, Erfahrung, Ausbildung zusammenarbeiten, dann können schwierige Situationen entstehen, die nicht nur die Zufriedenheit der Mitarbeiter sondern auch die Abläufe und letztlich auch den Erfolg des Betriebes beeinflussen können. Hier ist eine Führungskraft gefragt, die nicht durch Anweisungen Veränderungen erzwingen möchte. Vielmehr sollte auf die Gemeinsamkeiten und die Besonderheiten der Mitarbeiter unterschiedlichster Kulturen im Umgang miteinander geachtet werden, um die individuellen Stärken zu nutzen und den Betrieb zu sichern.

Umsatzsteuer – Änderungen und aktuelle Praxisfragen

Das Seminar verschafft Ihnen einen Überblick über die Systematik der Umsatzsteuer und versetzt Sie in die Lage umsatzsteuerliche Risiken erkennen und beurteilen zu können.

Umschulung zum zertifizierten Fenstermonteur

Als Quereinsteiger werden Ihnen die wesentlichen Normen und Grundlagen im Fensterbau vermittelt. Sie erhalten Kenntnisse zur fachgerechten Abdichtung und Befestigung von Fenstern und Türen. Des Weiteren werden die Aufgaben und Übungen in Kleingruppen trainiert.

Verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK)

Sie erfahren in diesem Seminar welche Fach- und Führungsaufgaben Sie haben und wie Sie diese erfüllen, wie Ihre Mitarbeiter zur korrekten Ausführung Ihrer Aufgaben angehalten werden, welche Pflichten Sie übertragen können und wie eine rechtssichere Übertragung erfolgt.

Verbesserung der Arbeitsorganisation mit der 5S + S Methode

Sie erlernen in diesem Seminar anhand Praisxbeispielen und Simulation die 5 Schritte der 5S Methode ergänzt um +S Arbeitssicherheit zu verstehen und zu nutzen. Durch die 5S + S Methode werden Ordnung, Sauberkeit und Arbeitssicherheit am Arbeitsplatz sichergestellt und mit Standards nachhaltig geregelt. Sie als Mitarbeiter gestalten selbst ihre saubere und sichere Umgebung, durch die sich Qualität, Produktivität und Effizienz in kurzer Zeit deutlich verbessern.

Verbindungstechnik für Kaufleute

Sie erlernen die erforderliche technische Fachkompetenz, um als Nicht-Techniker an Prozessen im Bereich Schrauben, Muttern und Zubehör mitarbeiten zu können.

Verhandlungen souverän führen - Grundlagen

Dieses Seminar zielt darauf ab, Ihre Verhandlungssouveränität zu steigern und die Zielerreichung in Verhandlungen noch wahrscheinlicher zu machen. Mit Systemkenntnis und einem gefüllten Verhandler-Werkzeugkasten, mit durchdachten Arbeitsmaterialien und wertvollen Merkhilfen sind Sie danach gut gerüstet für Ihre nächsten Verhandlungen.

Verkaufen 1+

Sie lernen, in brenzlichen Situationen souverän zu bleiben. Sie nutzen die Macht der Verkaufskommunikation, um Kunden erfolgreich zu einer Entscheidung zu führen. Sie erarbeiten sich mehr Möglichkeiten der Gesprächssteuerung um passend auf unterschiedliche Kundentypen einzugehen.

Vom Kollegen zur Führungskraft

Die Kollegen kennen die wichtigsten Punkte, worauf es in ihrer neuen Rolle und in der "neuen Führung" ankommt, um authentisch und klar auch in schwierigen Situationen als Vorbild ihre Teams zu führen.Sie erhalten viele Ideen, wie Sie ein Team gestalten können, das sein volles Potential einbringen möchte, mit Spass, Leichtigkeit, aber auch Leistung und aktiven Einsatz für den Kunden

Werkstoffkunde Acryl und Quaryl

Lernen Sie die herausragenden Eigenschaften des Werkstoffs Quaryl kennen, den es exklusiv nur bei Villeroy & Boch gibt. Im direkten Vergleich mit Acryl werden Sie das beste aus zwei Welten dargestellt bekommen.

Werteorientiertes Verhandeln in Projekten

Sie verstehen die Grundprinzipien des werteorientierten Verhandeln und erlernen solche Verhandlungen selbst zu führen. Sie sind in der Lage, verschiedene Ebenen und Dimensionen von Verhandlungen zu unterscheiden. Sie bereiten sich fundiert auf eine Verhandlung vor und sind sicher im Einsatz von Checklisten und anderen Hilfsmitteln. Psychologische Verhandlungstricks werden aufgezeigt und Hilfestellungen zur Erkennung und Abwehr gegeben.

Wirkungsvoll visualisieren

Lernen Sie in diesem Seminar mit vielen Übungen, wie Sie (auch ohne zeichnerische Begabung) mit dem richtigen Material, den richtigen Kniffen und kleinen Details große Flächen klar, attraktiv und lebendig gestalten. Sie werden in die Welt der visuellen Sprache eingeführt und erfahren, wie Sie komplexe Informationen mit Bildern darstellen.

Zeitmanagement & Selbstorganisation

Das Seminar vermittelt Ihnen hilfreiche Methoden und praktische Tipps, um im Umgang mit Ihren Zielen, Ihren Aufgaben und Ihrer Zeit eine höhere Effizienz zu erreichen.

Zertifizierter Befestigungstechniker

Nach diesem 2-tägigen Seminar sind Sie in der Lage eine erste Beurteilung des Verankerungsgrunds vorzunehmen und erlangen Sicherheit im fachgerechten Umgang mit Dübelzulassungen. Für Verankerungen in Beton und Mauerwerk lernen Sie die wichtigsten Dübelsysteme und deren Montage kennen.  

Zertifizierter Brandschutztechniker

Mit der bestandenen Prüfung zum Zertifizierten Brandschutztechniker können Sie Wettbewerbsvorteile nutzen und sorgen somit nachweislich für die optimale Auswahl von Brandschutzsystemen und die sichere Ausführung durch Ihren Betrieb. Durch die Zertifizierung der MFPA Leipzig sind Sie zur professionellen Durchführung von Brandschutzaufgaben bei Ihren Kunden qualifiziert.  Sichern Sie sich Ihre VDSI-Punkte: VDSI-Mitglieder erhalten für ihre Teilnahme 1 Arbeitsschutz-Punkt sowie 2 Brandschutz-Punkte.

Zertifizierter Fenstermonteur

Im Seminar erlernen sie, wie Sie Fenster im filigranen Hochlochziegel befestigen und wie dieses in der Vorwandmontage befestigt  wird. Sie erhalten zudem Kenntnisse über die erhöhte Anforderung beim Fensteraustausch im Gebäudebestand im Hinblick auf den Feuchte- und Wärmeschutz. Die vermittelte Theorie wird in der Praxis trainiert.