Willkommen bei Würth Deutschland Nur für Gewerbetreibende  
Titelbild

#wissenundpraxis

Traumerfüller - die italienische Ferretti Group realisiert nautische Kundenträume

Für die perfekte Yacht vereinigt Ferretti Design und Technik. Mit Würth als Partner revolutionierte das Unternehmen die Bauweise von Yachten: durch schlanke Lean-Management-Prozesse, einen beschleunigten Materialfluss und viele standardisierte Arbeitsschritte.

Felix Zimmermann

Felix Zimmermann

Mi., 04.09.2019

Lesezeit

2 Minuten

Ihr mit einem Würth Logo gekennzeichnetes Fahrrad nutzen die beiden Logistiker zu Kurierzwecken: Wenn in einem der vielen ORSY® Regale oder in einem der ORSY®maten in einer Produktionshalle das Material ausgeht, bekommen sie einen Anruf, schwingen sich auf den Drahtesel und nehmen per Scanner die Nachbestellung auf. Im Ferretti-eigenen Würth Shop leiten sie die Order umgehend weiter. Dort liegen außerdem viele Tausend Produkte auf Lager, die täglich für den Yachtbau benötigt werden: Schrauben, Muttern, Werkzeug, Arbeitsschutz, Pflege- und Schleifmittel, Silikone und Kleber. Auf einer Yacht wird viel verbaut – von der Elektro- und Sanitärinstallation über die Klimaanlage und den Motor bis hin zu jeder Menge Luxus-Interieur. Vieles davon wird mit Produkten von Würth befestigt, verklebt und veredelt. Und wenn mal akut etwas fehlt? Dann bringen es Roberto oder Francesco ruckzuck mit dem Fahrrad – inklusive eines freundlichen Lächelns.

Der Yachtbau vereinigt Design und Technik in Perfektion

„Der Yachtbau bringt zwei wichtige Aspekte zusammen“, sagt Michelangelo Casadei, der als technischer Direktor der Ferretti Group die Verantwortung für die Ingenieurleistungen trägt. „Zum einen ist es das Design, der Stil, also die emotionale Seite“, führt er aus, „zum anderen ist es der funktional-technologische Part, die Leistung, die Performance.“ Die Kunst des Ingenieurs besteht nach Casadei darin, Leistung, Gewicht, Raum, Komfort und Sicherheit in ein ausgewogenes Verhältnis zu bringen, also „eine Villa auf dem Meer zu kreieren, die seetauglich ist“. Mehr als 20 hoch spezialisierte Mitarbeiter in seiner Abteilung arbeiten mit ihren Softwareprogrammen genau daran und bringen eine Fachexpertise auf Weltniveau mit.

Würth ist der perfekte Partner für die Prozessoptimierung

An Würth schätzt Casadei, ein groß gewachsener Ingenieur mit scharfem Blick fürs Detail, neben der hohen Produkt- und Servicequalität vor allem die ausgeprägte Kundenorientierung. So war es bei Ferretti möglich, durch die Partnerschaft mit Würth, die Bauweise von Yachten zu revolutionieren: durch verschlankte Lean-Management-Prozesse, einen beschleunigten Materialfluss und viele standardisierte Arbeitsschritte. Dass die hochtechnologischen Logistiksysteme von Würth auch durch ein formschönes Kurierfahrrad ergänzt werden, schätzt Casadei als kreativen Part der Prozessoptimierung. Zu den beiden Würth Mitarbeitern, Franceso und Roberto, hat er ein herzliches Verhältnis. Denn bei aller Perfektion und Exzellenz gibt es auch bei Ferretti etwas, was in jedem Kundenverhältnis von Würth einfach dazugehört: eine menschliche Note.

Die aktuellsten Neuigkeiten,
Einblicke und Inspiration von Würth.