Willkommen bei Würth Deutschland Nur für Gewerbetreibende Kontakt: +49 7940 15-2400  

Fachkundige Person für Arbeiten an Hochvoltsystemen im spannungsfreien Zustand (2S)

Mit der Qualifikation der Stufe 2S nach DGUV 209-093 "Arbeiten an spannungsfreien HV-Systemen" erlernen sie, welche Gefahrenpotenziale durch moderne Hochvoltsysteme im Fahrzeug vorhanden sind und wie Sie sach- und fachgerecht das Hochvoltsystem in einen spannungsfreien Zustand bringen, um alle "normalen" Servicearbeiten gefahrlos durchführen können und um verschiedene Komponenten des HV-Systems tauschen zu dürfen. Weiterhin dürfen Sie nach bestandener Prüfung die übrigen Mitarbeitern in der Werkstatt in diesem Thema unterweisen.Sie erhalten auf dieses Seminar 2 VDSI Punkte.

Seminarinhalte

  • Elektromobilität und Marktentwicklung
  • Fach- und Führungsverantwortung - Gesetzliche Grundlagen und allgemeinen Vorschriften
  • Elektrotechnische Arbeiten nach Regeln der Technik
  • Qualifizierungsvorgaben DGUV-Information 209-093 (ehemals DGUV 200-005)
  • Elektrische Gefährdungen und Erste Hilfe
  • Elektrotechnische Kenntnisse
  • HV-Konzept und Fahrzeugtechnik
  • Aufbau und Wirkungsweise von Bordnetzen in Fahrzeugen
  • Allgemeines praktische Vorgehen, um HV-Systeme im Fahrzeug spannungsfrei zu schalten
  • Testfragebogen zur Erlangung der Fachkunde

Voraussetzungen

Der schriftliche Nachweis Elektrotechnischer Grundkenntnisse gemäß DGUV 209-093 ist eine Voraussetzung für die Teilnahme am FHV 2S Seminar.

Diese Grundkenntnisse werden bereits in der Ausbildung nachfolgender Berufe vermittelt: KFZ-Elektrik, -Mechatronik, - Mechanik oder Land.- und Baumaschinenmechatronik. Karosserieinstandsetzung ab 2002,

Teilnehmer:innen mit vergleichbarer Weiterbildung, wie z.B. KFZ-Servicetechniker:innen, KFZ-Meister:innen oder einem Studium in der Fahrzeug- oder Elektrotechnik verfügen ebenfalls über elektrotechnische Grundkenntnisse. Der Nachweis muss vorab als Kopie dem Veranstalter zugesandt werden.


Es handelt sich hier um Hochvolt-Lehrgang Stufe 2 (2S). Hochvolt -Lehrgang Stufe 1 (1S) und Stufe 3 (3S) werden in einem separaten Seminar angeboten. Der Besuch des Lehrgangs 1S und 3S ist nicht Voraussetzung für die Teilnahme am Lehrgang 2S. 

Teilnehmerkreis

Teilnehmer:innen mit einem Mindestalter von 18 Jahren und elektrotechnischen Vorkenntnissen im Kraftfahrzeugbereich, z. B. Kfz-Elektriker, -Mechatroniker, -Mechaniker.

Bitte loggen Sie sich , um die verfügbaren Plätze anzuzeigen und sich zum Seminar anzumelden.

Veranstaltungen

Seminargebühr: 450,00

Alle Preise in Euro, zzgl. gesetzliche MwSt.

Bitte loggen Sie sich , um die verfügbaren Plätze anzuzeigen und sich zum Seminar anzumelden.