Willkommen bei Würth Deutschland Nur für Gewerbetreibende  
Titelbild

#wissenundpraxis

10 Tipps - Warum sich eine Fahrzeugeinrichtung lohnt

Mit einer Fahrzeugeinrichtung von Würth sorgen Sie für Sicherheit und Ordnung. Tag für Tag ist man unterwegs und sollte immer das nötigste dabei haben. 10 Tipps rund um die Fahrzeugeinrichtung finden Sie hier.

Felix Zimmermann

Felix Zimmermann

Do., 13.07.2017

Lesezeit

7 Minuten

10 Tipps

In diesen 10 Tipps führen wir Ihnen aus, was alles für eine gute Fahrzeugeinrichtung spricht

1. Sparen Sie Zeit und Kosten

Sagen Sie dem Chaos ein für alle Mal ade! Vergessene Kleinteile, defekte Maschinen aufgrund von unsachgemäßem Transport sowie verlorenes und verstecktes Verbrauchsmaterial verursachen nicht nur Ärger und Schweiß, sondern kosten täglich Zeit und Geld.

Denn Sonderbeschaffungen und ungeplante Fahrten zum örtlichen Händler verschwenden Arbeitszeit und steigern die Kosten. Mit einer guten Fahrzeugeinrichtung werden diese Kosten minimiert und effiziente Arbeitsabläufe gefördert.

2. Verschaffen Sie sich ein professionelles Auftreten

Der erste Eindruck des Handwerkers ist entscheidend. Unser modernes Design der Fahrzeugeinrichtungen hilft Ihnen dabei. Ein sauberes und ordentliches Fahrzeug strahlt Kompetenz aus.
Eine der Branche angepasste Fahrzeugeinrichtung spiegelt nicht nur Professionalität und Sachverstand wider, sondern erleichtert dem Dienstleister letztlich auch die Arbeit: Geräte, Werkzeuge und benötigte Arbeitsmaterialien, sicher verstaut in Schubladen und Koffern oder in Regalen, befinden sich in einwandfreiem Zustand und sind stets am gleichen Platz zu finden.

3. Schaffen Sie Ordnung mit System

Fahrzeugeinrichtungen sind weit mehr als „Regale auf Rädern“, sie sind durchdachte Transport- und Arbeitssysteme. Achten Sie daher auf eine individuelle Konfiguration der Fahrzeugeinrichtung, die Ihre Bedürfnisse berücksichtigt.

So werden Sie eine spürbare Erleichterung in Ihrem Arbeitsalltag erfahren und Arbeitsabläufe effizienter gestalten können. Maschinen, Werkzeug, Material und Kleinteile sollten nach Ihren Wünschen, übersichtlich und zweckmäßig im Fahrzeug verladen werden können.

4. Setzen Sie auf Sicherheit

Auch Sicherheitsanforderungen sollten berücksichtigt werden, ohne Einbußen in puncto Praktikabilität und Komfort hinnehmen zu müssen. Denn Fahrer von Transportern, die schweres Material hinter dem Fahrersitz befördern, sollten sich auf der Straße sicher fühlen.

In Fahrzeugeinrichtungen sollten Sie und Ihre Mitarbeiter gut geschützt und das Transportgut bestens verstaut sein. Anbieter von Fahrzeugeinrichtungen sollten Ihnen daher sicherheitsrelevante Teile und Technologien aufzeigen, wie z.B.:

  • Crashtests für alle Einrichtungslinien
  • Gesicherte Auszugswerte für Schienensysteme
  • Kennzeichnung des Zuladegewichts in den Schubladen
  • Geprüfte Produkte zur Ladungssicherung
  • Seminare zur Ladungssicherung
  • Gefahrstoffmanagement fürs Fahrzeug
  • Kostenstellenmanagement für das Fahrzeug

5. Vermeiden Sie Strafen

Eine Fahrzeugeinrichtung ist gesetzlich vorgeschrieben! Die Exekutive kontrolliert vermehrt die richtige Sicherung der Ladung. Bei Verstößen gegen die Ladungssicherungspflicht drohen hohe Strafen.

6. Achten Sie auf die Lebensdauer

Erwarten Sie von Fahrzeugeinrichtungen, dass Sie mehr als ein „Fahrzeugleben“ lang in Gebrauch sind? Bei entsprechendem Qualitätsstandard kann die Fahrzeugeinrichtung problemlos in das Nachfolgefahrzeug übernommen werden, wenn Ihr Transporter schadhaft wird und durch einen Neuwagen ersetzt werden muss.

7. Wählen Sie höchste Qualität

Welche Qualitätsansprüche haben Sie? Langlebigkeit ist bestimmt auch für Sie wichtig. Ergonomie und effiziente Arbeitsabläufe vermutlich ebenso. Dazu kommt das geringe Gewicht bei maximaler Stabilität.

In Summe führt das zu höchstem Gebrauchsnutzen – Tag für Tag und über einen sehr langen Zeitraum. Jahrelange Erfahrung mit Kunden aller Handwerksbranchen sollte in die Entwicklung der Fahrzeugeinrichtung mit einfließen.

Der Einbau erfolgt durch zertifizierte Einbaupartner, wenn Sie wünschen bei Ihnen vor Ort.

8. Kontinuierliche Versorgung mit dem kompletten Sortiment

Wir organisieren für Sie gerne eine Versorgung mit Ihren Verbrauchsartikeln. Die Fahrzeugeinrichtung von Orsymobil funktioniert equivalent zu einem normalen ORSY-Regal. Ihr Verkäufer wird sich also ganz von Selbst um Ihr "Regal auf Rädern" kümmern.

9. Reduziertes Gewicht

Aluminium, Stahl und Kunststoff sind ein intelligenter Materialmix die eine zusätzliche Gewichtsersparnis hervorrufen. Dadurch verringert sich der Kraftstoffverbrauch Ihres Fahrzeuges. Doch nicht nur der positive Kraftstoffverbrauch ist ein Vorteil des reduzierten Gewichts. Natürlich kommt das auch Ihnen und Ihren Mitarbeiter zu Gute, denn so können Sie leichter Ihre Boxen ein-, aus- und umräumen.

10. Große Produktvielfalt

Unsere große Produktvielfalt ermöglicht Ihnen eine individuelle Gestaltung Ihrer Fahrzeugeinrichtung. Durch eine moderne Planungssoftware wird ein schnelles und einfaches Planen der maßgeschneiderten Fahrzeugeinrichtung möglicht. So kann bei jedem "rollendem Regal" auf individuelle Wünsche eingegangen werden. Mit dem Konfigurator können Sie jetzt passend für Ihr Fahrzeug die richtige Fahrzeugeinrichtung raussuchen und direkt bestellen.

Wollen Sie mehr zum Thema "Ladungssicherung für Kleintransporter" wissen? Dann melden Sie sich jetzt zum passenden Seminar an.

Dieser Artikel erschien zuerst auf dem Würth Österreich Online-Magazin und wurde von Ingrid Reichenauer erfasst.

Die aktuellsten Neuigkeiten,
Einblicke und Inspiration von Würth.