Willkommen bei Würth Deutschland Nur für Gewerbetreibende  
Titelbild

#arbeitenbeiwuerth

Ein neues Vertriebszentrum für die Logistik

Aleksandra, Abteilungsleiterin in der Logistik, erzählt in diesem Beitrag über ihren Einstieg bei Würth und gibt einen Ausblick in das neu entstehende logistische Vertriebszentrum.

Würth Karriereblog

Würth Karriereblog

Fr., 19.08.2022

Lesezeit

6 Minuten

Hallo zusammen! Mein Name ist Aleksandra, ich bin 41 Jahre alt und als Abteilungsleiterin in der Logistik bei Würth tätig. Meine erste Würth Erfahrung habe ich im Studium des Wirtschaftsingenieurwesens am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) gesammelt. Damals besuchte ich die Vorlesung von Herrn Prof. Reinhold Würth zu Entrepreneurship. Fasziniert und gespannt folgten wir Studenten damals den authentischen Erfahrungsberichten zu unternehmerischem Denken und Handeln, sowie Unternehmenskultur und dem wichtigsten Gut eines Unternehmens: seinen zufriedenen Mitarbeitenden. Damals stand für mich fest: Würth ist mein absoluter Wunsch-Arbeitgeber. Doch zum Einstieg bei Würth sollte es zunächst nicht kommen…

Zunächst kein Einstieg bei Würth

Im Rahmen meines Studiums konnte ich bereits umfassende Erfahrungen vorwiegend in unterschiedlichen Automobil-Konzernen an internationalen Standorten sammeln. Inhaltlich verdichtete sich der Schwerpunkt meiner Vorlesungen und meiner praktischen Einsätze auf die Logistik & das Supply Chain Management Umfeld: somit stand für mich fest: ich möchte später zunächst einmal im Supply-Chain-/ Produktions-Umfeld arbeiten.

Meinen Berufseinstieg begann ich in einem internationalen Pharma-Konzern als Trainee im Bereich Supply Chain Management und Einkauf mit Einsätzen an unterschiedlichen Standorten. Mit Abschluss des Trainee Programmes übernahm ich die Verantwortung für die Kommissionierung innerhalb der Logistik und wechselte in den insgesamt 14 Jahren in weitere Positionen mit zunehmender Verantwortung. Fortwährend hielt ich an den Grundsätzen der Vorlesung zu Entrepreneurship und der „Kommunikation auf Augenhöhe mit meinen Mitarbeitenden“ fest. – ein Grundsatz, welcher sich bis heute bewährt hat und für welchen ich Herrn Prof. Reinhold Würth bis heute sehr dankbar bin.

Von der Pharma (Operational Excellence) zur Würth Logistik

In meiner letzten Funktion im Pharma-Umfeld beschäftigte ich mich intensiv mit Operational Excellence und systematischer Prozessverbesserung. Hierbei konnte ich mich zum Lean Six Sigma Master Black Belt qualifizieren. Auf dem Weg zur systematischen Prozessverbesserung konnten mein Team und ich viele spannende Projekte gemeinsam mit Kollegen im Umfeld der Pharma Produktion begleiten.

Im Mai 2019 wurde mein lang ersehnter Wunsch endlich wahr, eines Tages bei Würth zu arbeiten.

Durch eine Umstrukturierung innerhalb der Logistik war die Stelle als Abteilungsleiter/in Kommissionierung neu zu vergeben und seither darf ich dieser wertvollen Aufgabe nachgehen. Angetrieben von der Motivation alle Kundenaufträge sorgfältig sowie zeitgerecht abzuwickeln, arbeiten in unserer Logistik insgesamt etwa 1.000 Mitarbeitende in drei großen Vertriebszentren. Meine Abteilung ist ein Teil dieser gesamten Kette. Gemeinsam mit meinem Team, Führungskräften sowie Mitarbeitenden versuchen wir kontinuierlich bestehende Prozesse im Sinne der systematischen Prozessverbesserung zu optimieren und fehlerfrei zu gestalten, sowie Doppelhandling zu vermeiden.

Ausblick: ein neues logistisches Vertriebszentrum entsteht

Aktuell dürfen wir uns dank unserer geschätzten Kunden und unserer Vertriebsmannschaft über ein kontinuierliches, starkes Wachstum freuen. Dies erfordert den Ausbau eines logistischen Vertriebszentrums am Standort Gaisbach. Dies erfordert die Erweiterung des bestehenden Vertriebszentrums West am Hauptsitz. Ich habe die ehrenvolle Aufgabe bekommen, dieses Projekt mit einem Projektvolumen von ca. 97 Mio € in der ersten Baustufe als Gesamtprojektleiterin gemeinsam mit einem großen Team zu begleiten.

Habt ihr Lust, mehr über die Logistik bei Würth zu erfahren oder den voranschreitenden Bau des neuen Vertriebszentrums zu sehen? Dann meldet euch gerne

Autorin: Aleksandra, Abteilungsleiterin Kommissionierung der Adolf Würth GmbH & Co. KG Logistik

Die aktuellsten Neuigkeiten,
Einblicke und Inspiration von Würth Karriere.