Tipps zur Bewerbung

Diese Unterlagen solltest du einreichen

Damit deine Online-Bewerbung bei Würth optimale Chancen hat, füge bitte folgende Bestandteile als Anlage hinzu:

  • Bewerbungsanschreiben,
  • Lebenslauf,
  • die letzten drei Schulzeugnisse (hierzu zählen auch Halbjahresinformationen) und
  • Nachweise über absolvierte Praktika und relevante Tätigkeiten.

Folgende Dateiformate sind zulässig: *.bmp, *.doc, *.docx, *.jpg, *.pdf, *.ppt, *.pptx. Die Gesamtgröße der hochzuladenden Dokumente ist auf 10 MB begrenzt. Optimalerweise fügst du deine Bewerbungsunterlagen vor dem Hochladen als Gesamtdokument zusammen.

Du willst dich auf mehrere Stellenangebote bewerben?

Rufe hierfür bitte einfach die jeweiligen Stellenangebote auf und folge dem Vorgegebenen. Nach Erhalt der Zugangsdaten kannst du dich über deine Anmeldung auch auf weitere Stellen bewerben.

Tipps für Dein Bewerbungsanschreiben
  • Was motiviert und fasziniert dich genau an diesem Ausbildungsberuf?
  • Warum hast du dich für eine Bewerbung bei Würth entschieden?
  • Welche besonderen Fähigkeiten zeichnen dich aus?
  • Welche Erfahrungen bringst du mit?
  • Was macht dich zum geeigneten Kandidaten?
  • Planst du einen Auslandsaufenthalt vor dem Beginn der Ausbildung? Bitte nenne uns den genauen Zeitraum, damit wir dies bestmöglich in unserem Auswahlverfahren berücksichtigen können.
Tipps für Deinen Lebenslauf
  • Achte auf Vollständigkeit deiner Kontaktdaten (E-Mail, Telefon, etc.).
  • Bilde deinen schulischen Werdegang lückenlos und schlüssig ab.
  • Nenne alle deine praktischen Erfahrung (Praktika, Ferienjobs, ehrenamtliche und freiwillige Tätigkeiten).
  • Achte auf Einheitlichkeit und Übersichtlichkeit.
  • Dein Lebenslauf sollte auf keinen Fall länger als zwei Seiten sein.
Wie bekomme ich Zugriff auf meine Daten?

Nach Erhalt deiner Zugangsdaten kannst du jederzeit über diese Anmeldung deine Bewerbungsdaten einsehen und ergänzen. Bitte bewahre die Bewerberdaten (Benutzernamen und Passwort) sorgfältig auf, so dass du dich zu einem späteren Zeitpunkt neu bewerben oder deine Unterlagen aktualisieren kannst.

Wichtig: Solltest du nach Absenden deiner Bewerbung weitere relevante Unterlagen (Zeugnisse oder Nachweise) erhalten haben, lade diese bitte nachträglich über das Bewerberportal hoch.

Bewerbungsprozess
Bewerbungsprozess

Sobald du deine Online-Bewerbung abgeschlossen hast, erhältst du von uns einen Eingangsbescheid und eine Einladung zum Online-Test (ggf. Spam Ordner checken). Die Prüfung deiner Bewerbung kann einige Zeit in Anspruch nehmen, in der Regel ca. 2-3 Wochen. Bei Rückfragen kontaktiere bitte direkt den Mitarbeiter unsererseits, von dem du den Eingangsbescheid erhalten hast.

Anschließend folgt die Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch. Hat alles geklappt, erhältst du in den nächsten Tagen eine Zusage und wir bringen deinen Ausbildungsvertrag auf den Postweg.

Das Bewerbungsgespräch – Marketing in eigener Sache

Herzlichen Glückwunsch, deine Unterlagen haben uns überzeugt und wir möchten gerne im persönlichen Gespräch mehr über dich erfahren! Natürlich haben wir vorab ein paar Tipps für dich:

  • Schaue dir die Anfahrtsskizze und den Lageplan genau an und plane einen Zeitpuffer ein, damit du nicht in Hektik gerätst oder gar zu spät kommst. Besonders in der Firmenzentrale sind nicht immer Besucherparkplätze direkt am Firmengebäude frei, daher ist ein kleiner Fußmarsch nötig.
  • Wähle eine angemessene Kleidung, in der du dich wohlfühlst. Halte Blickkontakt zu deinen Gesprächspartnern und schenke ihnen ab und an ein Lächeln – das schafft eine angenehme Atmosphäre :-)
  • Bringe fehlende Zeugnisse oder Nachweise sowie Schreibutensilien mit.
  • Gehe auf deine Fähigkeiten und bisherige Erfolge ein (z. B. Sprach- und Computerkenntnisse, gelungene Projekte).
  • Stelle auch du deine Fragen zur Ausbildung bei Würth.

Zu guter Letzt: Bleib´ immer authentisch, selbstbewusst und einfach du selbst! Wir freuen uns darauf, dich persönlich kennenzulernen!