Willkommen bei Würth Deutschland Nur für Gewerbetreibende Kontakt: +49 7940 15-2400  
Titelbild

#arbeitenbeiwuerth

Der Praktikantenausschuss stellt sich vor

Josh, Dreni, Linda und Jennifer erzählen in diesem Beitrag über ihre Eindrücke und Erlebnisse bei Würth sowie über ihre ersten Aufgaben im Rahmen des Praktikantenausschusses.

Würth Karriereblog

Würth Karriereblog

Mi., 14.12.2022

Lesezeit

6 Minuten

Hallo zusammen! Heute wollen wir euch einen Einblick in unsere Arbeit im Praktikantenausschuss des Wintersemesters 2022/2023 geben. Gemeinsam organisieren wir private Events, um den Praktikantinnen und Praktikanten die Möglichkeit zu geben, sich auch außerhalb der Arbeitszeit näher kennenzulernen. Darüber hinaus unterstützen wir das Hochschulmarketing im Bereich Social Media. In diesem Blogbeitrag möchten wir euch daher einen Einblick in unsere vielfältigen Aufgaben geben und zudem einige Eindrücke und Erlebnisse aus der ersten Zeit bei Würth mit euch teilen.

Wer wir sind

Wir sind Joshua, Dreni, Linda und Jennifer-Loona und bilden den Praktikantenausschuss des Wintersemesters 2022/2023. Dreni (Praktikant im Marketing) und Linda (Praktikantin in der Personalentwicklung), sind für die Organisation von Events und Stammtischen zuständig. Besonders für die vielen Praktikantinnen und Praktikanten, die nicht aus der Region kommen, schaffen wir damit ein Angebot, um schnell neue Freundschaften zu knüpfen. Im Bereich Social Media kümmern sich Jenny aus dem Nachhaltigkeitsmanagement gemeinsam mit Josh, der im Produktdatenmanagement sein Praktikum absolviert, um die Kommunikation verschiedener Themen nach extern. Hierunter fallen auch die Gestaltung von Beiträgen aus dem Bereich Praktikum auf den Social Media Kanälen von Würth Karriere.

Stammtisch

Zu Beginn der Praktikumszeit haben wir zunächst einen wöchentlichen Stammtisch ins Leben gerufen. In diesem Wintersemester sind circa 70 Praktikantinnen und Praktikanten bei Würth eingesetzt. Da spätestens im Oktober alle Praktikantinnen und Praktikanten einen gelungenen Start bei Würth hatten, war es uns sehr wichtig, einen regelmäßigen Austausch zu fördern. Deshalb fanden die Stammtische meist nach Feierabend in Künzelsau, nahe der Firmenzentrale, statt. Nachdem ein paar Stammtische erfolgreich ver-gangen sind, haben wir auch andere Lokale besucht und dort einen netten Abend verbracht. Die Stammti-sche bieten eine perfekte Gelegenheit, sich auch nach der Arbeit zu vernetzen, Einblicke in die unterschied-lichsten Aufgabenbereiche im Unternehmen zu erhalten und neue Freundschaften zu knüpfen. Es wird viel gelacht, geredet, und Tischkicker, Darts oder Karten gespielt. So konnten wir unseren Beitrag dazu leisten, das Netzwerk der Praktikantinnen und Praktikanten zu stärken.

Sportevents

Wir haben das große Glück, dass wir in einer sehr sportbegabten Gegend arbeiten dürfen. Dementspre-chend haben wir in den letzten Wochen Sportveranstaltungen zweier Vereine besucht. Unser erster Stopp waren die HAKRO Merlins in Crailsheim, welche in der Basketball-Bundesliga spielen. Wir haben uns das Spiel gegen die schwedische Mannschaft Norrköping Dolphins in der Gruppenphase des FIBA Europe Cup angeschaut, was nicht nur bei Basketball-Fans sehr gut ankam.

Der zweite Stopp war in Heilbronn: Das Eishockeyteam der Heilbronner Falken, die in der 2. Deutschen Eishockey Liga spielen, konnten uns im Spiel gegen die EC Kassel Huskies überzeugen. Auch hier war die Stimmung in der Arena sehr gut, da das Spiel sehr spannend und ereignisreich war. Nicht nur Sport-Fans kamen auf ihre Kosten, sondern auch alle anderen unserer Praktikantinnen und Praktikanten.

Die Gegend erkunden

Auch wenn die Region des Hohenlohekreis zunächst recht ruhig erscheint, durften wir bereits einige Frei-zeitangebote im Umkreis des Campus in Gaisbach erleben. Beispielsweise haben wir uns im Oktober in Schwäbisch Hall getroffen und einen kurzweiligen Abend im Bowlingcenter verbracht, bei dem über 20 der Praktikantinenn und Praktikanten anwesend waren. Als Praktikantenausschuss wollen wir uns auch weiterhin darum kümmern, verschiedene Freizeitangebote in und um Künzelsau auszuprobieren und die Gemeinschaft zu stärken.

Nun ist die Hälfte unserer Praktikumszeit bei Würth schon vorbei. Wir blicken auf gelungene Events zurück und freuen uns, dass wir viele weltoffene und motivierte Studierende aller Fachrichtungen bei Würth vernet-zen konnten. Weiterhin haben wir Events im Ausblick, wie beispielsweise Schlittschuhfahren oder Kartfahren in Bad Mergentheim inklusive Besuch eines Flammkuchen-Restaurants. Aktuell trifft man uns wohl eher auf den Weihnachtsmärkten in der Region an… ??

Autor:innen: Josh, Dreni, Linda und Jennifer (Praktikantenausschuss)

Die aktuellsten Neuigkeiten,
Einblicke und Inspiration von Würth Karriere.