Willkommen bei Würth Deutschland Nur für Gewerbetreibende Kontakt: +49 7940 15-2400  

Wohngesund bauen mit den emissionsarmen Baustoffen von Würth

Mit schadstoffarmen Bauprodukten und Systemen unterstützen wir Handwerker, Planer und Architekten bei der Gestaltung wohngesunder Gebäude.

Gesund wohnen

Gesund wohnen – gesund Leben!

Wenn es um Gesundheit geht, rückt die Wichtigkeit der eigenen vier Wände immer stärker in den Fokus. Besonders in den Zeiten der Pandemie wurde uns das durch Homeoffice, Homeschooling und Co. eindringlich bewusst.

Viele von uns haben vermutlich so viel Zeit in Innenräumen verbracht, wie nie zuvor. Für ein gesundes Wohnumfeld ist die Qualität der Innenraumluft maßgebend.

Die bewusste Auswahl geeigneter und zertifizierter Baustoffe und Bauprodukte sowie Achtsamkeit auf der Baustelle ermöglichen es uns, aus jedem Bauprojekt ein gesünderes Gebäude zu schaffen. Worauf Sie achten können und was alles zu wohngesundem Bauen beiträgt, erfahren Sie hier.

Die Innenraumluft spielt beim Thema Gesundheit eine große Rolle und kann durch verschiedene Schadstoffe verunreinigt werden:

  • Schädliche Zusätze in Baustoffen wie Weichmacher und Flammschutzmittel
  • Feinstaub und Schimmelsporen

Um die Qualität der Innenraumluft zu sichern, sollten nur ausdrücklich freigegebene Bau- und Bauhilfsstoffe verwendet werden.

Wir unterstützen Planer, Architekten und Handwerker mit emissionsarmen Bauprodukten und Systemen, die in Kooperation mit dem Sentinel Haus Institut und TÜV Rheinland geprüft werden.

Über den Hausbau hinaus bieten wir zudem Produkte an, die sowohl Anwender als auch Nutzer schützen. Egal in welcher Hinsicht!

 

Gefangen im Label-Dschungel? Worauf Sie achten können:

Bei Produkten rund um den Baubedarf gibt es unzählige Qualitätszertifikate und Gütesiegel, die jedoch nicht alle bei der Auswahl emissionsarmer, wohngesunder Produkte helfen.

Wir haben Ihnen eine Auswahl der verlässlichsten Label zusammengestellt, die bei Würth im Mittelpunkt stehen:

Ecolabel

Das offizielle Umweltzeichen der Europäischen Union kennzeichnet umweltverträgliche und gesündere Produkte und Dienstleistungen. Die strengen Kriterien umfassen dabei die Rohstoffproduktion, den gesamten Herstellungsprozess, die Nutzungsphase sowie die Entsorgung bzw. Rückführung in den Kreislauf. www.eu-ecolabel.de

Emicode

Der von Herstellern getragene Verein GEV bewertet mit dem Emicode Verlege-Werkstoffe und Bauprodukte nach ihrem Emissionsverhalten und zeichnet diese in entsprechenden Klassen aus. „Sehr emissionsarm“ sind Produkte mit dem Gütezeichen EC1 plus und bieten somit die größtmögliche Sicherheit vor Raumbelastungen. www.emicode.com

Cradle to Cradle

Das Cradle to Cradle Certified Label zeichnet Produkte aus, die in Design und Produktion ganzheitlich auf einem geschlossenen Rohstoffkreislauf beruhen und nicht „nur“ entsprechende Recycling- oder Entsorgungsmöglichkeiten anbieten. Das Label deckt Materialgesundheit, Kreislauffähigkeit, saubere Luft und Klimaschutz, Wasser- und Bodenmanagement sowie soziale Fairness ab. Die Zertifizierung wird in den Erreichungsstufen Bronze, Silber, Gold und Platinum vergeben. www.c2ccertified.org

Erst luftdicht - dann wohngesund!

Wo früher Wärme aber auch Schadstoffe aus den unterschiedlichsten Quellen durch Ritzen und Fugen von Gebäuden „automatisch“ aber unkontrolliert weggelüftet wurden, verbleibt heute zwar die Wärme im Haus - die Schadstoffe aber auch. Diesen Vorgang zeigt das nachfolgende Bild:

emissionsarme Systeme für die Luftdichtheit der gesamten Gebäudehülle

Belastungen wie Formaldehyd und VOC (Flüchtige organische Stoffe), Feinstaub oder Schimmelsporen sind in etlichen Häusern allgegenwärtig. Eine bedeutsame Quelle dieser Belastungen der Innenraumluft können Bauprodukte darstellen. Um für die Bewohner und Nutzer eine schadstoffarme Raumluftqualität gewährleisten zu können, sollte deshalb beim gesünderen Bauen und Sanieren auf emissionsgeprüfte Baustoffe und Bauverfahren geachtet werden.

Mit den von Würth ausgezeichneten Produkten und Systemen sind sie dabei auf der sicheren Seite!

 

Würth bietet Ihnen geprüfte emissionsarme Systeme für die Luftdichtheit der gesamten Gebäudehülle an

Alle geprüften Produkte finden Sie schnell und übersichtlich in unserer Broschüre „Wohngesundes Bauen – vom Keller bis zum Dach“ oder im Portal für gesündere Gebäude des Sentinel Haus Instituts.

Wohngesund Bauen – vom Keller bis zum Dach

Emissionsgeprüfte Produkte und Systeme sind bei allen Bauweisen – Holz-, Massiv- und Stahlbetonbau – ein wichtiger Aspekt des gesundheitlichen Qualitätsmanagements

wohngesundes Bauen - vom Keller bis zum Dach

1 - Fliesenchemie

Von der Grundierung bis zur Verfugung – mit einer emissionsgeprüften Auswahl unserer Cerafix Anwendungssystemen decken Sie jeden Bedarf ab!

2 - Schützen und Abdecken

Auch wenn die Produkte nicht im Innenraum verbleiben, können sie unter Umständen bei Raumluftmessungen relevant sein. Achten Sie daher auf emissionsneutrale bzw. unbedenkliche Materialien.

3 - Fenster- und Türenmontage

Bei dem Einbau oder der Sanierung von Fenstern und Türen sind Sie mit unseren Produkten für jeden Arbeitsschritt optimal ausgestattet. Nutzen Sie für die Planung der Montage unser IFT-Montagetool.

4 - Abdichtung

Auch beim Thema Abdichtungen haben wir auf geeignete Bauprodukte geachtet. Egal ob im Keller oder im Bad, nutzen Sie jetzt unsere verschiedenen Abdichtungssysteme.

5 - Luftdichtheit

Um unnötige Wärmeverluste zu minimieren und die Dachkonstruktion vor ungewollter Auffeuchtung zu schützen, ist die fachgerechte Ausführung der luftdichten Ebene unabdingbar. Mit unserem geprüften System sind Sie bestens ausgerüstet.

6 - Schallschutz

Schallschutz im Gebäude ist wichtig – das merkt man spätestens dann, wenn es keinen gibt. Durch geeignete Maßnahmen kann die Übertragung von Schall vermieden werden.

7 - Staubreduziertes Arbeiten

Auf der Baustelle können unterschiedliche Stäube entstehen. Im Handwerk können die hohen Staubbelastungen schwere gesundheitliche Folgen haben. Schützen Sie sich und Ihre Umgebung aktiv davor – durch die Verwendung der passenden Produkte.

8 - Reinigungsmittel

Neben der gesunden Bauweise ist auch die bewusste Instandhaltung sehr wichtig. Deshalb sollte auch bei Reinigungsmitteln auf die Inhaltsstoffe geachtet werden, um die Innenraumluft vor Schadstoffanreicherung zu bewahren.

9 - Arbeitslicht

Die Verwendung von weichem, homogenen und schattenarmen Arbeitslicht ist wichtig für ein ermüdungsfreies und gesundes Arbeitsumfeld.

Sie möchten noch mehr Informationen? Schreiben Sie einfach an: wohngesund@wuerth.com. Wir melden uns bei Ihnen!

Jetzt Experte werden!

Die Zertifizierung zum Fachberater/ Fachbetrieb für gesünderes Bauen und Sanieren

In Kooperation mit dem Sentinel Haus Institut bieten wir Ihnen ein sowohl zeitlich wie auch finanziell attraktives Paket zur Wissensvermittlung an. In der Onlineschulung werden die Grundlagen des gesunden Bauens behandelt. Den Schwerpunkt setzen wir auf die tägliche Praxis auf der Baustelle.

Nach erfolgreichem Abschlusstest wartet die Präsenz und Listung im Sentinel Haus Portal als Experte auf Sie.

Für weitere Informationen, kontaktieren Sie uns gerne über unser Anmeldeformular.

Das Sentinel Haus Institut – der starke Partner an unserer Seite

Als Wissensführer im gesünderen Bauen und Sanieren garantiert das Sentinel Haus Institut die schnelle und sichere Orientierung für gesunde und ökologisch nachhaltige Lösungen am Markt. Als unabhängiges Institut prüft und zertifiziert es zudem Bauprodukte auf ihr Emissionsverhalten und die gesundheitliche Qualität. Eine Übersichtder freigegebenen Produkte ist im Sentinel Haus Portal unter www.sentinel-haus.de zu finden.

Sentinel Haus Institut
Videos auf YouTube

Wenn Sie in die Nutzung externer Medien von YouTube einwilligen, kann YouTube Ihr Nutzungsverhalten analysieren. Ihre Entscheidung wird in einem Cookie auf Ihrem Endgerät gespeichert, sodass der Zugriff auf weitere Inhalte keiner Einwilligung in jedem Einzelfall bedarf.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und auf der Cookie-Seite.

Alternativ können Sie auch diesen Link verwenden, um das Video direkt auf der Plattform des Anbieters aufzurufen: https://youtu.be/vQrFcgROAls

Videos auf YouTube

Wenn Sie in die Nutzung externer Medien von YouTube einwilligen, kann YouTube Ihr Nutzungsverhalten analysieren. Ihre Entscheidung wird in einem Cookie auf Ihrem Endgerät gespeichert, sodass der Zugriff auf weitere Inhalte keiner Einwilligung in jedem Einzelfall bedarf.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und auf der Cookie-Seite.

Alternativ können Sie auch diesen Link verwenden, um das Video direkt auf der Plattform des Anbieters aufzurufen: https://youtu.be/ENKDiCrErFA

Weiteres Wissenswertes

de.espirit.firstspirit.generate.ContentProducerReference@49f41625

BG Förderung

Wussten Sie, dass die BG BAU Arbeitsschutz fördert und Arbeitsschutzprämien anbietet? Informieren Sie sich jetzt über die Produkte, die gefördert werden.

https://www.sentinel-haus.de/de

Produkte finden

Alle geprüften Produkte sowie Tipps und Tricks zum Hausbau finden Sie schnell und übersichtlich im Portal für gesündere Gebäude des Sentinel Haus Instituts.