Befestigung an gedämmten Wänden

Zur Befestigung an gedämmten Wänden bzw. Wärmedämmverbundsystemen (WDVS) im Außenbereich kommen Abstandsmontagesysteme und Isolierdübel zum Einsatz. Die Abstandsmontage ermöglicht wärmebrückenfreie Verankerungen in Beton oder Mauerwerk durch die Dämmung hindurch. Isolier- oder Dämmstoffdübel befestigen direkt im Dämmstoff.

Typische Anbauteile an gedämmten Fassaden sind Markisen, Vordächer, Briefkastenanlagen, Satellitenanlagen, Beleuchtungseinrichtungen, Lichtschächte, Gartenschlauchhalter, Regenfallrohre, Klimageräte, Konsolen, Gitter, Metallkonstruktionen, Lampen, Elektroschalter, Wandanschlussbleche, Hausschilder, Hinweistafeln, Alarmanlagen oder Bewegungsmelder. Welches Würth Dübel-System für Ihre Anwendung geeignet ist, zeigt dieser Flyer.

Würth Dübel-Systeme für Befestigungen an gedämmten Wänden